Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guter USB Plattenspieler gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
fluffy2003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2009, 18:38
hat jemand erfahrungen mit dem ein oder anderen gerät gemacht?
ich würde gern einige meiner scheiben mit solch einem gerät auf usb stick ziehen und dann brennen. taugen die geräte von dj-tech was?
Bärlina
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jan 2009, 18:51
Es gibt keine qualitativ befriedigenden LP-USB-Player mit Drag-and-Drop-Funktion auf der Welt !

Ist anscheinend zu akzeptieren ....

MfG,
Erik
Marsupilami72
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2009, 18:57
Es gibt schon einen:

http://www.pro-ject-shop.de/debutphusb.php

Von den DJ-Tech Dingern würde ich die Finger lassen.

Am sinnvollsten ist aber ein hochwertiger herkömmlicher Plattenspieler mit USB-Vorverstärker (gibt´s auch bei Pro-ject).

P.S.: "drag-n-drop" geht natürlich mit keinem Plattenspieler


[Beitrag von Marsupilami72 am 21. Jan 2009, 18:59 bearbeitet]
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 23. Jan 2009, 23:21
Ich würde mir so einen USB-Vorverstärker kaufen wie mein Vorposter schreibt, dann hast du beim Spieler selbst die freie Auswahl.

Und die meisten Plattenspieler mit USB drin taugen nix, zumindest nicht die, die irgendwelche Kaffeeröster oder Supermärkte für unter 100€ raushauen...

Wer einen Plattenspieler für unter 100€ haben will der auch was taugt sollte sich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Die früheren Mittelklassegeräte sind auch heute noch sehr gut und können mit den heutigen Geräten sehr gut mithalten. Hat sich ja auch nicht sehr viel getan seit der Zeit. Das wichtigste ist ein gutes Tonabnehmersystem, und dass das Laufwerk leise ist, so wenig wie möglich Drehzahlschwankungen hat usw. Dazu sollte natürlich noch die Mechanik des Tonarmes gut sein, und daran haperts bei den billigen USB-Plattenspielern. Dazu sind dann noch die schrottigsten Tonabnehmersysteme dran....der Tonabnehmer macht den Klang, wenn das System schon nicht gut ist kann hinterher auch nix gutes rauskommen.


[Beitrag von germi1982 am 23. Jan 2009, 23:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger und guter Plattenspieler gesucht
7Things am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  49 Beiträge
Guter Plattenspieler gesucht
F481 am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
Guter! gebrauchter Plattenspieler gesucht
zwergi am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  3 Beiträge
Plattenspieler für Freund gesucht
Sellue am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  73 Beiträge
Guter Plattenspieler für Einsteiger gesucht
Stereodings am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  21 Beiträge
Guter bis sehr guter Plattenspieler gesucht
silversurfer am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  5 Beiträge
Guter Plattenspieler und guter TA gesucht
Mango23 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  20 Beiträge
Plattenspieler gesucht?
matipp am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  8 Beiträge
Plattenspieler gesucht
LJSilver am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  15 Beiträge
Relativ guter und preiswerter Plattenspieler gesucht!
dongucci am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifinik
  • Gesamtzahl an Themen1.346.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.562