Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Das etwas andere Plattengewicht

+A -A
Autor
Beitrag
Musi_Kuss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2015, 09:53
Hallo liebe Forumsgemeinde,

nachdem ich ja kürzlich wieder meine Liebe zum Analogen Musikgenuss entdeckt habe,
beschäftige ich mich natürlich nicht nur mit den Drehern selber, sondern auch mit sinnvollem
Zubehör. U.a. habe ich auch über ein Plattengewicht nachgedacht. Aber ich bin dann zum dem Schluss
gekommen daß, entweder zu teuer und zu schwer (Lagerschaden ) oder beides.

Letztens habe ich aufgeräumt und in einer Tüte einen Eishockey Puck von meinem großen Sohn
gefunden. Beim Betrachten und wägen mit der Hand, kam mir eine Idee. Also den Puck von allen Seiten schleifend bearbeitet und ein mittiges Loch gebohrt, unten eine Hülse vom Fahrrad (Kettenblattschraubhülse mit exakt 7,2 mm ID) eingepresst, oben eine Rändelschraube aus Stahl (irgendwann vor langer Zeit selber in der Metallausbildung selber gedreht) drauf und fertig war mein neues Plattengewicht !

Es wiegt 190 Gr. (Puck wog unbearbeitet 168 Gr.) und sieht, wie ich finde, auch gut aus. Durch
die Zusammensetzung des Materials (sehr dichte Gummimischung) bilde ich mir natürlich auch ein, daß
Resonanzen gedämmt werden, was glaube ich, auch gar nicht einmal so unrealistisch ist.
Auf alle Fälle habe ich meinen Basteltrieb befriedigt und auch noch meinen Geldbeutel geschont.
Das Teil macht mir viel Spass. Anbei noch Pics.

Chris

Eishockey-PuckEishockey-PuckEishockey-PuckEishockey-Puck
ecki40
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Jul 2015, 16:45
Hallo !
Nutze den Puck GUFEX Official Czech Republic auch schon lange ,und er macht seinen Job ausgezeichnet !

Gruß Ecki


[Beitrag von ecki40 am 26. Jul 2015, 16:48 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2015, 16:52
wie verschraubst du denn die rändelschraube mit dem dorn?
oder ist das nur optischer fake?
ecki40
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jul 2015, 17:00
Ich denke mal die eingepresste Hülse hat ein Innengewinde...oder?
Musi_Kuss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jul 2015, 17:29
Richtig Ecki, die Rändelfläche läuft unten in einem Absatz und einem anschließenden M6-Gewinde aus.
Habe aber eine Gewindehülse in das obere Loch gepresst, damit' besser hält.

Chris
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 26. Jul 2015, 22:04
Nabend !

Zumindest erscheint mir der Außendurchmesser des Pucks so günstig gewählt, als daß kaum ein TA-Gehäuse daran am Ende der Auslaufrille anstoßen könnte. Diesen Aspekt berücksichtigen manche Puck-Designer nicht.

MfG,
Erik
ecki40
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jul 2015, 07:50
Genau ! Das Teil passt vom Durchmesser bestens !

Gruß Ecki
Musi_Kuss
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jul 2015, 17:01
Ja, es geht schon eng zu mit dem Thorens TP 60 Headshell. Aber wenn der Rundlauf stimmt,
is noch 'Luft'

Chris

IMG_20150727_185705
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 27. Jul 2015, 21:04
Nabend !

Ich schrieb * Durchmesser * , nicht * Bauhöhe * . An die Thorens TP60 und TP 50 hatte ich primär gar nicht gedacht, sondern an Tonabnehmergehäuse wie die " Breitmaulfrosch " - Formen von Clearaudio und die knuffigen Tondosen von EMT bzw. Ortofon.

Köpfchengeben ist nur bei Katzen und einigen Vogelarten ein Ausdruck der Sympathie. Nicht bei Tonabnehmern und Henkern im Mittelalter.

MfG,
Erik

PS: Apropos: " Vierteilen alles brüderlich " ist auch so ein 'chprachfehler !
Musi_Kuss
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Jul 2015, 21:36
@ Erik

Hatte schon den 'Durchmesser' verstanden und deswegen auch das Foto von oben
gemacht, um zu zeigen, daß das TP60 Headshell im Auslauf noch ca. 2-3 mm
'Spiel' hat. Lustigerweise hat das Headshell mit TA aber genau die 'Bauhöhe' vom Puck,
wenn man es seitlich anpeilt.

Gute Nacht, Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 731Q Plattengewicht?
dp-wurzel am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  5 Beiträge
Plattengewicht schädlich fürs Lager?
langi001 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  22 Beiträge
plattengewicht für transrotor/thorens???
dietmar18 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  4 Beiträge
Lohnt sich ein Plattengewicht / Stabilizer?
schleichi am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  12 Beiträge
Plattengewicht , filzmatte
Polytox am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  24 Beiträge
Plattenklemme/Plattengewicht
eppic am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  21 Beiträge
Etwas andere Kaufberatung Plattenspieler wird benötigt
ziplock am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  40 Beiträge
Rega P2 mit Plattengewicht ??
zevon am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  4 Beiträge
plattengewicht für reibradler?
jansibelius am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  7 Beiträge
Plattengewicht oder Plattenklemme?
knippi am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedGhostdog68.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.756