Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt dieses Deck???

+A -A
Autor
Beitrag
Tonkyhonk
Stammgast
#1 erstellt: 10. Okt 2003, 19:36
Hallo,
wer kennt dieses Kassettendeck und was haltet Ihr davon???

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3051700331&category=4784&rd=1
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 10. Okt 2003, 21:34
Hi,

keine Hinterbandkontrolle, keine Tipptasten und kein Doppelcapstan. Ein Spitzenmodell wars also schon mal nicht, ist wahrscheinlich fast nichts wert. Es sieht auch ziemlich alt aus, 1980 oder älter. Sonderlich gut wird es auch nicht sein, erst recht nicht, wenn die Mechanik ausgeleiert ist.

Grüße,

Zweck
Tonkyhonk
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2003, 22:12
Naja, aber er schreibt doch was von sehr gutem Zustand oder?
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 10. Okt 2003, 22:47
Immerhin, er hat auch schon andere Geräte verkauft und bisher nur gute Bewertungen. Da besteht wenigstens etwas Hoffnung, dass es brauchbar ist. Generell sollte man sich aber bei so alten Geräten nicht unbedingt darauf verlassen. Gerade Laien neigen dazu, "funktioniert einwandfrei" zu schreiben, wenn auch nur irgendetwas aus den Lautsprechern kommt, was entfernt an Musik erinnert.
Bernd
Stammgast
#5 erstellt: 11. Okt 2003, 07:59
Hallo,

ich würde nicht bieten. Sieh Dir mal auf dem Foto mit geöffneter Kassettenklappe die glänzende Andruckrolle und den offensichtlich oxydierten Tonkopf an, der auch reichlich eingeschliffen aussieht. Das Ding hat seine besten Tage seit Langem hinter sich. Ich will dem Anbieter nicht Unrecht tun, aber ich bin skeptisch.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Okt 2003, 08:44
Hi,

ich würde an deiner Stelle nicht bieten.

Mag sein, das er schreibt, funktioniert einwandfrei etc.Man muß bedenken, das Begriffe wie "gepflegt, voll funktionstüchtig, einwandfrei" bei verschiedenen Leuten unterschiedlich bewertet werden. Es gibt Leute, die bemängeln beim Auto bereits kleine Steinschläge, anderen ist alles egal, solange sich der Wagen noch von der Stelle bewegt.

Das angebotene Tapedeck stammt aus der Zeit um 1980 und ist im Prinzip mit simpler Technik ausgestattet. Der Blick in den Kassettenschacht lässt auf deutlich gebrauchten Zustand schließen.

Vor allem aber... schau doch mal bei Ebay unter Technics, Pioneer etc... Tapedecks sind heute kaum noch gefragt und dementsprechend günstig sind selbst Geräte aus den letzten 10 Jahren zu bekommen, die mit Dolby, 3 Köpfen und teilweise sogar Einmesscomputer, mehreren Antriebsmotoren und weiteren Features ausgestattet sind.

Zum Beispiel dieses hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3353773153&category=22498

Für eine max. Investition von 25 - 50€ (je nach Alter und Ausstattung) bekommst du da ein Top-Gerät.


[Beitrag von DaVinci am 11. Okt 2003, 08:52 bearbeitet]
Denonfreaker
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2003, 11:01
Auch ich Rate dir ab dieses deck zu Kaufen.
Kauf lieber ein kassetten deck von firmen die wahrscheinlichkeitsnach noch einen ruf haben , wie Denon, Nakamichi, einige akai modelle (besonders die GX reihe ist interessant) , neh wenn das deck so GUT ist warum behalt er es dan nicht ??

gruss AF.

vieleicht gibt es bie dir in der nähe handler die ab und zu was gebrauchtes verkaufen, klar ist teuerer aber dann hatt mann auch meistens die sicher heit das die gerate wesentlich gecheckt sind auf ihre functionen!
Zweck0r
Moderator
#8 erstellt: 11. Okt 2003, 11:03
Hi,

hatte die XXL-Bilder übersehen. Die Einschlifftiefe des Tonkopfes kann ich auf dem Bild nicht eindeutig erkennen, man sieht aber, dass der Verkäufer nicht besonders sorgfältig ist oder keine Ahnung hat. Da er offenbar noch nicht einmal in der Lage ist, eine Andruckrolle zu reinigen, kannst Du von weiteren Mängeln ausgehen, z.B. durchrutschendem Riemen oder Kontaktproblemen. Fazit: wenn Du Musik hören willst, hör auf DaVinci. Wenn Du ein reines Sammlerstück suchst: Optik ist Geschmackssache, aber zumindest technisch gibt es wesentlich hochwertigere und interessantere Modelle aus dieser Zeit.

Grüße,

Zweck
Tonkyhonk
Stammgast
#9 erstellt: 11. Okt 2003, 20:31
Hallo Leute,
erstmal Danke, für die Antworten und die Tips. Ich glaube aber, Ihr habt da was falsch verstanden. Mir gefällt dieses Deck von der Optik her sehr gut, aber ich wollte es nicht kaufen. Das mit der Andruckrolle hab ich auch gesehen. Bin zwar schon ein Tapedeck-Fan, habe aber selbst ein sehr gutes Gerät. LUXMAN-K373, vor 4 Jahren für 1200,-DM gekauft. Mein Händler meinte, dass es heute nichts mehr vergleichbares gibt. Ich bin ja auch zufrieden, aber wenn von Euch jemand einen Geheimtip hat, dann her damit!!!
Würde ein Tapedeck sowieso nur neu kaufen.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Okt 2003, 20:38
Hi nochmals,

na denn bist du ja gut bedient.

Übrigens: Es gibt heute nicht nur zu diesem Luxman nichts vergleichbares mehr. Wenn ihr euch mal umschaut, werdet ihr feststellen, das sehr viele Hersteller überhaupt keine Tapedecks mehr anbieten oder nur noch Restbestände verkaufen. In naher Zukunft werden wir auf gebrauchte Decks angewiesen sein.


[Beitrag von DaVinci am 11. Okt 2003, 20:40 bearbeitet]
Tonkyhonk
Stammgast
#11 erstellt: 12. Okt 2003, 13:35
Ja, da muss ich Dir völlig recht geben. Alles, was noch angeboten wird, ist eher Durchschnitt.
Bis auf dieses:

http://www.tascam.de/pics/112rmkii.jpg

find ich echt geil!!!
Hifiist
Neuling
#12 erstellt: 17. Okt 2003, 13:18
Wenn überhaupt heutzutage noch ein Tape dann Luxman K 03 Nakamichi Z 1000 bzw.Dragon oder das große Teak
Was luxman betrift konnte nie klagen habe das K 03 und werde es auch nicht mehr hergeben
Das wars von einem Neuen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt dieses System?
DutchGoesHollywood am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  14 Beiträge
Wer kennt dieses Tonabnehmer-System?
disto am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  6 Beiträge
Defekt am Tape Deck. Wer weiß Rat?
sellinghausen am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  9 Beiträge
Wer kennt dieses Modell von Philips ?
Wildezeiten am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  5 Beiträge
Wer kennt dieses Modell von Philips ?
Nick94 am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  5 Beiträge
Concord CMC 100 -----wer kennt dieses System?
Kelevra0606 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
Nakamichi Tape Deck
nelson am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  15 Beiträge
Wer kennt AKG P4
GACSbg am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  4 Beiträge
Wer kennt es?
terrornudel am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Tonabnehmer?
thebosswas am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedwupper1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.362