Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shure V 15 III - LM spielt zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
73newport
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2006, 10:33
Hallo,

habe mit obigem System das Problem, dass es mit nur etwa 50% der normalen Lautstärke eines vergleichbaren intakten Systems spielt. Konnte das an meinem Dual 701 dank des wechselfreundlichen Dual-Klick-Systems ganz schnell mal vergleichen. Ich habe sämtliche Kontakte und Kabel-Steckverbindungen gereinigt und die Nadel im Nadeleinschub mal fest, mal etwas loser fixiert,es hat alles nichts genutzt. Der Klang ist in Ordnung, auch beide Kanäle laufen, aber es fehlt halt einfach die Lautstärke. Ich kann leider nicht wirklich sagen, ob dieser Effekt schon immer war, da ich den Spieler bisher nur sehr sporadisch benutzt habe und mir das unter Umständen vorher gar nicht aufgefallen ist.

Hatte schon mal jemand dieses Phänomen bzw. eine Tip zur Aufklärung ?

Danke im voraus

Tom
doppelkopf0_1
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jan 2006, 11:22
Hallo Tom.
Wie wäre es mit geringerer Ausgangsspannung ?


Gruß , Dirk.
73newport
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2006, 11:34
Danke erstmal Doppelkopf.

An so etwas habe ich auch schon gedacht. Meine Elektro-Kenntnisse sind aber echt rudimentär, leider. Wie kann ich das selber herausfinden (Multimeter ist sogar vorhanden ) ?
Holger
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 13:49
Laut den alten Original-Datenblättern hat das V 15 III in der Tat eine um 30% geringere Ausgangsspannung als z. B. das M-95 oder M-75.
73newport
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2006, 14:44
@Holger

Danke, sehr interssant ,das habe ich ja nun wirklich noch nie gehört, aber man lernt ja nie aus. Dann wäre diese geringere Ausgangsspannung kein "Defekt" wie ich es nach Doppelkopfs Aussage gedacht habe, sondern serienmäßig. Ist dieser Umstand dann gleichbedeutend mit einer geringeren Lautstärke im Betrieb?
Holger
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2006, 14:55
Klar, das wirkt sich direkt aus. Weniger Ausgangsspannung bedeutet im Endeffekt, dass das System leiser ist. Disco-Systeme haben z. B. meist eine deutlich höhere Ausgangsspannung als sogenannte "Hifi-Systeme", siehe z.B. Ortofon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure V 15 III
achim96 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  23 Beiträge
shure v 15-III
decca41 am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  10 Beiträge
Shure V 15 III L-M
Goldi123 am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Frage Shure V15 III
otto_100 am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Nadel für Shure V 15 III
Kallewirsch am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  326 Beiträge
SHURE V 15 III aus DUAL Halter an Projet Perspective. Geht das?
DUKE_OF_TUBES am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  7 Beiträge
TA aufrüsten (Shure V 15 III auf Goldring 1042)?
AlfredMummenschanz am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  35 Beiträge
Shure V-15 III und die unendliche Geschichte.
Leon_di_San_Marco am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  29 Beiträge
Shure V-15 III L-M - Das Geheimnis ?
schmoove am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  43 Beiträge
Interessehalber: Aufstieg von Shure V 15 iii
iKorbinian am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.880