Digitaler Plattenspieler.aber welchen? Bin echt ratlos :-(

+A -A
Autor
Beitrag
Kimoli2010
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2015, 13:01
Guten Tag
Ich habe mich hier gerade auf Empfehlung angemeldet
Weil ich mich leider überhaupt nicht mit Technik auskenne
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Ich möchte meinem Bruder einen sehnlichen Wunsch erfüllen und ihm einen Plattenspieler schenken. Er möchte seine Platten digitalisieren auf seinem PC. Eine HiFi -Anlage hat er nicht wo man ihn anschließen kann. Gibt es welche mit Boxen und gutem Klang oder könnte man sich die Musik auch über Anschluss an den PC anhören? Ich weiß nicht was ich hier nehmen soll....bin echt überfragt und langsam verzweifelt...brauche das Teil bald! Kosten bis maximal 300€-400€ Ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Vielen Dank.
Gruß
Tanja
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2015, 13:10
klick

den gab es auch grad im Advendskalender zu gewinnen
hat alles was Du brauchst
ist aber nur ein Beispiel, es gibt auch noch andere
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Dez 2015, 13:19
der teac sieht gut aus, ich würde aber für einen riemenantrieb nicht so viel bezahlen.
würde eher den nehmen
http://www.hifi-fabr...-plattenspieler.html
und einen besseren tonabnemer, gerade wegen der digitalisierung, z. b.
https://www.thakker....-tonabnehmer/a-8185/
oder
http://www.fono.de/Tonabnehmer/Grado/Grado-Prestige-Red-1
Kimoli2010
Neuling
#4 erstellt: 04. Dez 2015, 17:53
Ich danke für die Antworten
Der Plattenspieler von "HiFi-Fabrik" würde mir gefallen....
Und da muss ich nicht noch extraboxen kaufen richtig?
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2015, 18:05
Ohne Lautsprecher kommt kein Ton.
Man kann aber die LS vom PC benutzen.

Gruß
Georg
Pat65
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 18:16
wie wär es damit ?

http://www.tchibo.de/holz-plattenspieler-p400079558.html

ist anscheinend ein Lenco L-90


[Beitrag von Pat65 am 04. Dez 2015, 18:20 bearbeitet]
Kimoli2010
Neuling
#7 erstellt: 04. Dez 2015, 18:32
Georg, 😂👍ja das ist mir klar, ich meinte ja, ob ich die Lautsprecher vom pc nutzen kann...also mein Bruder...
Aber kann man denke ich so wie ich es verstanden hab
Pat65
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2015, 19:04
jep geht.
Einfach den Plattenspieler an den Computer per USB anschließen und dann über die Soundkarte hören.
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2015, 20:28

Soulbasta (Beitrag #3) schrieb:
der teac sieht gut aus, ich würde aber für einen riemenantrieb nicht so viel bezahlen.
würde eher den nehmen
http://www.hifi-fabr...-plattenspieler.html
und einen besseren tonabnemer, gerade wegen der digitalisierung, z. b.
https://www.thakker....-tonabnehmer/a-8185/
oder
http://www.fono.de/Tonabnehmer/Grado/Grado-Prestige-Red-1


Hallo,

das verlinkte Ortofon 2M Red Verso ist ein überteuertes OM10 im anderen Gewand und in meinen Ohren nicht unbedingt besser als das serienmäßig verbaute AT95.

Verbessern könnte man sich z.B. mit einer besseren Nadel (Hyperelliptisch/HE oder Shibata) für das AT95, mit einem Sumiko Pearl für etwas über 100€ oder einem AT440 ML A/B für etwa 160€ die über bessere Nadeln/Abtaster/Schliffe verfügen.

Der im Dreher eingebaute Phono/Pre hat je nach verwendetem MM/MI-Tonabnehmer womöglich dafür eine zu hohe Eingangskapazität was die Wiedergabe der höheren Tonlagen unschön beeinflussen kann. Das müsste man prüfen wenn ein anderes Tonabnehmersystem in den Fokus gerät.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 04. Dez 2015, 20:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schon wieder Plattenspieler.aber mit Vorverstärker
Sven_Brauer am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  5 Beiträge
Total ratlos
Freshfelix am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  6 Beiträge
Digitalisieren mit digitaler RIAA Entzerrung?
Ka6E am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  7 Beiträge
Ratlos vor dem Phono-Pre-Dschungel.
Happyburial am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  89 Beiträge
Welchen Plattenspieler behalten?
ahli61 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  62 Beiträge
Welchen Plattenspieler ???
deepspace-9 am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  8 Beiträge
welchen Phonovorstärker ?
thustus am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  15 Beiträge
Welchen Vorverstärker
SmaSh-MaN2k am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  10 Beiträge
Welchen Plattenspieler ?
BoeserOdy am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  15 Beiträge
Welchen Tonabnehmer
titan66 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.842 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedFeinfinger-21
  • Gesamtzahl an Themen1.397.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.615.339

Hersteller in diesem Thread Widget schließen