Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1. Plattenspieler: [b]Was brauche ich an Kabeln?[/b]

+A -A
Autor
Beitrag
Dane1792
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2016, 17:13
Hey Leute
Ich hab da wahrscheinlich eine simple aber für mich wichtige Frage
Ich will mir meinen ersten Plattenspieler zulegen und hab mir für folgendes Equipment enschieden:

-Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler
-Vollverstärker Mohr SV50
-Standlautsprecher Mohr SL10

Ich weiß das ist nicht das nonplusultra aber für mich und mein Sparschwein denke ich gut genug(alles weitere wird man sich dann im laufe der Zeit besorgen wie einen neuen Tonabnehmer)

Meine frage ist jetzt was ich an Kabeln noch dazu brauche?
Ich blick da im Internet nicht wirklich durch was ich dafür noch brauche damit ich den Plattenspieler auch direkt benutzen kann.

Ich hab keine lust das mir alles geliefert wird und ich muss noch ein paar Tage länger warten weil mir die Kabel oder onst was dazu fehlen.

Vielen Dank schonmal im vorraus und ich hoffe das es einen solchen Tread noch nicht gibt

mfg
Dane
Arktus87
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Aug 2016, 17:21
Da du ja nur nach den Kabel bzw. Leitungen gefragt hast.

-Lautsprecherkabel vom Verstärker zum Lautsprecher
-Chinchkabel vom Plattenspieler zum Verstärker (Wobei ich mir gut vorstellen kann das die bei dem Dual dabei sind) mal schauen


Zur Qualität der Produkte gerade zum Dual DTJ 301 äußere ich mich jetzt nicht.☺
Dane1792
Neuling
#3 erstellt: 04. Aug 2016, 17:28
Danek schonmal für die schnelle Antwort

Das klingt bei dir so als bräuchte ich da noch was zu ausser die Kabel damit das alles zusammen Läuft?

Wie gesagt muss halt in mein Sparschwein passen und im Allgemeinen schlägt sich der Spieler in den Test garnicht schlecht
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2016, 17:45
Für den Plattenspieler braucht es keine Kabel, da schon dabei....und sonst auch nichts

Arktus hatte eher eine kritische Anmerkung zur Qualität.....

Dein Dual hat nämlich mit den historischen Dual und denen, welche von Alfred Fehrenbacher unter dem Label verkauft werden, rein gar nichts zu

Und Mohren......
tinnitusede
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2016, 17:52

Arktus87 (Beitrag #2) schrieb:

Zur Qualität der Produkte gerade zum Dual DTJ 301 äußere ich mich jetzt nicht.☺



dass ist auch gut so, denn darum geht es hier auch garnicht,

Hi Dane,

sind am Dual, außer dem Netzkabel, noch ein Paar Cinchkabel dran?, wenn nicht, werden hinten zwei Cinchbuchsen sein und Du brauchst ein Paar Cinchkabel, damit geht´s dann in den Verstärker, falls ein drittes einzelnes und dünnes Kabel vom Dual rausführt, ist es die Erde, die an geeigneter Stelle am Verstärker befestigt wird, um eventuelles Brummen zu vermeiden.
Vom Verstärker zu den Lautsprechern nimmst Du Kupferkabel, 2*2,5 Quadrat, gibt´s im Baumarkt als Meterware, nimm lieber mehr, als zu wenig, damit Du flexibel bist, bezüglich der Aufstellung.

Hans
Dane1792
Neuling
#6 erstellt: 04. Aug 2016, 17:55
Hi Hans

Bei Amazon wo ich bestellen werde steht leider nichts von Chinchkabeln bei

Werde mir dann wohl zu den Lautsprecherkabel auch welche dazu bestellen müssen.

Vielen Dank für die Antwort mehr wollte ich garnicht wissen

Dane
tinnitusede
Inventar
#7 erstellt: 04. Aug 2016, 17:59
schau dir das Gerät auf der Abbildung genau an, man sollte es erkennen können, oder stell den Link hier rein, damit ich gucken kann,
LS-Kabel kannst du natürlich auch gleich mit bestellen, wenn´s ein 10 Meter-Ring ist, kommst Du gut mit hin.

