Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Tonarm und welchen Tonabnehmerfür TD-126 Mk III?

+A -A
Autor
Beitrag
sprallsi
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2006, 17:05
Hallo zusammen!

Nach einem recht ausgiebigen Studium hier in den Themen, konnte ich leider keine Antwort für meine Fragen finden. Vielleicht habe ich es auch einfach nur überlesen? Irgendwann fangen die Buchstaben an zu tanzen beim vielen hoch- und runterscrollen...

Ich hatte mir die schicken Bilderchen im Thema oben angesehen und mir daraufhin, leichtsinnig wie ich bin, einen Thorens TD-126 Mk III gegönnt. Allerdings handelt es sich dabei nur um das Laufwerk. Nun suche ich natürlich den passenden Tonarm und einen Tonabnehmer dafür. (Wenn es möglich ist sollten die Automatikfunktionen nutzbar sein, kann aber zur Not auch drauf verzichten.)

Vom Händler wurde mir ein Audio Technika AT 1120 empfohlen (220,- Euronen). Was meint Ihr? Irgendwelche Vorschläge?

MfG!

P.S. Ich bin Neuling, bitte nicht überfordern.
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2006, 21:16
Hallo sprallsi,

die Empfehlung Deines Händlers ist gut - der AT ist ein ausgezeichneter Tonarm zu einem sehr korrekten Preis.

Einschränkungen: Auf die Automatikfunktonen wirst Du verzichten müßen und als Einsteiger wirst Du den Einbau und die Justage womöglich besser vom Händler vornehmen lassen - was natürlich Geld kostet. Außerdem ist der AT kein besonders universeller Tonarm, eignet sich nicht für jeden Abtaster, aber es sollte sich schon etwas passendes finden lassen.

Von daher würde ich zugreifen, passt historisch einwandfrei und ein moderner Tonarm ähnlicher Qualität würde als Neugerät ein Vielfaches kosten.

Viele Grüße sendet

Brent
sprallsi
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2006, 11:49
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!

Noch eine Idee für einen geeigneten Tonabnehmer? Muss er besonders leicht sein? Preisbereich vielleicht bis 200,- EUR. Wenn es jetzt natürlich einen Knaller für 230 oder so gibt, einfach mal auch nennen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TD 126 MK III
Sholva am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  29 Beiträge
TD 126 MK III und Shure V15VxmR
Invisibleman am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  20 Beiträge
Thorens TD 126 Mk III Laufwerk
Thomsen87 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  17 Beiträge
welchen Tonarm auf Throens TD 226 ?
hifidelio1 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  7 Beiträge
Thorens TD 126 MK III
kastorRex am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  7 Beiträge
Thorens TD 126 MK III
vm@x71 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  62 Beiträge
Thorens TD 126 MK III Subchassis Probleme?
soul_vinyl am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  75 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 126 MK III
boxmaster am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  12 Beiträge
Problem mit Thorens TD 126 MK III
zorro am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  7 Beiträge
Thorens TD-126 MK III Kaufberatung
erypo1234 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedvalue1337
  • Gesamtzahl an Themen1.344.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.511