Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zum Mitsubishi LT-20

+A -A
Autor
Beitrag
selbstbauen
Inventar
#1 erstellt: 14. Feb 2016, 18:14
Hallo zusammen,

habe mir einen LT-20 ersteigert. Beim Transport wurden die Sicherungsschrauben nicht eingedreht. Die Tonarmbefestigung/Ein-Aus-Schalter ist abgebrochen und im Inneren hat er geklötert. Eine Kunststoffschraube des Schalters ist abgebrochen. Das konnte ich wieder richten. Dabei ist mir aufgefallen, dass die beiden Motoren für den Tonarm mit einfachen Gummibändern ihre Drehungen übertragen. Kennt jemand eine Bezugsadresse für die originalen Riemen?

Der Tonarm läuft etwas schief. Das konnte ich durch einfaches drehen an der dafür vorgesehenen Schraube wieder gerade ziehen, ohne das komplizierte Einmessen mit zwei Amperemeter vorzunehmen. Kann man das so lassen?

Auch war Aufsetzpunkt und Abstellpunkt nicht richtig. Auch diese beiden Justierschrauben habe ich mithilfe des Service Manuals gefunden.

Die Spannung für die Tonarmmotoren wäre noch zu prüfen. Ich habe den Eindruck, dass der Tonarm etwas schwerfällig hoch und nieder geht. Das könnte an einer zu geringen Spannung liegen. Dazu muss man aber das Gerät mehrfach auf den Kopf stellen. Geht das auch, ohne den Schlitten mit den Transportschrauben zu fixieren?

Danke für die Hilfe.

Es war übrigens ein No-Name-TA angeschraubt. War wohl noch der Auslieferungsstandard. Habe ihm einen Ortofon 2m black spendiert und bin mit dem Klang sehr zufrieden. Kennt jemand dieses System und kann etwas zu der Qualität sagen?

Gruß
sb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitsubishi LT-15V noch Investieren?
Ingo_T. am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  9 Beiträge
Mitsubishi LT-5V
panamamond am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  2 Beiträge
Mitsubishi LT-30
Atlan30 am 31.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  4 Beiträge
Mitsubishi DP EC 20 welche Riemen
gfa47 am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2016  –  6 Beiträge
Mitsubishi
Badhabits am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
Mitsubishi DP-52 ohne Tonabnehmer
dertiffi am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  6 Beiträge
Fragen zum Thorens
Cosmo508 am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  3 Beiträge
3 Fragen zum SUPA
cobase am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  13 Beiträge
Fragen zum Dual 506
sigma6 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  12 Beiträge
Fragen zum Plattenspieler
readon am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedhar5880
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.784