Hans
Dane1792
Neuling
#8 erstellt: 04. Aug 2016, 18:01
Hier ist es

https://www.amazon.de/gp/product/B0076Z72RQ/ref=ask_ql_qh_dp_hza

Ja ich hab mir schon eins mit 10m rausgesucht ich hoffe ich bekomme das ordentlich abisoliert wenn ich das zuschneide
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 04. Aug 2016, 18:02
Ich hatte schon geschaut:

Für den Plattenspieler braucht es keine Kabel, da schon dabei....und sonst auch nichts

sonst hätte ich das nicht behautet
Dane1792
Neuling
#10 erstellt: 04. Aug 2016, 18:03
Ich hab da nur selber nichts zu gefunden das ein Kabel dabei sein soll..
tinnitusede
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2016, 18:09

dialektik (Beitrag #9) schrieb:
Ich hatte schon geschaut:

Für den Plattenspieler braucht es keine Kabel, da schon dabei....und sonst auch nichts

sonst hätte ich das nicht behautet :L


ja, man sieht´s ganz deutlich,

aber noch deutlicher die zwei Cinchbuchsen, wo das Signal abgenommen wird,

Du brauchst also doch noch die Cinchkabel, nimm aber nicht die billigsten, bei denen sind die Stecker unter aller Sau.

Hans
Dane1792
Neuling
#12 erstellt: 04. Aug 2016, 18:11
Alles klar dnn weiß ich bescheid

Danke für eure schnelle Hilfe

Ich werde mir dann wohl morgen alles bestellen
Marsilio
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2016, 18:17
Hm, du bist eher knapp bei Kasse... und hast Dir einen Plattenspieler der Einstiegsklasse made in China ausgesucht, der mit einem allerbilligsten Einsteigertonabnehmer ausgeliefert wird...

Willst Du das nicht nochmals überdenken?

Fürs gleiche Geld - Plattenspieler (188.-) + Verstärker (90.-) findet man in Gebraucht richtig gute Ware, die tonabnehmer- und boxenmässig später auf regelrechtes High-End-Nivau hochgerüstet werden könnten.

Verstärker: Denon PMA500AE für 100.-: Vollverstärker mit bereits integrierter, guter Phonosektion mit sehr vernünftiger Eingangskapazität von 150pF:
http://www.ebay.de/i...a:g:Eo0AAOSwmtJXXrYv
http://www.ebay.de/i...c:g:XjYAAOSwIgNXox10

Plattenspieler:
- Technics SL-D3 (für 80.-):
http://www.ebay.de/i...7:g:Wx4AAOSwmtJXaRSK
- Technics SL-Q33 (für 135.-)
http://www.ebay.de/i...e:g:yoMAAOSwGXtXh67O
- Technics SL-1900 (für ca. 100.-)
http://www.ebay.de/i...0:g:wWcAAOSw3xJXny0N
- SABA PSP250 oder PSP350 (für unter 80.-; bei diesem Gerät ist vermutlich noch ein Adaptersteckerkabel DIN auf Cinch für 2 oder 3 Euros nötig)):
http://www.ebay.de/i...a:g:ifcAAOSwARZXnN-V
- Grundig PS3500 oder PS4500 (für unter 60.-):
http://www.ebay.de/i...6:g:FtsAAOSwZVlXmNYY
http://www.ebay.de/i...6:g:MiwAAOSwbsBXomxm

Insbesondere die Grundig-Plattenspieler, deren technische Innereien aber Made in Japan (Matsushita=Technics!) sind, sind momentan nicht gerade hip und daher angesichts der Qualität, die sie aufweisen, als regelrechte Schnäppchen zu bezeichnen. Nicht so angesagt sind auch die SABA's. Das bedeutet dass man hier fürs Geld sehr viel bekommt.

Konkret also: 50-80 Euro für einen richtig guten Plattenspieler, 100.- für einen sehr soliden Verstärker der bewährten japanischen Marke Denon, total also max. 180.-

Da wäre also noch etwas übrig für eine gute Nadel oder einen guten Tonabnehmer. Denn die Nadel ist es, die zum grossen Teil für den guten Klang verantwortlich ist.
Bei nach wie vor kleinem Budget wäre dieser Excel eine interessante Lösung:
https://www.thakker.eu/en/pickup/excel-qd-700-e-cartridge/a-5011/
Noch einen Hunderter drauf und Du hast bei diesem Audio Technica AT440Mlb eine Microline-Nadel, die hervorragend auflöst und mindestens doppelt so lange hält wie eine normale elliptische Nadel:
https://www.thakker....-tonabnehmer/a-8153/
Dieses AT440 übrigens genügt definitiv höheren Ansprüchen. Hier im Forum ist das einer der meistempfohlenen Tonabnehmer!

