Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens Umbau bei Ebay?

+A -A
Autor
Beitrag
Andreas_K.
Inventar
#1 erstellt: 16. Jul 2006, 21:17
seit einigen Tagen bietet jemand seinen Thorens - Umbau bei Ebay an.

Wie ich finde ein besonders Formschöner Umbau!

Thorens Umbau

Das Basislaufwerk (280) interessiert mich nicht so sehr, da ich über ein 165 MK II verfüge.
Nun will der Ebayer wohl auch anbieten vorhandenen Player umzubauen.
Da mein Thorens technisch Top, aber optisch eher ein Flop ist (deutsliche Gebrauchsspuren am Deckel und ein Vorbesitzer hat das Holz mal schwarz übermalt), bin ich am Überlegen einen Umbau in Auftrag zu geben.

ich kenn mich zwarst ganz gut aus mit dem 165er, bin aber zu wenig Fachmann um beurteilen zu können, ob ein sauberer Umbau möglich ist oder evtl. die Leistung beeinträchtigen kann.

Ich würde mich freuen, wenn mir mal der eine oder andere vom Fach etwas hierzu sagen könnte.
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2006, 10:13
hi
einen umbau wie auf deinem link
kann vorteile und nachteile haben
denke aber das er bis auf die optik nur nachteile haben kann
das liegt am material (massivholz)
dieses hat nunmal die eigenschaft das es arbeitet sich dehnt und schrumpft (je nach luftfeuchte)
der gleiche umbau aus mdf wäre da schon besser
wenn jetzt einer sagt das auch andere plattenspieler mit massivholz gebaut werden so betrifft das immer nur das äussere chassis (rahmen)
dann ist noch darauf zuachten das sämtliche masse penibel eingehalten werden
in deinem fall 165mk2 sollte das aber kein problem sein (da würde sich der umbau auch eher lohnen wie bei einem 280er
also in mdf dann am besten noch in sandwich bauweise bestimmt kein nachteil
ok einer (er verstaubt )
Andreas_K.
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2006, 12:46
erst mal vielen Dank für deine Antwort.
Das Problem mit dem material habe ich auch schon im Kopf...

ich denke aber mal, dass der bauer das berücksichtigt hat.
Ich hab halt das Problem mit der nicht so dollen Optik beim 165er. Rein technisch ist mein Gerät erst vor wenigen Wochen überholt worden.

mir gefällt halt die freie Form sehr gut, möchte meinen 165er aber nur sehr ungerne mit einem 280er ersetzen!

ich hab den Anbieten mal angeschrieben und werde hoffentlich bald eine antwort auf die Frage erhalten.

Ein Gehäuse in der klassischen Form bringe ich auch noch zusammen... bei dieser offenen Form traue ich mich aber noch nicht ran.
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2006, 14:41
nicht gleich aufgeben
die form sieht schwieriger aus als sie zu machen ist
ich denke das meine lautsprecher aufwendiger waren (siehe avatar)
wenn der dir das ganze macht wird es TEUER

schablone aus mdf anfertigen oberfräse schnappen und drum herum fahren das ganze in sandwich bauweise halt ein paar bretter mehr
das oberste ca 5mm stark(das wo die auschnitte rein müssen) dann ein paar dickere
verleimen schleifen lackieren usw..
da du bei deinem dreher ein tonarmbretchen hast macht es das ganze noch einfacher
innenmasse sind ja vorgegeben und auch die auschnitte
vielleicht mach ich es auch mal mal
müsste aber erst in der bucht nach einem optisch verratzten model schauen (meine wären mir da zuschade)
ich überlege mir das mal wenn ja können wir ja einen neuen beitrag ins DIY forum stellen

hier kannst du sehen was er will Umbau


[Beitrag von wastelqastel am 17. Jul 2006, 15:57 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2006, 17:20
Hi .

Sieht nett aus , aber es bleibt nur ein 280er , da braucht man keinen Cent reinstecken.

Gruß , Dirk.
Andreas_K.
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2006, 17:38
schön sieht es aus.

ih werdeaber doch erst ma zwei andere Projekte weiter verfolgen.

1. Bau einespassenden Racks
2. Kauf neue LS

beim Umbau ist esja auch eher was fürs Auge, hören tue ich aber noch immer mit meinen Ohren!
wastelqastel
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2006, 20:57
@ doppelkopf0_1
haben ich auch schon geschrieben

in deinem fall 165mk2 sollte das aber kein problem sein (da würde sich der umbau auch eher lohnen wie bei einem 280er


aber es sieht wirklich nicht schlecht aus
wastelqastel
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2006, 18:08
Jetzt fallen die auch über Pro-ject her
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Ludger
Inventar
#9 erstellt: 05. Aug 2006, 18:46
Bei allem Respekt für handwerkliche Fähigkeiten (ich komme aus einem (Tischlerhaushalt), das ist für mich optisch nun wirklich keine Verbesserung.
Gruß Ludger
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 25. Aug 2006, 08:54
Hallo Andreas,
Ich bin derjenige der Umbaut.
Bei den Thorensumbauten geht es nur um das Aussehen.Klanglich kann ich da nichts verbessern. Außer ich Schraube dir zB.ein Sumiko Celebration für 2000€ unter deinen Tonarm.Wegen dem Holz:Klar arbeitet das. Aber wir verwenden nur Hölzer unter 8% Feuchtigkeit.Bis jetzt ist noch nicht eine Zarge gerissen.Ansonsten würden wir auch kostenlos die Zarge wechselnSeit kurzem arbeiten wir auch mit einem fähigen Tischler zusammen.Würde sonst nicht mehr mit den bauen nachkommen.
Selberbauen würde ich nur empfehlen, wenn man richtig Ahnung vom Innenleben der Player hat.Ansonsten würde ich besser die Finger davon lassen.Mache die Umbaueten sowieso nur noch aus Leidenschaft.Der Stundenlohn bei meinen angeboten Preis liegt bei den eines Hilfsarbeiters.
Wir haben uns seit geraumer Zeit auf Pro-ject-Umbauten spezialisiert.Die Reaktionen bei diesen Pro-ject-Umbauten ist Phänomenal.Bis jetzt ist jeder Kunde Hochzufrieden.
Ab den 15.9 haben wir auch endlich ein Ladenlokal mit Showroom.Dort werden unsere Umbauten,Pro-jectplayer, Systeme und Zubehör anbieten.
Gruß
Birger
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 25. Aug 2006, 09:20
test wegen playerbild
wastelqastel
Inventar
#12 erstellt: 25. Aug 2006, 14:43
@Binderbeek
Hi wenn ihr jetzt noch passende Hauben hättet
Die Form gefällt mir Siehe meinem Avatar würde zusammenpassen
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 27. Aug 2006, 04:34
Wastelquastel
Klar haben wir auch Acrylhauben für unsere Player.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umbau Thorens TD318
Oedi am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  8 Beiträge
Thorens TD 160 Ebay Angebot
Carduus am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  20 Beiträge
Pioneer PL5 Umbau
paulstanley am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  4 Beiträge
Tonarmkabel Cardas 33 AWG Umbau am Thorens TD-160
Pilotcutter am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  23 Beiträge
Hilfe beim Umbau meines Plattenspielers
Prometheus79 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  17 Beiträge
thorens td320 - tonabnehmer zu leicht?
finkployd am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  19 Beiträge
Thorens
wishbone am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
Welchen Thorens?
hififreak1204 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  8 Beiträge
Antriebsriemen Thorens
Bernd am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler -Thorens
homa am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.193