Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 Letzte

Von Thorens Td 190 wechseln zu TD 166

+A -A
Autor
Beitrag
kölsche_jung
Inventar
#201 erstellt: 06. Sep 2018, 10:00
ich persönlich würde annehmen für Nadeln ist es:

TARIC 85229030, "Nadeln sowie Diamanten, Saphire, andere Edelsteine, Schmucksteine, synthetische oder rekonstituierte Steine, auch montiert, für Tonwiedergabegeräte"

siehe auch:
Unterposition 8522 90
Teile und Zubehör, erkennbar ausschließlich oder hauptsächlich für Tonwiedergabegeräte und Tonaufnahmegeräte sowie für Videogeräte zur Bildaufzeichnung und Tonaufzeichnung oder Tonwiedergabe (ausg. Tonabnehmer für Rillenträger)


TARIC 852210 gilt mE für "Tonabnehmer für Rillentonträger"

is aber auch kompliziert gemacht ...
stummerwinter
Inventar
#202 erstellt: 06. Sep 2018, 10:07
Blieb mir bisher erspart, wäre aber sicher eine interessante Diskussion mit Zollbeamten über TARIC-Nummern...
kölsche_jung
Inventar
#203 erstellt: 06. Sep 2018, 10:14
... der Zoll hat immr Recht ... glauben se zumindest

wobei es mir persönlich in dem Fall ziemlich "schnuppe" wäre ... sind ja nur 4%
8erberg
Inventar
#204 erstellt: 06. Sep 2018, 11:01
Hallo,

sorry, Kommando zurück

Irrtum...

Stimmt, beim Zoll meinen sie sie hätten immer Recht. Was ich schon mit den Leuten beim Hauptzollamt einer größeren Stadt ca. 60 km von hier mich rumärgern durfte...
Am Besten dann die Aussage "Ihnen steht ja noch immer der Rechtsweg offen". Is klar...

Peter
Lufabe
Ist häufiger hier
#205 erstellt: 06. Sep 2018, 21:39
Das ist jetzt im Zuge der Nadeldiskussion etwas untergegangen, deshalb noch einmal nach vorne!

Des Weiteren hab ich mit der Endabschaltung ein kleines Problem bei meinem TD 280!
Normal laufen die Platten perfekt bis zum Ende,. Bei einigen LP‘s schaltet er frühzeitig ab, das letzte Stück läuft dann nicht zu Ende.
Bei den sogenannte Bonus-LP‘s, die fast bis zur Plattenmitte bespielt sind, schaltet er gar nicht ab.
An was könnte das liegen, wo muss ich ansetzen?
Grüße Berthold


[Beitrag von Lufabe am 07. Sep 2018, 13:29 bearbeitet]
Lufabe
Ist häufiger hier
#206 erstellt: 07. Sep 2018, 13:28
Hallo,
ich habe jetzt mal das M95 von der Headshell TK 257 gelöst.
Wie funktioniert das an an einer anderen Headshell, bsw. an meinem Thorens?
Muß ich da die Laschen der Klickvorrichtung abfeilen, oder wie ist das System sonst zu befestigen?
Grüße Berthold


[Beitrag von Lufabe am 07. Sep 2018, 13:30 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#207 erstellt: 07. Sep 2018, 14:07
Hallo,

wenn es die Dual-typische Sonderanfertigung OHNE Schraublöcher (M 95ED) ist gehts nicht.

Peter
Lufabe
Ist häufiger hier
#208 erstellt: 07. Sep 2018, 14:19
Nein, sie hat Schraublöcher! Aber halt die Klicklaschen!
ich hab auch versucht, Fotos zu schiessen.
leider mach meine CanonG9 da nicht so richtig scharf!
ich versuchs mal mit Handy!
Im Übrigen ist die Verstellung bei der headshell noch voll intakt!
Grüße Berthold
8erberg
Inventar
#209 erstellt: 07. Sep 2018, 14:24
Hallo,

normalerweise stören die Klick-Plastikteile nicht, sollten sie bei Deinem Headshell im Weg sein: Knups und weg damit

Peter
Lufabe
Ist häufiger hier
#210 erstellt: 18. Sep 2018, 18:19
Hallo Peter,
wenn ich das Shure M 96 für meinen „neuen“ Dual 1216 als Wechsler einsetzen will,
kann ich dann eine elliptische Nadel von Georex verwenden oder wäre eine sphärische besser?
Grüße Berthold
8erberg
Inventar
#211 erstellt: 18. Sep 2018, 18:53
Hallo,

mit verstellbarem TK (15 oder 25) problemlos, sonst eine Filzmatte ca. 2 mm für Einzelspiel zusätzlich auflegen.

Peter
Lufabe
Ist häufiger hier
#212 erstellt: 08. Nov 2018, 22:06
Hallo Ihr alle,
nachdem ich mittlerweile einige Duals in Arbeit habe, bekomme ich ein -Angebot
einer komplettanlage von Pioneer incl. Boxen.
Ohne weiter ins Detail zu gehen, was ist von einem Pioneer pl z 95 zu halten.
Verstärker xd z 55, Tuner F z 95 mit Boxen.
CD und Tapedeck defekt!
VG Berthold
ad-mh
Inventar
#213 erstellt: 09. Nov 2018, 00:03

Lufabe (Beitrag #208) schrieb:
Aber halt die Klicklaschen!


Das haben schon hunderte vor dir gemacht. Feile oder Dremel...
Ich hätte noch zwei oder drei Kunststoffträger für das M95 (also nur das Plasteteil) hier, die ich mal eben unter die Fräsbank legen könnte, falls dir die Feile ausrutscht.
8erberg
Inventar
#214 erstellt: 09. Nov 2018, 10:45
Hallo,


was ist von einem Pioneer pl z 95 zu halten.


Er wird Platten abspielen können, wenn nicht : Riemen gibts beim Thakker. Das Motörchen dürfte auch aufzutreiben sein wenn der nicht mehr will.

Nicht gerade mehr ein Meisterwerk an Verarbeitung. Ein Plastikgerät aus Ende der 80er Jahre als Plattenspieler nur noch "Notbehelf" für viele war und nix mehr kosten durfte.

Meist ein AT91 dran. Hifi-Norm wird es wohl erfüllen...


Peter
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 180 / TD 190
marboh am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  8 Beiträge
Thorens TD 166 MK2 ???
Madness77 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
Thorens TD 166 Problem
theTippEx am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  3 Beiträge
Thorens TD 166 Problem?
Joe64 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  5 Beiträge
thorens td 166 spezial?
reeperbanton am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
Thorens TD 190
Jannnyck am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Thorens TD 166 spezial
burkhalter am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  11 Beiträge
thorens td 166 MK2
tyr777 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  10 Beiträge
Thorens TD 166 Special
B&W_STAR am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Standardsystem Thorens TD 166
tutor am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedHommer_
  • Gesamtzahl an Themen1.452.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.689