Und sorry wenn ich am Thema vorbeigeschrieben habe. Zumindest ich wäre als Einsteiger froh, wenn man mich auf allfällige Alternativen hinweist.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 04. Aug 2016, 18:22 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 04. Aug 2016, 18:17
Nabend !

@ dialektik: Die Mehrzahl von Mohr ist " Möhren " .

@ Dane:

Du hast unglaubliches Glück: Laut Bedienungsanleitung ist ein Cinchkabel dabei.

Banale Zwillingslitze mit 1,5 qmm hätte auch gereicht. Abisolieren-für-Dummies gibt es bestimmt bei YouTube.

Hättest lieber fürn Tierschutzverein spenden sollen. Aber egal.

MfG,
Erik
tinnitusede
Inventar
#15 erstellt: 04. Aug 2016, 18:24

Wuhduh (Beitrag #14) schrieb:
Nabend !

@ dialektik: Die Mehrzahl von Mohr ist " Möhren " .

@ Dane:



Hättest lieber fürn Tierschutzverein spenden sollen. Aber egal.

MfG,
Erik


was soll dass,

hasste jetzt nen feuchten Zwickel?
Dane1792
Neuling
#16 erstellt: 04. Aug 2016, 18:24
@Manuel

Ganz genau das sind Sachen die ich garnicht wissen wollte
Gebraucht werde ich schon garnicht kaufen weil man sich nie sicher sein kann was vll mit den Sachen ist und ob man den Verkäufer dann überhaupt noch erreichen kann weil der einen abgezogen hat

@Erik

okey ich brauch aber so oder so noch eins dann passt das auch
und dumme Sprüche kann man sich super sparen ich bin was sowas angeht nunmal Neuling und mit sowas macht man sich nicht unbedingt beliebt
tinnitusede
Inventar
#17 erstellt: 04. Aug 2016, 18:37
es ist ein USB-Kabel im Lieferumfang, ein Cinchkabel wird nicht erwähnt, ok.

Hans
tinnitusede
Inventar
#18 erstellt: 04. Aug 2016, 18:47

Dane1792 (Beitrag #16) schrieb:
@Manuel

Ganz genau das sind Sachen die ich garnicht wissen wollte
Gebraucht werde ich schon garnicht kaufen weil man sich nie sicher sein kann was vll mit den Sachen ist und ob man den Verkäufer dann überhaupt noch erreichen kann weil der einen abgezogen hat
t



so negativ kannst Du es auf keinen Fall sehen, dass sind wirklich sehr seltene Ausnahmen, die ich, bei rund 300 Gebrauchtkäufen auf verschiedenen Plattformen noch nicht erlebt habe.

Du kannst gerne von mir Geräte kaufen und dich von meinen Worten überzeugen lassen.

Hans
Marsilio
Inventar
#19 erstellt: 04. Aug 2016, 18:54

Dane1792 (Beitrag #16) schrieb:
@Manuel

Ganz genau das sind Sachen die ich garnicht wissen wollte


Dann bezahlst du halt Lehrgeld - oder steigst irgendwann mehr oder weniger frustiert wieder aus dem Hobby Schallplatten aus. Es ist nun mal eine Tatsache, dass die Blütezeit des hochwertigen Plattenspielerbaus schon eine Weile her ist. Zwischen einem Dual DTJ 301.1 und einem SABA PSP350 liegen halt schon Welten...

Aber egal - jedem das seine.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 04. Aug 2016, 19:01 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#20 erstellt: 04. Aug 2016, 19:11

Marsilio (Beitrag #19) schrieb:

Dane1792 (Beitrag #16) schrieb:
@Manuel

Ganz genau das sind Sachen die ich garnicht wissen wollte





aber Manuel hat es sehr gut verstanden, dir Alternativen zu offerieren, die wirklich auch Hans und Fuß haben,

Hans
.JC.
Inventar
#21 erstellt: 04. Aug 2016, 19:13
Hi,


Marsilio (Beitrag #19) schrieb:
Dann bezahlst du halt Lehrgeld ..


tja, die Perspektive .
wenn ich das, was ich heute über Frauen weiß, damals schon gewusst hätte...
aber es muss wohl Lehrgeld bezahlt werden

Manuel ich bewundere deine Ausdauer, ich habe es längst aufgegeben
(warum dürfte ja klar sein)


ps
Erik könnte sich seinen dämlichen Sarkasmus wirklich sparen,
irgendwann ist es echt nicht mehr lustig !!

