Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler gesucht?

+A -A
Autor
Beitrag
matipp
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2007, 01:50
Hallo, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,habe von einem Bekannten einige Raritäten LP`s geschenkt bekommen!!!
Nun das Problem habe eigentlich eine gute bis sehr gute Anlage (aber kein High End!!!) was mir zu meinem Glück noch fehlt ist ein guter bis sehr guter Plattenspieler, habe da mal ein paar Vorschläge, wäre nett wenn ihr mir passende Angaben und Preise und Empfehlungen dazu geben könntet!?
Vielleicht schlummert ja auch noch bei dem ein oder anderen ein Plattenspieler rum den man mal los werden möchte, dann könnt ihr euch natürlich auch melden:

Hier nun meine "bisherigen" Favoriten:

1. DUAL 721 PLATTENSPIELER MIT SHURE V15 III

2. Dual CS 650 RC (keine Ahnung welches System)

3. Thorens TD 145 oder 160 MK 2 mit Elac DNS 150E

4. Telefunken CS 20 Ortofon 12 System

5. Telefunken S 500 Ortofon Tonarm M91

6. TECHNICS SL Q 303

So nur eine kleine Auswahl meiner Favs, wichtig bei Euren Tipps, ich brauche unbedingt ein MM System, da ich nicht noch extra Knete in einen Vorverstärker investieren wollte!

Danke für Eure mühe

marc

P.S. Höre nur gute alte Musik, brauche daher keinen DJ Spieler!!!
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2007, 22:46
Hallo
1
3
5
Sind sehr gut
2 auch noch
Rest kenne ich nicht
Bei DUAL kann man eigentlich nichts falsch machen
Techniks ist solide
Der 500er Telefunken ist spitze
Und Thorens da braucht man eigentlich auch nichts zusagen
Wir sollten wissen was du von einem Dreher verlangst oder welche Funktionen er haben sollte
Oder rein vom Klanglichen her
Möchtest du ihn spääter mal aufrüsten USW...............
Grüsse Peter
matipp
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2007, 02:35
Nun klanglich sollte der Plattenspieler schon überzeugen, aufrüsten kann ja nicht schaden.
Habe jetzt übergangsweise einen Dual 1237
von einem Bekannten zu Verfügung (bekomme ihn an Weihnachten), suche aber immer noch einen, am liebsten in Silber!!!
Wichtig wäre:
Aufrüstbar,
Sehr gut ausgestattet,
Silber,
Nicht zu kompliziert (Technik ist nicht mein Ding)


Danke Euch

matipp
gdy_vintagefan
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2007, 11:51
Die ersten beiden (Dual) habe ich selbst, das sind wirklich sehr gute Geräte.

Der 721 ist natürlich eins der Spitzenmodelle von Dual, da macht man generell nichts falsch. Das V15-III ist natürlich auch ein Spitzensystem, aber aufgrund des höhenverstellbaren Tonarms und der Halbzoll-Systemaufnahme ist das Gerät sehr flexibel auch für andere Systeme.
Größter "Nachteil" ist der Preis, meist wird der 721 bei eBay ab 100 € aufwärts gehandelt.

Der 650 RC ist oft deutlich günstiger zu bekommen, häufig liegt der im Bereich 50 bis 70 € - und ist auch, mit kleinen Abstrichen, ein hervorragender Plattenspieler. Wenn der mir nicht so gut gefallen hätte, dann hätte ich ihn sicher nicht über 14 Jahre lang als Hauptdreher benutzt (an den 721 kam ich nur per Zufall, ansonsten reicht der 650 zum Plattenhören und -genießen mehr als aus).
Größte Einschränkung ist, dass die Montage eines normalen Halbzollsystems nicht ohne weiteres möglich ist, dazu braucht man einen sehr raren Adapter (diesen habe ich auch nicht). Standardmäßig ist das ULM 55 E von Ortofon montiert, ein an sich gutes System, Ersatznadeln bekommt man problemlos, aber man ist mehr oder weniger auf das ULM-System angewiesen, und ULM-Systeme werden heute nicht mehr gefertigt. Solange das alte ULM funktioniert, hat man einen super Plattenspieler, nur mit Ersatz sieht es schlecht aus (entweder Adapter oder gebrauchtes ULM-System, beides ist rar).
"Vorteil" gegenüber dem 721: Den 650 gibt's auch mit silberner Alufront!
Übrigens, statt 650 darf es auch ein 626 sein, es sei denn, Du willst Start/Stop/Lift fernbedienen mit entsprechender Fernbedienung. Ansonsten sind beide Geräte fast baugleich, der 626 ist noch etwas häufiger zu finden.


