Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-B3 Tonarmprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
bexxhimself
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2015, 22:40
Hallo!

Ich habe leider ein Problem mit einem Technics SL-B3, den ich seit kurzen in meinem Besitz habe.

Den Antriebsriemen habe ich bereits ausgetauscht und der Teller dreht sich insoweit wunderbar. Auch habe ich festgestellt, dass der Tornarmheber nicht mehr richtig funktioniert. Darum muss ich mich auch noch kümmern.

Aber ein Problem habe ich noch, für das ich keine Lösung gefunden habe:

Der Tonarm des Plattenspielers drückt ständig massiv nach außen und oben. Man könnte ihn nicht einmal per Hand auf die Schallplatte auflegen. Er drückt so stark, dass er geradezu gegen die Tonarmsicherung kracht, wenn man ihn loßließe. Auch dreht sich der Teller häufig bereits beim anschließen an den Strom, was ich aber manchmal durch das Führen des Tonarmes zur engsten Position "ausschalten" kann. Das Drücken des Tonarms nach außen geht dagegen nicht mehr weg.

Ich hoffe jemand kann mir in der Sache weiterhelfen.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2015, 23:19
Du könntest Dich bei vinyleingine.com kostenlos anmelden und dort das Servicemanual zu Deinem Gerät herunterladen.

MfG,
Erik
bexxhimself
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2015, 11:59
Ja, das Servicemanual hatte ich mir schon heruntergeladen und gelesen. Bei manchen Dingen hat mir das auch weitergeholfen, nicht aber bei dem Problem mit dem Tonarm, da weiß ich nicht weiter.
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2015, 07:46
ich denke nach deiner Beschreibung ist immer die armrückführung aktiviert. Warum auch immer, irgendwas wird sich in der Mechanik verschoben haben.
Da hilft nur Boden ab und nachsehen ob du was findest.
gruß

Wo wohnst Du, event. ist jemand in der Nähe der sich das ansehen kann.


[Beitrag von highfreek am 31. Dez 2015, 07:48 bearbeitet]
bexxhimself
Neuling
#5 erstellt: 31. Dez 2015, 15:52
Ich glaube auch, dass es das sein könnte, es fühlt sich jedenfalls genau danach an.

Also ich habe den Boden schon aufgeschraubt, habe ihn aber mangels irgendwelcher Befunde (und persönlicher Sachkenntnis) unverrichteter Dinge wieder verschlossen.

Ich wohne in Frankfurt am Main - es wäre natürlich klasse, wenn mir jemand in der Sache helfen könnte!
flyingscot
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2015, 15:57

bexxhimself (Beitrag #1) schrieb:

Der Tonarm des Plattenspielers drückt ständig massiv nach außen und oben.


Je nachdem was "massiv" ist könnte auch einfach ein sehr weit rausgeschraubtes Tonarmgewicht (=negatives Auflagegewicht) und ein an den Anschlag gedrehtes Antiskating diesen Effekt haben.

Bleibt der Arm denn auf der Liftschiene liegen oder geht er höher an den Anschlag?


[Beitrag von flyingscot am 31. Dez 2015, 16:00 bearbeitet]
#Darkstar#
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2016, 08:19
Ich wohne in der Nähe von Hanau. Falls Dir das nicht zu weit ist, schau ich mir das gerne einmal an.
bexxhimself
Neuling
#8 erstellt: 07. Jan 2016, 23:53
Sry, dass ich erst so spät anworte!

Also am Tonarmgewicht und dem Anti-Skating wird es nicht liegen, daran habe ich schon in allen erdenklichen Varianten rumgeschraubt.

@#Darkstar#: Danke für dein Angebot, ich schreibe Dir mal eine PN!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-B3 Antriebsriemen
Kings.Singer am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  5 Beiträge
Technics Sl - B3 Plattenteller dreht sich nicht
Fexxi am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Welche Nadel für den Technics SL-B3
arccosx am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
Technics SL-BD22D Problem?
$limp-bizkit$ am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  2 Beiträge
Problem mit Technics SL-BL3
pele60 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  4 Beiträge
Technics Sl - Q3 Problem mit Tonarm-Lift
Dennis_STILL am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  8 Beiträge
Vorverstärker für Technics SL-B3 gesucht
turntable_wanted am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  13 Beiträge
Defekter Technics SL-QD33
SVB_1904 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  5 Beiträge
Technics SL 3310 Tonarm bewegt sich nicht mehr beim Starten
Onikoroshi am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-7 Tonarm
pinballshark am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.537