pps
ich spare mir den Tipp Geduld zu haben und sich erst mal richtig zu informieren
wer schlau ist, macht das ohnehin von sich aus (das hatten wir hier auch schon)
Caspar67
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 04. Aug 2016, 19:30

Dane1792 (Beitrag #16) schrieb:
@Manuel

Ganz genau das sind Sachen die ich garnicht wissen wollte
Gebraucht werde ich schon garnicht kaufen weil man sich nie sicher sein kann was vll mit den Sachen ist und ob man den Verkäufer dann überhaupt noch erreichen kann weil der einen abgezogen hat
.
.
.

Schade, dass Du Dich nicht weiter informieren willst, Manuel hat Dir da wirklich schöne Sachen rausgesucht.
Du wirst garantiert längerfristig mit Deinen geplanten Neukäufen nicht zufrieden sein, dafür sind die Sachen einfach technisch zu minderwertig im Vergleich mit den von Manuel Empfohlenen.
P.s.: Meine ...bay Erfahrungen sind zu 99,9% positiv, man muss nur wissen, worauf man zu achten hat.
P.p.s.: Für das Geld, was Du ausgeben möchtest, kann man sich eine qualitativ hochwertige Einsteigeranlage zusammenstellen, Deine Komponenten sind das Geld, das sie kosten nicht wert!
.JC.
Inventar
#23 erstellt: 04. Aug 2016, 19:43
yoman hat sich nach 3 Tagen für meinen Tipp bedankt


ob Dane ...
dialektik
Inventar
#24 erstellt: 04. Aug 2016, 19:46

tinnitusede (Beitrag #17) schrieb:
ein Cinchkabel wird nicht erwähnt, ok.
Hans

"Der Lieferumfang
 USB- und Audioverbindungskabel,"
tinnitusede
Inventar
#25 erstellt: 04. Aug 2016, 19:56
haben wir verschiedene Angebote?

Magnet-Tonabnehmer-System AT 3600L
Lieferumfang: Haupteinheit, Plattenteller, Tonabnehmersystem, Abdeckhaube, Gegengewicht, Zentrierpuck, Software-CD, USB-Kabel, Anleitung


mehr wird es nicht bei dem verlinkten

Hans
Zwuggel
Stammgast
#26 erstellt: 04. Aug 2016, 20:14
Hab auch den Dual 301, ebenfalls bei Amazon bestellt.

Cinchkabel ist bei mir dabei gewesen.

Qualität hin oder her, es kommt Musik raus und es hört sich gut an. Vorverstärker ist eingebaut und tut was er soll. Für den einen reicht es für den andern eben nicht. Ich konnte auch keinen Unterschied zwischen dem Phonoteil in meinem Yamaha AX 590 und dem eingebauten Vorverstärker des Duals festellen.
Liegt wohl an dem so miserablen Tonabnehmer.....Ein anderes Abnehmersystem (Elac D irgendwas) macht auch keinen hörbarenunterschied)

Das hier immer gleich gemeckert und gemosert wird...


[Beitrag von Zwuggel am 04. Aug 2016, 20:17 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#27 erstellt: 04. Aug 2016, 20:17
dann haben wir es ja jetzt,
dialektik
Inventar
#28 erstellt: 04. Aug 2016, 20:18

tinnitusede (Beitrag #25) schrieb:
haben wir verschiedene Angebote?

Was dabei ist, erfährt man vom Hersteller..............Zitat BDA
Und nicht von "Angebotsseiten"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O
Nuovo am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  28 Beiträge
plattenspieler . was brauche ich ?
musikmensch#* am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  21 Beiträge
Plattenspieler?
rasti am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  5 Beiträge
B&O Beogram und Anschlusskabel
Badhabits am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  8 Beiträge
Revox B 795 selbst zerstört ?
simi88 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  11 Beiträge
Plattenspieler Grundig Direct Drive PS 1020 b
Goldkäfer am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  18 Beiträge
Plattenspieler Technics ... Rumpeln (DIN) ... (DIN B) Hä?
Texter am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  9 Beiträge
B&O Beomaster 5000 Plattenspieler Switch
Benni_Jay am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  3 Beiträge
Plattenspieler anschliessen - Was brauche ich?
carl90 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  3 Beiträge
Plattenspieler was brauche ich an Zubehör?
Mathitis am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.020