Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungen mit Pro-ject 1.2

+A -A
Autor
Beitrag
KapitanRolle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Apr 2003, 19:22
Hallo,
ich möchte mir vielleicht einen Pro-ject 1.2 zulegen.
Ich weiß nur nicht, ob ich als Anfänger in ein einigermaßen gutes System investiere oder nicht?
Bringt mir der K4 Tonabnehmer einen besseren Klang?
Was meint ihr denn so dazu?

Gruß,
KapitanRolle
hallo
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2003, 20:24
Hallo,

es ist wie so oft in dieser Szene eine Geschmackssache. Bei Systemen ab einer bestimmten Klassse sind die Unterschiede marginal. Die blumigen Beschreibungen der Systeme kann ich so nicht nachvollziehen. Es beruhigt aber ungemein ein etwas besseres System zu haben. Allerdings erinnere ich mich ueber das K4 nicht nur gutes gelesen zu haben.

Ich bin mit dem Project 1.2 aeusserst zufrieden. Als einziger Wermutstropfen ist das ganz schwach hoerbare Motorgeraeusch bei 50/100Hz zu nennen. In der Praxis hoere ich es aber nicht. Man muss eine nagelneue LP haben, dort eine Leerrille hoeren und am besten Kopfhoerer aufhaben, dann ist es zu hoeren und zu messen (es ist der Motor nicht die Platte!).

Gruss Hallo
Quickmick
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Apr 2003, 07:12
Hallo Hallo,

ich habe zwar keinen 1.2 aber eine 0.5. Dieser unterscheidet sich im Tonarm vom 1.2
Ich habe eigentlich nur gute Erfahrungen. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auf alle Fälle.
Der Umstieg vom Ortofon OMB 5 auf ein Project K4 hat sich klanglich auf jeden Fall gelohnt. Ob ein noch besserers System noch mehr bringt kann ich leider nicht beurteilen, aber ich denke mit dem K4 ist der Dreher gut bestückt.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen.

Gruß Mick
Oliver
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Apr 2003, 08:06
Ich hatte mal eine Pro-Ject 1 mit einem Grado Prestige blue. War sehr zufrieden damit und der Klang war am Preis gemessen unschlagbar.
hallo
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2003, 08:22
Also ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Pro-Ject 1.2E, meine vorherigen Aeusserungen sollten nicht so verstanden werden.
Das schliesst ja nicht aus, dass der Motor ueber seine Aufhaengung trotzdem noch etwas durchkommt. Insgesamt fuer das Geld ein sehr empfehlenswerter Dreher. Ich hab den Vinylmaster red dran und kann auch daran nichts aussetzen. Zusaetzlich habe ich unter dem Filz noch eine Glasplatte, damit klingt der Dreher noch sauberer (bezweifle aber, dass ich das auch im Blindtest hoeren wuerde). Es klingt deutlich sauberer als mein frueheres RFT MS25, klirrt nicht so und ist irgendwie dynamischer. Den Unterschied zwischen diesen Systemen kann ich auch im Blindtest hoeren.

Im uebrigen wurde ich von Herrn Luetzelberger www.phonophono.de da gut beraten. Das Angenehme war, dass ich das Gefuehl hatte, dass er mir nicht unoetig teueres Zeugs verkaufen wollte.

Gruss Hallo
Quickmick
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Apr 2003, 11:03
Hallo,

die Erfahrung mit Herr Lützelsberger hab ich auch gesammelt und kann nur jedem empfehlen bei phonophono erstmal ne Frage zu schalten bevor man was kauft.

Die Beratung ist 1A.

mick
slike23
Neuling
#7 erstellt: 22. Jun 2004, 12:43
Hallo,

was würdet Ihr für einen Pro-Ject 1.2 gebraucht ausgeben?
Wäre sehr dankbar über Info!

Grüße aus dem Norden
Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject 1.2 SE
Neues_Ohr am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  4 Beiträge
Pro Ject 1.2
Greensleve_Records am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  63 Beiträge
Pro-ject 1.2 Problem: Rumpeln/Einsträuung?
bollis am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  9 Beiträge
Pro Ject 1.2 E
Borbacher am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 09.06.2016  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Pro-Ject Prebox
peschl am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  17 Beiträge
Tuning Pro-Ject per Glasteller ???
feldi1969 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  6 Beiträge
. . . der Pro-Ject RPM1 . . .Erfahrungen . . .
rehcus am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  59 Beiträge
MM/MC-Systeme für Pro-Ject 1.2 comfort
feldi1969 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  6 Beiträge
pro-ject Xperience
pirata am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  3 Beiträge
Pro-Ject RPM 9
bjoekah am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedXxPia1xX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.079