Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abschirmung von Stereo-Kabeln

+A -A
Autor
Beitrag
3DWizard
Neuling
#1 erstellt: 31. Aug 2005, 14:58
Hallo,
konnte leider bislang hierzu keine definitive Aussage finden: In wieweit ist die Abschirmung eines Kabels (in meinem Fall: 8m Stereo Klinke auf Klinke und 1,5m Stereo Klinke auf Cinch) wichtig? Außerdem: Inwieweit ist ein billiges Kabel (z.b. von hama http://www.hama.de/portal/articleId*23563/action*2563) abgeschirmt (die Hersteller machen da ja leider gar keine Angaben).

Danke
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 12:11
Cinchkabel sind normalerweise abgeschirmt, bei Mini-Klinken ist das nicht zwingend. Bei dem Hama steht wirklich nichts. Aber ich gehe davon aus, dass es schon abgeschirmt ist, denn beispielsweise bei Conrad gibt es nur geschirmte Cinch.

Falls das Kabel parallel zu Netzleitungen verlegt werden muss, ist auf eine besonders gute Schirmung zu achten, um die Störungen möglichst niedrig zu halten. Besser ist auf jeden Fall, die Kabel nicht parallel zum Netz zu führen.
Und bei längeren Leitungen (über 2,5m) ist auf möglichst geringe Kapazität zu achten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler spielt nicht in Stereo
Alegro am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  17 Beiträge
DIN-Klinke Adapter
-Chris0815- am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
Grado Abschirmung Problem
Lueftungauf4 am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  23 Beiträge
Perpetuum Ebner 2020L - Mono über PC auf Stereo?
Lenn am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  2 Beiträge
Was ist "Royal Sound Stereo" ?
Curd am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  6 Beiträge
Bei Aufnahme vom Line-In aus Stereo Mono
blazenizer am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  2 Beiträge
Stereo Dynamic System CD-K6300
DJHarryaliasAndi am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  13 Beiträge
Dachbodenfund: Philips 805 Stereo Plattenspieler
BourbonChild am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  8 Beiträge
[S] Kabel/Adapter Klinke " Männlich " -> Klinke "W"
Blucks am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  5 Beiträge
Klinke statt Tonkopf - geht das?
hannisteck am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.345