Timer-Schalter bei Nakamichi-Tapedeck

+A -A
Autor
Beitrag
koltu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2003, 12:04
Hallo Liste,

habe ein Nakamichi BX-300E.
Das Problem:
Liegt keine Kassette im Laufwerk, macht das Deck beim Einschalten ganau das, was mit dem Timer eingestellt ist.
D.h. REC, OFF, PLAY
Liegt jedoch eine Kassette im Laufwerk drin, ist die Stellung des Timers egal, das Deck startet immer mit der Aufnahme.
Muss jedesmal bevor ich das Deck einschalte die Kassette entfernen.
Was kann man da tun?
Kann man das reparieren?

Gruss,

koltu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi Cassette Deck 2 defekt
HSB-OS am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  3 Beiträge
Tape Deck / Kassette noch im Gebrauch ?
Stullen-Andy am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  103 Beiträge
Nakamichi Tape Deck
nelson am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  15 Beiträge
Plattenspieler aufnahme auf Kassette
Pioneer_Freak am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  10 Beiträge
Welches Casetten-deck.
etonfan am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  14 Beiträge
Tapedeck von Nakamichi
koltu am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  11 Beiträge
Nakamichi BX 300
iredboarisch am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  4 Beiträge
Kassette wiederentdeckt
6C33C am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  26 Beiträge
Dolby bei der Aufnahme? (Tape Deck)
indochine am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  14 Beiträge
Tape - Deck Sony TC-K390
Lifehouse am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied-musicislife
  • Gesamtzahl an Themen1.407.312
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.408

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen