Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eff. Tonarmmasse ohne Tonabnehmer ermitteln ?

+A -A
Autor
Beitrag
MiWi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Okt 2004, 17:27
Hallo,
ich hab eine kurze Frage zum Thema eff. Tonarmmasse.
Wenn ich die eff. Masse des Armes mit einer Feder (Frequenz des TA ermitteln, dann eine Masse wiegen, die mit der gleichen Frequenz wie der TA schwingt) ermittel, sollte der Tonarm kein TA-System drin haben, oder ?
Danke für die Hilfe.
Ludger
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 13:55
Hallo MiWi,
die Messung muss mit System erfolgen (siehe Klang&Ton 3/99).
Wie soll den sonst der Tonarm in der Wagge bleiben?
Nachher wird das TA-Gewicht abgezogen.
Gruß Ludger
Arminschen
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 14:50
Hallo!

Wie soll er schwingen wenn er ausbalanciert ist?
wenn er nicht ausbalanciert ist, kann alles mögliche rauskommen,
leichtes TA-System, Gegengewicht nahe am Drehpunkt des Armes=> geringe eff. Masse

schweres TA-System, Gegengewicht wei weg vom Drehpunkt des Armes=> höhere eff. Masse

Also, was wollt Ihr wie messen?

Arminschen


[Beitrag von Arminschen am 21. Okt 2004, 14:50 bearbeitet]
Arminschen
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 14:53
Aber halt!

2 Federwaagen in entgegengesetzte richtung, Tonarm in der Mitte(nähe der Nadel angehängt), schwingen lassen, aus der Periode läßt sich die Eff. Masse ermitteln,

oder Albus??

Arminschen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Effektive Tonarmmasse - mit oder ohne Headshell?
jotpewe am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  4 Beiträge
Eff. Tonarmmasse Jelco u. Audiocraft/Ultracraft
Caligula am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  9 Beiträge
Technische Daten vom Tonabnehmer ermitteln
najaja am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  21 Beiträge
Effektive Tonarmmasse erhöhen
d0um am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  41 Beiträge
Moerch UP4 effektive Tonarmmasse
Isophon2011 am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  8 Beiträge
Effektive Tonarmmasse Technics
ps310 am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  8 Beiträge
Veränderung der eff. Tonarmmasse bei Pro-ject Debut III (75g Gewicht)
agrabah am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  7 Beiträge
Tonabnehmer
Andre_Dü am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  9 Beiträge
Wie die effektive Tonarmmasse bestimmen?
Hupert am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  6 Beiträge
Welche effektive Tonarmmasse haben Rega-Arme?
Kuddel_aus_dem_Norden am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.982