Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AKG Super Nova P8ES VdH II S an Pro Ject 1.2 Comfort

+A -A
Autor
Beitrag
hank_mo
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2007, 14:00
Hallo Gemeinde,

ich habe das oben genannte System aufgehoben, obwohl die Nadel abgebrochen ist. Ist es sinnvoll, den Nadelträger durch einen solchen hier zu ersetzen
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=004
?
Ist dieses System samt o.g. neuer Nadel (die originalen gibt es ja nicht mehr bzw. alte zu kaufen ist nicht recht sinnvoll, da die Aufhängung ja hart wird) an einem Pro Ject 1.2 Comfort eine gute Alternative zum verbauten Ortofon OMB5?
Fragen über Fragen...
Ach so. Die Kette vorm Pro Ject:
Rotel RC980BX an Kücke&Schmitz KS-41E an Focal Phönix (Original-Timmermanns).

Gruß Hank Mo

PS: Ratschläge zu Systemen oberhalb von 100 Euro sind nicht sinnvoll, da ich eigentlich mehr Radio und CDs höre und sooo viele Platten nun auch nicht habe. An den Pro Ject bin ich wie die Jungfrau zum Kinde bzw. wie Hans im Glück gekommen...
hank_mo
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2007, 14:30
Habe außerhalb des Forums schon 2 Nachrichten erhalten:
1. Die schwarzen Varianten (Nova und Super Nova) passen für die Ersatznadel nicht.
2. Es gibt jedoch die Möglichkeit, die vorhandene Nadel neu zu "tippen", d.h. ein neues Nadelröhrchen mit Diamantspitze (verschiedene Schliffe möglich) einzusetzen.

Was ist davon zu halten? Was ist zu beachten und wie teuer wird der Spaß? Wer ist zu empfehlen?

Hank Mo
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2007, 14:36
Hi, von den Vintage-TAs dieses Herstellers hört man des öfteren, dass die Gummis verhärten. Das sollte also vor einem Retipping geprüft werden. Ansonsten gibt es genügend hochklassige neue MMs, so dass man auf eine Reparatur nicht unbedingt angewiesen ist.

Gruß von Silberfux
hank_mo
Stammgast
#4 erstellt: 02. Nov 2007, 15:28
Das mit dem Verhärten habe ich ja oben beschrieben. Deshalb ist es nicht sinnvoll, viel Geld für sog. neue bzw. "gut erhaltene" Originaleinschübe zu bezahlen...

Ich dachte, der gute Mann will die Nadel komplett neu, also das neue Röhrchen samt neuem Gummiring einkleben.
Habe ich was falsch verstanden?
Gruß Mo


[Beitrag von hank_mo am 02. Nov 2007, 16:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon VMS 20 EOS MK II oder AKG P8ES VdH II Super Nova?
Analogy am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  6 Beiträge
AKG Super Nova VdH II: Daten für die Einstellung
derjungeW. am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
Pro Ject 1.2 E
Borbacher am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 09.06.2016  –  6 Beiträge
AKG Super Nova P8es Nadel/defekt gesucht
Chefrocker02 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  2 Beiträge
MM/MC-Systeme für Pro-Ject 1.2 comfort
feldi1969 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  6 Beiträge
Suche Nadelhalterung Nadelqualität egal für AKG P25 MKII oder AKG P8ES Super Nova
whitepointer_01 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  6 Beiträge
Problem mit Endabschaltung bei Pro-Ject Xpression II Comfort
Ban$ai am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  9 Beiträge
Pro-Ject Phono Tube Box II Erfahrungsaustausch
Kekskenner am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  3 Beiträge
Pro-Ject 1.2 oder Dual 704?
PlayTheGuitar am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  8 Beiträge
Umstiegs-Tips? (Ausgangspunkt: Pro-Ject 1.2 Comfort mit Sumiko Blue Oyster)
Radolfo am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.870