Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guter Plattenspieler mit Replay-Funktion.

+A -A
Autor
Beitrag
me_flay
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2006, 19:04
fuer die meisten sicher eine fragwuerdig Investition, aber auch wenn ich hier nen Linn Axis stehen habe wuensche ich mir schon ab und an nen Zweitdreher. So koennte ich mal zum abendlichen Dinner meine Lieblingsscheibe auflegen und muesste nicht alle 25 Minuten aufspringen. Hat was... Gibt es da einen passabelen Aspiranten den mir jemand empfehlen koennte? Ich glaube die alten Highend Vollautomaten hatten das doch quasi als Standard oder...
RunT
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2006, 19:11
Hi,

es gibt einige Technics-Vollautomaten mit Repeat-Funktion.
Schau mal unter www.vintagetechnics.com, da sind alle Dreher mit Funktionsumfang aufgelistet und dann in der Bucht zuschlagen.
Technics-Dreher sind IMO auch nicht die schlechtesten, aber mach um diese Tangentialdinger einen eiten Bogen, obwohl, zum _Dudeln_ reichen die auch

cu
Das.Froeschle
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2006, 19:17
diverse Dual-Dreher konnten das auch (Endlos-Symbol)
z.B. CS 731Q, der war gar nicht so übel, zumindest High-End für Arme !
RunT
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2006, 19:23
OK, DUAL hatte ich eben auch schon da stehen, war mir aber dann nicht mehr so sicher und habs wieder gelöscht.

Auch bei dem Link habe ich einen Fehler gemacht, da steht nur ob es ein manueller Semiautomatik oder Vollautomatik ist.

aber das hier müsste einer mit Repeat sein: http://www.vintagetechnics.com/turntables/sl1600mk2.htm

Und hier sogar noch'n Wechsler: http://www.vintagetechnics.com/turntables/sl235.htm

Aber wenn es geht würde ich auch den DUAL nehmen.

cu
pet2
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2006, 19:34
Eigentlich können das so gut wie alle Dual Vollautomaten.
Bei den Wechslern (10xx und 12xx) gibt es den Trick, eine Wechselachse, so vorhanden, zu benutzen und statt weiterer Platten einen Singlepuck auf die Achse zu stecken .

Gruß

pet
me_flay
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Aug 2006, 20:52
Prima prima, das sind ja schon ein paar interessante Hinweise. Ich dank euch!
Druide16
Inventar
#7 erstellt: 11. Aug 2006, 07:14
Moin,

und dann dudelt den ganzen Abend eine Plattenseite

Gruß,

V.
jazzjens
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Aug 2006, 10:10
Hallole,


...aber mach um diese Tangentialdinger einen weiten Bogen...


vorsicht tiefe pauschalfalle!
die technics-tangentialis sl10/sl15 kenne ich und finde diese mehr als gut!!! sl15 hat sogar zusätzlich einzeltrackanwahl/wiederholung, bzw. auch von trackkombinationen (lehrrillenstellen zwischen den tracks werden zu anfangs gescannt).

und einen tangentialen sony ps-x555es sollte man sicher auch nicht verachten

weiters kann ich noch einen "normalo" sony ps-x7 fürs gesuchte nur empfehlen

alle "repeat"-player habe/hatte ich und würde sie imho zur obersten spitzenklasse zuordnen

liebe grüssl,
jens


[Beitrag von jazzjens am 11. Aug 2006, 10:14 bearbeitet]
RunT
Stammgast
#9 erstellt: 11. Aug 2006, 11:06
Hallo,

SL 10 hatte ich ca. 4 Jahre und wegen einer Reparatur mal leihweise einen SL 7. Zuverlässigkeit und der Komfort an den Teilen war gut, aber als ich nach dem SL 10 auf einen SL1210 umgestiegen bin muss ich sagen das die Teile vom Klang her sehr enttäuschend sind, IMO. Daher eher die Empfehlung zum 1600er oder eben DUAL

cu
me_flay
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Aug 2006, 13:56
Wie, keine einzige Platte im Regal die man ohne Probleme 5 mal hintereinander hoeren kann?? Tztz


Druide16 schrieb:
Moin,

und dann dudelt den ganzen Abend eine Plattenseite

Gruß,

V.
wastelqastel
Inventar
#11 erstellt: 12. Aug 2006, 14:54
Habe Gerade Heute einen AKAI AP-G41 von einem Freund bekommen
zum Testen und dann wenn ich mal Zeit habe in einem Auktionshaus zuverkaufen
Kann dir Gerne mal Bilder zuschicken wenn du möchtest
Das Teil ist ein Quarzgeregelter Direkttriebler Vollautomat mit REAPEAT Funktion und Motorisch betrieben Armtransport kannst ihn per Knopfdruck auf der Platte vor und zurück fahren lassen für milimeter genaues absetzten
Vielleicht kennt hier ja einer das Model und kann es empfehlen
oder davon abraten
Macht aber einen guten Eindruck
gruss Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Plattenspieler
Schofikus2 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler mit guter Trittschalldämmung
Enfis am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  17 Beiträge
Guter Plattenspieler mit T4P Tonabnehmer
Daddels am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  29 Beiträge
Guter USB Plattenspieler gesucht
fluffy2003 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  4 Beiträge
Guter Plattenspieler der Mittelklasse?
ischl am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  6 Beiträge
Guter Plattenspieler und guter TA gesucht
Mango23 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  20 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Dual 521 - Ein guter Plattenspieler?
Enfis am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Guter Tonabnehmer für meinen Plattenspieler ?
Zebra777 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232