Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Dual CS 505-4

+A -A
Autor
Beitrag
tenhagenx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2007, 17:44
Hallo,

ich hab nach langer Zeit wieder die Lust am Plattenhören gefunden. Ich hab noch meinen alten Player, einen Denon Quartz DP-35 F.
Nun hab ich gesehen dass es von Dual den CS-505-4 aktuell zu kaufen gibt. Wäre dieser Dual für einen Einsteiger zu empfehlen, bzw. ist er im Vergleich zu dem Denon die bessere Alternative?

Schöne Grüße und danke, Jürgen
tiefton
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2007, 21:19
Hallo Jürgen,

also, du hast da einen durchaus sehr brauchbaren Plattenspieler.
Einen neuen 505-4er würde ich nicht kaufen, der wird vielleicht etwas "besser" (oder anders) klingen,
aber ist maßlos überteuert (ich hab einen sehr guten 505-3er - älterer und m.M. besser - für 60Euro inkl. System ersteigert).

Ich würde Dir empfehlen das Geld in einen besseren Tonabnehmer zu investieren.
Das ist dann eine Geldfrage.
Ich würde Dir eine Nadel mit hoher Compliance empfehlen (z.B. AT 120).
Aber da können dir hier andere vielleicht besser Ratgeben.
Der Denon hat einen recht schweren Arm, aber ist sicher kein schlechter Player.
Ersatznadeln für dein System (DL 60 oder?) kosten so um 25€.
wenn Du mehr investieren möchtest, würde dort ansetzten.
Hier gibts gute Preise und gute Qualität:
Thakker dir einen...

Viel Spass beim Aufrüsten...

PS: um dir über den Dual dreher infos zu holen:
www.dual-board.de
Zappi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Apr 2007, 10:43

tiefton schrieb:

(...)
Ich würde Dir eine Nadel mit hoher Compliance empfehlen (z.B. AT 120).
(...)
Der Denon hat einen recht schweren Arm, aber ist sicher kein schlechter Player.

Wenn der Tonarm eher schwer ist, ist das AT 120 eher nicht die optimale Lösung, eben weil eine hohe Compliance (Nadelnachgiebigkeit) nur bei leichten Tonarmen Sinn macht.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Denon mit einem System von Denon und zwar dem DL 103 gut gehen könnte, oder natürlich mit dem DL 103 R - mehr als doppelt so teuer.

Gruß Zappi
tiefton
Inventar
#4 erstellt: 03. Apr 2007, 10:57
ähh, ja, richtig, sorry, war etwas durcheinander.
ist halt ne geldfrage.
tipp: bei www.phonophono.de nachfrage, die jaben immer gute Tipps.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 505-4 welches System?
kokiyo am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  4 Beiträge
Dual 505-4 Frage
meikel33 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  14 Beiträge
Dual 1218 vs. Dual CS 505-4
Bromtatan am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  12 Beiträge
Dual CS 505-4
HiFiMan am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für Dual CS 505-4
Baltazar-1959 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  14 Beiträge
Hilfe! Dual CS-505-4 funktioniert nicht
SmoothR am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  7 Beiträge
Dual CS 505-4 Rechter Kanal brummt
odmc am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  42 Beiträge
Dual CS-505/4 ! - AUDIOPHILE CONCEPT
Zidane am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  40 Beiträge
Dual CS 505-4 Stoboskop
Der_Eisenschmyd am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  6 Beiträge
Klangproblem Dual CS 505-4
Kelti am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.287