bias - hinterband abhören? (technics m275x)

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 10. Sep 2004, 18:54
hallo!

habe nun endlich ein dbx cass-deck
nur weis ich nicht wie ich das hinterband abhören kann um das bias einzustellen(wies geht hab ich natürlich mit der sufu rausgefunden).

so nebenbei, was für eine funktion hat so ein timer schalter links(es gibt 3 einstellungen: rec/off/play) und intro search?

danke!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 00:05
Zu dem Timer-Schalter:
Damit kann man steuern, ob das Tape bei Stromzufuhr automatisch anfängt, die Kassette abzuspielen oder drauf aufzunehmen. Dazu einfach das Gerät einschalten und Netzstecker in eine Zeitschaltuhr stecken. Sobald die Schaltuhr einschaltet, wird das Tape je nach Stellung des Timer-Schalters aktiv.

Zu Intro Search: Damit werden alle Stücke auf der Kassette kurz angespielt (funktioniert genau so wie der Suchlauf nur vernünftig, wenn die Pausen zwischen den Musikstücken lang genug sind, i.d.R. 4 Sekunden).

Zur Bias-Einstellung:
Hat das Tape einen Monitor-Schalter?
Wenn ja, kannst du damit zwischen Vor- und Hinterband umschalten und so auch den Bias einstellen.

Wenn nein, dann wird die Einstellung etwas komplizierter:
Rauschen aufnehmen, Zurückspulen und Aufnahme abspielen und dabei mit dem Orignal vergleichen. Klingts zu dumpf, Bias nach - verstellen, klingts zu hell Bias nach + verstellen.
Danach den Vorgang Aufnehmen, Abspielen wiederholen und Bias-Einstellung entsprechend korrigieren. Nach ein paar malen hat man dann die richtige Einstellung gefunden.

Grüsse
Roman
fjmi
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2004, 21:37
habe das jetzt mit 'rauschen' vom tuner probiert und
kann beim verändern vom bias nicht den geringsten unterschied hören, auch bei max. höhenanhebung beim verstärker.
bei einer normal-kassette hats irgendwie anders (keine ahnung wie, einfach anders ) geklungen.

---
hab leider noch eingige unklarheiten bei denen mir panasonic keine auskunft mehr geben konnte (tztz)
und zwar über 4 tasten *g*

* memory repeat (denke das ist fürs hinterband abhören oder so)
(folgende drei hängen irgendwie zusammen)
* tape/time --> * set <-- *music select

und dann noch zu dbx:

habe da zwei zur auswahl:
dbx-tape
dbx-disc

wobei das disc dumpfer klingt; wo ist da der unterschied?

danke fjmi
Passat
Moderator
#4 erstellt: 13. Sep 2004, 23:11
Die Stellung dbx-disc kannst du vergessen, die ist nur für die Aufnahme von dbx-codierten Schallplatten gedacht. Solche Schallplatten sind aber sehr sehr selten.

Die Memory-Repeat Schaltung wiederholt die Kassette zwischen der per Memory gespeicherten Zählwerksstelle und der Zählwerksstelle 0 (machmal auch vom Kassettenanfang).

Mit der Taste Tape/Time kannst du wahrscheinlich zwischen Zählwerk und Restzeitanzeige umschalten.
Mit Music Select kannst du wahrscheinlich die Titelreihenfolge so wie bei einem CD-Player programmieren.

Die Set-Taste könnte für Tape/Time und Music Select zuständig sein.

Wie das genau geht, weiß ich leider nicht, da ich das Tape nicht genau kenne.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche hifiseele mit technics m275x tapedeck
fjmi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  6 Beiträge
ATC & Bias Einstellungen (Tape Deck)
indochine am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  9 Beiträge
BIAS Einstelllung?
blauescabrio am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  21 Beiträge
Technics RS 1500 US
harty am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Brauche ich BIAS am Tapedeck?
Texter am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  28 Beiträge
REGA RP1 + BIAS 2 Pegelunterschied
cbrdriver am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  12 Beiträge
Sound beim Abhören von Platten unsauber
jondal am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  11 Beiträge
Technics RS-676US - Aufnahmen klingen zu hell
technix am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Technics Tapedeck RS-BX727 Kein Ton!
Preciousx am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  6 Beiträge
Dual C844 Bias Oscillator abgeraucht... Woher Ersatzteil?
jsigle am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.399

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen