Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Erbschaft" EMT 930 ST

+A -A
Autor
Beitrag
-Navigator-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 05:04
Hallo zusammen..

Ich bei der "Haushaltsauflösung" einer Verwandten auf dem Dachboden zu einem Plattenspieler EMT 930 ST gekommen.
Mit TSD 15 und einer neuen TMD 25, sowie etwas Kleinkram als Zubehör.
Kann mir jemand sagen, auf was ich bei diesem Gerät besonders achten muss, b.z.w wie man ihn pflegen und warten soll ??
Ich war zwar noch noch nicht so der HIFI-Junkie, aber mal sehen.. Mein herkömmliche Anlage hat mir eigentlich immer gereicht....
Danke schon mal vorab, für euer Hilfe.

Tom


[Beitrag von -Navigator- am 07. Jul 2015, 16:27 bearbeitet]
sam.hain
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 16:13
Ich denke Du meinst einen EMT 930 mit TSD 15 und TMD 25. Wenn Du das mal googelst wirst Du viel Information finden.
-Navigator-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 16:21
Ja, sorry.. EMT 930 ST...
Sehr viel ist aber nicht zu finden...

Trotzdem danke, Tom
sam.hain
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jul 2015, 16:54
Da gibt es doch Themen im Analog Forum, 12 Seitem im Lenco Heaven, einen Holländer, der sich auf die Restaurierung spezialisiert hat, Stefano Pasini (ein EMT Nerd) ,....

Hier mal was zum Einstieg: https://www.google.de/#q=emt+930+site:analog-forum.de
-Navigator-
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jul 2015, 04:55
Vielen Dank, für den Link. Den Rest muss ich noch schauen.
Werde ihn mal testen und das gesamte Zubehör auflisten.
Da ist ja sogar eine originale Bedienungsanleitung dabei

Gruß, Tom
Compu-Doc
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2015, 17:01
Ich liebe solche Dachböden..............und Keller, Garagen,.............
-Navigator-
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jul 2015, 18:23
Ich auch...
Nur wenn man von dem gefundenen ""Zeug"" nur wenig bis keine Ahnung hat, ist es auch blöd.....
Noch keinen Plan, was ich damit machen werde...

Gruß,Tom
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2015, 19:24
Wissen aneignen und optimistisch bis zum Weihnachtsgeschäft mit dem Zeug abwarten.

MfG,
Erik
Compu-Doc
Inventar
#9 erstellt: 09. Jul 2015, 19:33
Richtig , wenn du nicht wirklich etwas mit der Maschine anfangen willst, als Festpreis in die Bucht und laufen lassen, bis ein Fan kauft.
smitsch
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jul 2015, 18:03
gehört zum besten was es gibt. selbst wenn du den nur weiterlagerst ist das ne gute Idee, kannst nichts falsch machen - ist eine prima Geldanlage...revidierte 930er sind ein Traum - verbastelte oder defekte eigentlich nur etwas für geübte Hände mit etwas know how . Ersatzteile gibt es auch (noch...) - ich tät den mal inspizieren und ggf. revidieren lassen. Wenn du gar keinen bedarf hast, an Verwandte oder Bekannte ausleihen...verkaufen kannst den auch in 20 Jahren noch - sofern es dann noch Menschen gibt - und LP's
-Navigator-
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Jul 2015, 06:58
Hi
Ich werde mal schauen, was ich damit anfangen werde.
Bedarf an diesen Geräten scheint ja doch da zu sein.
Ob ich alles zusammen verkaufe, oder doch alles erst einmal einlagere.....


Gruß, Tom
.JC.
Inventar
#12 erstellt: 13. Jul 2015, 07:32

Wuhduh (Beitrag #8) schrieb:
Wissen aneignen und optimistisch bis zum Weihnachtsgeschäft mit dem Zeug abwarten.


guter Tipp
je besser der Verkaufstext (dafür das Wissen), desto besser der Preis (muss nicht Weihnachten sein).

Ich starte grundsätzlich mit 1 € Startpreis ...
Compu-Doc
Inventar
#13 erstellt: 13. Jul 2015, 08:11
30 Tage in die Bucht; Festpreis mitPreisvorschlag, feddisch!
.JC.
Inventar
#14 erstellt: 13. Jul 2015, 08:17
Bist aber nicht so der ebay Profi ?

Startpreis 1 € für eine Sache die bei zB 3000 € landen wird, bringt von Beginn an ordentlich Klicks (Gebote).
außerdem entscheidet sich dann der Preis nach der Nachfrage

er kann das ja machen wie er will, ich würde es wie o.g. machen
.JC.
Inventar
#15 erstellt: 13. Jul 2015, 08:38
Hier für alle die pm die ich gerade an Navigator gesendet habe:

Hi Tom,

Startpreis 1 € , reserve price (Mindestgebot) 2000 €

Du solltest den Verkaufstext auch in englisch machen, die Japaner sind große Freunde
der EMTs (obwohl die großen jap. DDs besser sind) u. dann natürlich internationalen Versand
anbieten (paypal Zahlung)

wenn Dir das für den einen Artikel zu kompliziert ist, frage einen Händler deines Vertrauens
ob er die Abwicklung für Dich übernimmt.

Gruß Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspeieler CEC ST 930
Cosimo_Wien am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  12 Beiträge
EMT 950
ratfink am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  4 Beiträge
EMT 948-Besitzer aufgemerkt
Gezus am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  4 Beiträge
EMT Plattendreher kaufen?
kleinhummel am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  21 Beiträge
EMT 948 Plattenspieler Studiogerät
Toni_ am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  15 Beiträge
Umstieg - Pioneer PL 570 / Thorens 126 EMT / EMT 948
rainerklang1 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
EMT 938 Kaufen oder nicht?
sheeetar am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  3 Beiträge
Tonarm für EMT XSD 15
cocteau am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Nachbau EMT 948 RIAA Entzerrer
davidA77 am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  13 Beiträge
Pioneer PL-930
reesearchme am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedDennis1702
  • Gesamtzahl an Themen1.345.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.331