Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuling - DUAL 510 - Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Adran76
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2015, 20:44
Hallo,

ich bin neu hier, erstmal ein "Hallo" in die Runde....
Das Thema Plattenspieler hat mich gepackt, und nun bin ich dran mir meine Sachen zusammen zu tauschen, zu kaufen etc.
Gelandet bin ich bei nem Yamaha Verstärker und einem geschenkten und funktionerenden DUAL 510 - grade läuft ne Platte von Sade - Smooth Operator is mein Favourite

Aber, um zur Sache zu kommen:
Der DUAL ist recht alt - direkt vom Dachboden auf meinen Tisch, funktioniert aber.
- DUAL 510


Nun hab ich nach ersten Problemen und Recherche gesehen, dass der Tonabnehmer ein recht "altes und günstiger" ist, AKG X5 - P5ED. (Die Farbe ist nicht korrekt, er ist schön schwarz, der Blitz macht alles grau
Tonabnehmer AKG

Meine Frage an die Community wäre, nachdem ich ja so einen TK Adapter drauf habe, welches noch verfügbare Tonabnehmer-System würdet ihr mir empfehlen? Viel kann ich nicht ausgeben - werd aber wohl nicht an nem Wechsel vorbeikommen hab ich das Gefühl...

Und die zweite Frage - ich hab auch noch nen Techniks SLBD-20 hier stehen, funktioniert auch - mir gefällt aber der DUAL 510 durch sein Alter und das Styling viel besser - wo seht ihr mehr Potential?

Vielen Dank für Eure Zeit, liebe Grüße aus Tirol,

Manuel
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2015, 21:25
Hallo,

mehr Potential hat der Dual.

Bei den AKG Systemen sind meist die Nadelgummis verhärtet. Scheint bei dir nicht sehr ausgeprägt zu sein, wobei der Dualtonarm mit seiner Federlagerung das auch ein wenig wegbügeln kann.
Als best buy für wenig Geld und den Tonarm sehe ich das Acutex 412 bei ebay.it für 65 Euro inklusive Versand.
Allerdings möchte es sehr genau justiert werden, was für einen Anfänger nicht die einfachste Übung ist.

Ansonsten würde ich mal nach einem alten Shure M75D Ausschau halten und eine elliptische Nadel von Cleorec aufmontieren.
Shure Systeme mit einem D sind für Dual produziert worden und können in das Heashell geklippt werden, so daß sie nicht mehr justiert werden müssen.
Im Dual-Board kann man da recht schnell fündig werden.

Es gibt noch andere gute Dualtonabnehmer zum klippen für das Gerät, allerdings ist die Nadelsituation recht dürftig (DN242) oder teuer (M20)

Dann würde ich mich noch, sofern nicht bereits geschehen, auf die Bedienungsanleitung stürzen und die dortigen Empfehlungen bezüglich ordentlicher Inbetriebnahme studieren. Tonarm auspendeln, Auflagekraft, Antiskating als Stichworte.

Fündig wirst du bei wegavision oder vinylengine.
Dort gibt es auch die Serviceanleitung, wenn du mal ein paar Wartungsarbeiten machen möchtest/mußt.

Gruß Evil


[Beitrag von evilknievel am 01. Dez 2015, 21:28 bearbeitet]
Adran76
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2015, 21:40
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Die Anleitung hab ich mir schon mal gezogen und ausgedruckt, war sehr hilfreich zu Beginn - stimmt!

Das mit dem Tonabenhmer klingt gut - meinst du diesen hier?
Ebay Link

Finde es preislich ok, beim justieren würde ich mir Hilfe besorgen...

Lg aus Tirol,

Manuel
Marsilio
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2015, 21:46
Hallo Manuel

Evil hat eigentlich alles schon gesagt, ich hätte auch das Acutex STR412 empfohlen - oder ein altes, unkompliziertes Shure M75. Beide Tonabnehmer habe ich selber im Einsatz.

Hier gibt's das Acutex: http://www.ebay.it/i...8:g:g-cAAOSw5ZBWN7X1
ACHTUNG: Momentan kurz warten, immer mal wieder bietet der Händler die Systeme zum halben Preis an!
Ich möchte bei dieser Gelegenheit aber darauf hinweisen, dass es sich hier um einen NOS (New Old Stock)-Artikel handelt, d.h. ungebraucht und ungeöffnet, aber schon Jahrzehnte alt und eingelagert. Mitunter kann es vorkommen, dass man ein nicht mehr einwandfrei funktionierendes Exemplar erhält, das dann umgetauscht werden muss. Ein gutes Exemplar hingegen spielt meines Erachtens mindestens in der 200-Euro-Klasse auf.

Aus aktueller Produktion bietet das Sumiko Pearl, das für rund 125.- angeboten wird, nach Meinung vieler hier das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis.

LG
Manuel (aber in der CH daheim )

PS: "Smooth Operator" ist der Hammer!!


[Beitrag von Marsilio am 01. Dez 2015, 22:09 bearbeitet]
Adran76
Neuling
#5 erstellt: 09. Dez 2015, 13:39
Hi liebe Leute!

Danke nochmals für die Tipps, waren echt gut. Mittlerweile sind sich auch noch 2 Elac Standlautsprecher geworden, der Technics hat sie eingeweiht und heute von der Post, der Tonabenhemer.
Hatt Glück mit nem Schnäppchen in Italien, alten abgebaut, neuen rein, ausbalanciert und lt. Beschreibung mit der entsprechenden Auflagekraft versehen...

Was soll ich sagen - SAUGEIL - grade läuft Klangkarussel

AcutexSTR412

Liebe Grüße aus Tirol

Manuel
evilknievel
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2015, 19:21
Viel Spaß beim hören.

Gruß Evil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 510 - Neuling braucht Rat.
ChrisDangerous am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  23 Beiträge
Dual 510 Einsteiger braucht Hilfe
Trunks007 am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  102 Beiträge
DUAL 510
Capitol am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  13 Beiträge
Wie Plattenspieler Dual 510 transportieren; und allg. Fragen
chaosmuck am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Ersatznadel Dual 510 (Shure M95 G-LM): Beratung, Fragen
psychoticdodo am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  33 Beiträge
Verstärker/Boxen-Kombination für Dual 510
ferdijtb am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  5 Beiträge
Dual 510 ohne Angabe vom Tonabnehmer
Arodin am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  16 Beiträge
Phonokabel für Dual 510 und 1249
fzeppelin am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  5 Beiträge
Dual 510, neuer Tonabnehmer?
corinthian am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
Hohes Rillenrauschen DUAL 510
Cpt_Chaos1978 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.940