Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Help

+A -A
Autor
Beitrag
brun99
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2015, 16:37
hi , Schallplattenfreunde.Ich möchte einen Phonovorverstärker verschenken,leider ist das Netzteil nicht aufzufinden.Es handelt sich um eine Pro-Ject Phono Box (MM/MC) ca. 10 Jahre alt.Im Produktearchiv konte ich das Teil nicht finden.Wer kann mir bitte die Eingangsspannung nennen. Danke
doc_barni
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2015, 16:48
Hallo brun,

keine genaue Typenbezeichnung vorhanden...??? Google stumm??? ProJect ratlos...???

Dann stell doch mal ein aussagekräftiges Foto ein. Soo schwer kann dieses Problem doch sicher nicht sein.

freundliche Grüsse

Wolfgang
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2015, 16:53
Nabend !

Die Mannschaft von Audiotrade als Deutschlandvertrieb ist bestimmt hilfsbereit bei einer höflichen Anfrage.

Vermutlich so 9V / DC , 500mA , Pluspol innen. Ggfs. umschaltbares Steckernetzi kaufen und mit 9V anfangen. Ggfs. auf 12V erhöhen.

MfG,
Erik
BugFixX
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2015, 18:42
Das ist aber nicht die hier oder?

http://www.box-desig...ox&cat=phono&lang=de

Die ist nicht im Archiv sondern unter den aktiven Produkten zu finden.
brun99
Neuling
#5 erstellt: 04. Aug 2015, 19:28
Es muß ein Vorgängermodell sein der Preis betrug damals ca 90 Euro.Das Gerät hat keine Frontblende wie das Nachfolgemodell.Leider bin ich mit dem Hochladen von Fotos nicht so bewandert. Vielen Dank an alle die mich hier beraten.
akem
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2015, 13:09
Naja, die benötigten Daten sollten doch am Stromanschluß des Gerätes draufstehen... Ansonsten RTFMF

Gruß
Andreas
doc_barni
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2015, 16:58
Hallo brun,


watnu, Problem gelöst.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
brun99
Neuling
#8 erstellt: 07. Aug 2015, 17:41
Danke für die Nachfrage.Es steht leider wirklich nichts auf dem Gerät.Mein hifi Dealer hat leider Urlaub sodass ich noch etwas suche.Den D- Vertrieb werde ich nächste Woche mal kontaktieren.Es ist sogar möglich das Wechselspannung anliegen muß.Für mich als kein Elektriker wirklich nicht einfach.

http://i18.servimg.com/u/f18/14/51/43/90/20150810.jpg
Zum Glück haben es die Kids geschafft, ein Foto einzufügen.
doc_barni
Inventar
#9 erstellt: 07. Aug 2015, 17:56
Hallo brun,

wenn du es verstehst hier zu posten, kann es nicht soooo schwer sein ein Bild mit einzustellen.

So geht es:

klicke auf "antworten".
in der oberen Zeile ist der button " Img" für " Bild".
Klick darauf und mache alles, was die Maschine von dir verlangt . Zuvor solltest du ein aussagekräftiges Foto an einem Ort auf deinem Rechner gespeichert haben, wo du es dann auch wiederfindest. Bildgrösse: nimm "gross"
Ein Bild soll ja mehr sagen . als 1000 Worte. dann Hochladen. Jetzt wissen alle, die dir helfen möchten, worum es geht, und ich glaube, dann wird dir auch geholfen werden können.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
volvo740tius
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2015, 18:01
Hallo brun,

schau mal hier Klick

Google Bildersuche, Zeitaufwand ca. eine Minute. 16V/200mA AC.

Gruß Thomas
doc_barni
Inventar
#11 erstellt: 07. Aug 2015, 18:03
Hallo,

sooo einfach kann das sein.....

freundliche Grüsse auch an Thomas

Wolfgang
volvo740tius
Inventar
#12 erstellt: 07. Aug 2015, 18:25
Hallo,

ja Wolfgang, und das bei der Hitze

@brun: Deine Phonobox scheint sich also nur vom Gehäuse von der geläufigeren Variante zu unterscheiden. Datentechnisch kann ich da jetzt keinen Unterschied erkennen, man hat halt irgendwann auf dieses geschlossene Einheitsgehäuse mit Frontplatte umgeschwenkt, das Auge hört eben mit.

Gruß Thomas
doc_barni
Inventar
#13 erstellt: 07. Aug 2015, 18:37
Hallo Thomas,


und das bei der Hitze



ja, richtig..

Mein Vorschlag: Laß uns das Schöne daran geniessen, kalt wird es wieder ganz von alleine und damit dann auch die Freude auf den nächsten Sommer......

freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 07. Aug 2015, 18:43 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 07. Aug 2015, 18:49
'Schulligung: Das mit AC-DC verwexele ich zuweilen.

War ja ooch nur eene Famutunk.

MfG,
Erik
brun99
Neuling
#15 erstellt: 07. Aug 2015, 19:04
Danke an alle, die sich hier bemüht haben.Ich denke das Problem ist gelöst.
doc_barni
Inventar
#16 erstellt: 07. Aug 2015, 19:08
Hallo nach Bärlin,

grüss dich Eric,

sehr heiß dort bei dir...???
Zur Erinnerung:

AC = Wechselstrom

DC = Gleichstrom

wenn du auch wie ich in deiner Merkfähigkeit eingeschränkt sein solltest: Ein freundlicher Tip:

Aufschreiben.....

LG aus Westfalen

Wolfgang
doc_barni
Inventar
#17 erstellt: 07. Aug 2015, 19:12
Hallo brun,

du schreibst:


.Ich denke das Problem ist gelöst.


Klasse.... wir machen das hier sehr gerne....

freundliche Grüsse

Wolfgang
volvo740tius
Inventar
#18 erstellt: 07. Aug 2015, 19:21
Hallo,

oder einfach merken, dass das D in DC für Direct steht.

Gruß Thomas
doc_barni
Inventar
#19 erstellt: 07. Aug 2015, 19:34
Hallo,

ein Zitat von einem klugen Mann: ( Mies van der Rohe, Architekt )

"weniger ist mehr".... muß man erst etwas drüber nachdenken, aber imho hatte er wirklich Recht.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzteil für Pro-Ject Phono Box
dr-nice666 am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  6 Beiträge
Phonovorverstärker
Ampeer am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  12 Beiträge
Pro-ject phono box
pharly am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  2 Beiträge
Pro-Ject Phono Box II
am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  17 Beiträge
Pro-ject Debut III mit eingebautem Phonovorverstärker
Purzello am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Wie kann man erkennen ob es sich um einen mc oder mm tonabnehmer handelt
Mo_2004 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  5 Beiträge
Pro-Ject Phono Box II oder interner Marantz Vorverstärker?
Krizz84 am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  5 Beiträge
Pro-Ject Phono Box S mit AT311EP
DJCoci am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  29 Beiträge
Pro-Ject Debut III / phono
Childerich am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  4 Beiträge
Pro-Ject Phono Tube Box II Erfahrungsaustausch
Kekskenner am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.636