[Beitrag von gdy_vintagefan am 22. Dez 2007, 11:53 bearbeitet]
matipp
Neuling
#5 erstellt: 23. Dez 2007, 17:30
Na toll, der 1237 ist leider defekt angekommen!
Na ja was solls villeicht kenn ihr jemanden im Raum Kreis Borken/Kreis Coesfeld/Münster/Ruhrgebiet der den 1237 wieder fit machen kann, für Tipps wäre ich dankbar

Gruß

marc
winne2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Dez 2007, 16:56
Moin,

Wichtig wäre:
Aufrüstbar,
Sehr gut ausgestattet,
Silber,
Nicht zu kompliziert (Technik ist nicht mein Ding)

das schliesst sich gegenseitig ein wenig aus....

Aufrüstbar--> basteln

Sehr gut ausgestattet--> eher komplizierte Technik

Ratlosen Gruß,

winne2

P.S.: wäre hilfreich, wenn Du beschreibst, was an dem DUAL kaputt ist...
Kadara
Stammgast
#7 erstellt: 28. Dez 2007, 11:00
Also einfach Technik und gute Ausstattung schließen sich gegenseitig aus, wie ja schon angesprochen wurde.
Da sollte es ein sehr robustes Gerät sein, daß es erst gar nicht viel zu basteln gibt.
Da käme dann noch ein Elac 50H, oder 50H2 in frage.
Sind meistens recht günstig aufzutreiben und in der Regel immer einfach in Gang zu setzen. Ich hatte jetzt schon 2 in den Fingern und beide liefen soweit bis auf kleinigkeiten, die dann aber mit oxidierten Kontakten, oder hart gewordenem Fett zu tun hatte und Problemlos zu beheben waren.
Qualitativ müssen die Elacs sich auch nicht hinter den gängigen Duals verstecken.
Ausstattung ist auch reichlich, wenn man einen mit Wechselachse ergattern kann.
Sind schöne Geräte meiner Meinung nach.

Grüßle

Falko
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Dez 2007, 13:25
Hallo Marc,

was ist den an dem Dual defekt?

Ist doch noch ein recht solides Gerät.

Meist "verheddert" sich nur die Mechanik beim Transport.

Einige Male alle Funktionen durchspielen hilft meistens.

Wenn etwas abgebrochen oder schlimm verbogen ist, dürfte ein "neuer" Dreher günstiger werden als eine Reparatur.
(z.B. Tonarm herausgebrochen)

Stell doch mal ein Foto vom Defekt ein, wenn er offensichtlich ist.

(hast du den Verkäufer benachrichtigt?)

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Plattenspielerkauf!
matipp am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  3 Beiträge
Guter Plattenspieler gesucht
F481 am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
Sehr guter Plattenspieler gesucht, bis ca. 800?
Cr3yodin am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  19 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Guter Plattenspieler
Schofikus2 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  2 Beiträge
günstiger aber halbwegs guter Plattenspieler?
YokoOHHNoo am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  43 Beiträge
Plattenspieler bis zu 150 ?
mousepad am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  8 Beiträge
Guter Plattenspieler und guter TA gesucht
Mango23 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  20 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 100,-
kirbyjoe am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  10 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.510