Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler aufnahme auf Kassette

+A -A
Autor
Beitrag
Pioneer_Freak
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Mai 2008, 18:34
Moin
Immer wenn ich eine aufnahme mache von Plattenspieler auf Kassette dann hört man immer ein leiern in der Stimme.
Was nun ?
Oder liegt das an der einstellung ?
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 15. Mai 2008, 19:08
Hallo!

Ich würde mal auf einen schlechten Gleichlauf des Tape-Decks tippen, ein Quercheck mit einen zweiten Tape-Deck dürfte da Klarheit bringen.

MFG Günther
Pioneer_Freak
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mai 2008, 19:23
Hab jetzt gerade mal ne Aufnnahme von CD auf Tape gemacht, da ist kein leiern zu hören.
TomSawyer
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mai 2008, 07:08
Hallo

und wie hört dich die Platte direkt an?

LG

Babak
Archibald
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2008, 07:09
Hallo Pioneer Freak,

wenn das Leiern nicht beim Plattenspieler alleine zu hören ist, dann muss es an der Addition der Gleichlaufschwankungen von Plattenspieler und Cassettendeck liegen. Kann es sein, dass beide nicht sehr hochwertig sind oder gegebenenfalls einmal vom Service gewartet werden sollten ?

Gruß Archibald.
Pioneer_Freak
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Mai 2008, 18:02
Die Platte so vom anhören hört sich ganz normal an.
Außer das ich den Plattenspieler einmal zur reperatur bringen muß weil ich da ne Brummschleife drinne habe, weiß aber nicht ob es damit was zu tun hat.
doc_barni
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2008, 19:33
hallo,

wenn das tapedeck leiert, ( manchmal und ganz etwas zunächst), ist ein hauptverdächtiger eine müde andruckrolle...sie sollte nicht glänzen sondern matt sein, im zweifelsfall mal reinigen mit isoprop....

doc_barni
_________________________________

nur wer an wunder glaubt, ist ein realist
Marsupilami72
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2008, 19:42

Pioneer_Freak schrieb:
Außer das ich den Plattenspieler einmal zur reperatur bringen muß weil ich da ne Brummschleife drinne habe, weiß aber nicht ob es damit was zu tun hat.

Eine Brummschleife ist kein Reparaturgrund, sondern ein Anschlussproblem...

Ich würde mich bei Deinem Problem der Vermutung von Archibald anschliessen wollen - nenn uns doch mal die Typenbezeichnungen der Geräte.
Pioneer_Freak
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Mai 2008, 22:38
Mein Plattenspieler ist ein Technics SL-BD3
Der Ton brumt sogar noch wenn der Plattenspieler kein strom mehr hat , die chinch und das erdungskabel sind dann noch am verstärker angeschlossen.
die Kabels sind auch noch alle O.k.
Das brummen veringert sich etwas wenn ich den Tonarm oder diie drehscheibe berühre.
Hörbert
Moderator
#10 erstellt: 17. Mai 2008, 06:58
Hallo!

Dein Brummen kommt wahrscheinlich durch eine Mehrfacherdung zustande. Ziehe mal alle Antennenkabel und den Rechner (falls er mit der Stereroanlage verbunden ist) ab, ist das Brummen dann immer noch zu hören?


MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler+Aufnahme
m13 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  14 Beiträge
Problem bei aufnahme von PC auf Kassette
cvbjjkfssgfhrghjkjt am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
Kassette wiederentdeckt
6C33C am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  26 Beiträge
Wie überspiele ich von Platte auf Kassette?
sound_of_peace am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  44 Beiträge
Wie nimmt man richtig auf einer Kassette/MC auf?
Danje am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  71 Beiträge
Knistern,Knacken,Krachen nach Aufnahme mit Kassette
Klassik1972 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  9 Beiträge
Problem mit Tapedeck (Aufnahme)
phil-z am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  4 Beiträge
Von Kassette auf CD überspielen?
RobertoCarlos3 am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  40 Beiträge
Wackelnde Spule bei Kassette?
PvB03 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  6 Beiträge
Grundig Kassette CF 7300
Bodysnatcher am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.017