Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jelco SA 200 hat spiel.

+A -A
Autor
Beitrag
cewa65
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jan 2016, 21:50
aloa....hab heute einen Dreher mit Jelco Tonarm bekommen. Problem...im einegbauten zustand lässt sich der gesamte Arm ca 0,5 cm nach rechts oder links bewegen. beide Schrauben der höheneinstellung sind fest. finde leider im Netz nicht viel zu dem Arm.. hat jemand ahnung davon?..ne Exlosionszeichnung oder so wär schön... gruss
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2016, 09:34
normal ist das Sicher nicht. Ein gutes Foto des Armes könnte schon weiterhelfen zur Ursachenforschung
Wird der Arm mittels Zentralmutter von Unten verschraubt

gruß
cewa65
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2016, 21:18
jelco

der arm ist von oben in eine führungshülse gesteckt. dor wir er von 2 madenschrauben gehalten. das war die befestigung. in eingebautem zustand kann man die einheit mit lift und skating bewegen..

jelco
tomtiger
Moderator
#4 erstellt: 11. Jan 2016, 11:05
Hi,

also sitzt der Tonarm locker in der Tonarmbasis. Sitzt die Tonarmbasis locker in der Zarge oder ist die Befestigung des jelco in der Basis das Problem?

LG Tom
cewa65
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jan 2016, 16:37
also sitzt der Tonarm locker in der Tonarmbasis>>>nein . Sitzt die Tonarmbasis locker in der Zarge oder ist die Befestigung des jelco in der Basis das Problem? >> nein...



der tonarm sitzt in der basis fest ,mit 2 maden schrauben gehalten. diese dienen zu höhenverstellung. die basis ist festgeschraubt mit 3 schrauben am chassis...wenn der tonarm montiert ist ,alle schrauben fest sind , fixiert im tonarmhalter,, kann ich ihn komplett bewegen. es ist als wenn der arm in der hülse in der er sitzt ,spiel hat. es sind keine schrauben zu sehen die ich anziehen könnte. und da ich keinerlei anleitung zu dem arm finde,will ich ihen vorerst auch nicht zerlegen...
tomtiger
Moderator
#6 erstellt: 11. Jan 2016, 22:46
Hi,

im 1. Bild sieht man einen Hohlzylinder, der wird in eine Hülse eingesteckt und mit Madenschrauben fixiert (Höhenverstellung). Der Teil ist dann fest. Oben auf dem Hohlzylinder (also wo die Tonarmkabel herkommen) der Teil, also die Tonarmhalterung sam AS etc. wackelt dann um diesen Hohlzylinder herum um +/- 5mm?

LG Tom
cewa65
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2016, 22:55
yap...genauso ist das
tomtiger
Moderator
#8 erstellt: 13. Jan 2016, 01:59
Hi,

normal ist das nicht, ich kann leider den (ähnlichen) Arm hier nicht auseinander nehmen um zu gucken, ob oder wie der befestigt ist, am besten mal beim Hersteller anfragen.

http://www.jelco-ichikawa.co.jp/contact/index.html

LG Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JELCO SA 750D
Papa_San am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  12 Beiträge
SEE Revolver mit Jelco Sa 250 ST Arm
waldwicht am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  7 Beiträge
Jelco Tonabnehmer
pe66 am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  4 Beiträge
Aufbau der JELCO Tonarmkabel
+dünneBerg+ am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  24 Beiträge
Tonarmwechsel Jelco gegen?
Luhmich am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  2 Beiträge
Passendes System - Jelco SA-250ST - Thorens TD321 (Wiedergabe Probleme)
babel180 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  42 Beiträge
Hadcock 228 statt Jelco SA250ST
amor_y_rabia am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  12 Beiträge
Eff. Tonarmmasse Jelco u. Audiocraft/Ultracraft
Caligula am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  9 Beiträge
SL-1210, Standard Tonarm vs. Jelco SA750D
Dr._Ohr am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  4 Beiträge
TP90 hat (zuviel?) Spiel
Salvationer am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.131