Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tuning Pro-Ject per Glasteller ???

+A -A
Autor
Beitrag
feldi1969
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 20:39
Hallihallo zusammen,
ich benötige dringend und schnell eure Hilfe. Habe bei ebay einen Glasteller von (oder für?) meinen Pro-Ject 1.2 gesehen. Kostet etwa 20 Euro.

Hat einer von euch Erfahrungen mit Glastellern im allgemeinen und eben einem zusätzlichen, der auf den Alugussteller gelegt wird?

Dieser hier ist drei Millimeter dick. Somit ergibt sich ein "Sandwich" aus Alugussteller, Glasteller sowie der serienmäßigen Filzmatte. Meine Anfrage eilt ein wenig, Auktion läuft morgen aus.

Also Leute, ran an die Buletten, Kaufen Ja oder Nein ?????
Holger
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2006, 22:02
Nicht mit Project-Laufwerken, aber für meine 124er-Thorense habe ich solche Glasteller.
In meinem Fall also ein Sandwich aus Stahl-Schwungrad, Aluteller mit Gummimatte, Glasteller, darauf noch eine Leder- bzw. Korkmatte. Dient bei mir zur Vergrößerung des Abstandes Stahl-Schwungrad zu MC-System (der Magnet im MC-System würde sonst unkalkulierbar vom Schwungrad, welches magnetisch ist, angezogen - die Einstellung der Auflagekraft wäre somit reine Glückssache).
Funzt bestens, klingt hervorragend.
feldi1969
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 11:12
So, der Glasteller ist angekommen und montiert; ich kann nur jedem Pro-Ject- oder Rega-Besitzer mit Alu- oder Stahlgussteller raten, sich diese Scheibe ebenfalls zuzulegen.

Der Klang gewinnt enorm an Festigkeit und Transparenz. Außerdem sind gelegentlich auftretende Brummstörungen vollends verschwunden. Der Motor braucht nur geringfügig länger zum Hochlaufen. Ich hoffe nur, dass diese Modifikation der Haltbarkeit keinen Abbruch tut.

Das Ergebnis war den Justageaufwand definitiv wert.
Druide16
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 18:43
Hallo Guido,

ich verstehe nicht, wieso der Glasteller irgendwelche Brummstörungen vermindern sollte. Glas wirkt nicht abschirmend.

Holger seine Maßnahmen sind ja nachvollziehbar, zumal er ein MC betreibt, aber wenn bei Dir ein MM brummt, würde ich den Ursachen auf den Grund gehen.

Bedenke, daß Du jetzt 600g mehr Gewicht auf dem Lager hast. Falls Du einen Teflon-Lagerboden haben solltest, wird dieser unter Umständen schneller verschleissen.

Gruß,

V.
audiolog
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 21:29
hi,

... und es gibt nicht wenige leute,
die der meinung sind, daß glas
grundsätzlich nichts im hifibereich
zu suchen hat ...

feldi1969
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mrz 2006, 10:27

Druide16 schrieb:

ich verstehe nicht, wieso der Glasteller irgendwelche Brummstörungen vermindern sollte. Glas wirkt nicht abschirmend.


Keine Ahnung, aber es ist nun mal so. Hie und da hatte ich beim Abheben des Arms ein Brummgeräusch, dieses Verhalten ist verschwunden.



Bedenke, daß Du jetzt 600g mehr Gewicht auf dem Lager hast. Falls Du einen Teflon-Lagerboden haben solltest, wird dieser unter Umständen schneller verschleissen.


Schaun mer mal, ich halte euch über den Verschleiß auf dem Laufenden.



... und es gibt nicht wenige leute,
die der meinung sind, daß glas
grundsätzlich nichts im hifibereich
zu suchen hat ...


Und warum arbeiten dann soviele Hersteller von Plattenspielern mit solchen Sandwichkonstruktionen??? Haben die denn alle keine Ahnung???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pro-ject debut III Tuning
hörnixgut am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
Pro JEct Debut 3 Esprit Tuning?
be.mobile am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  36 Beiträge
Pro-Ject 6 getuned
quaelgeistle am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  9 Beiträge
Plattenspieler Pro-Ject macht Motorgeräusche
Mietzekotze am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  19 Beiträge
Leichtes Plattenspieler-Tuning
Shadow_in_your_room am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  10 Beiträge
Pro-Ject Perspective / Aqvox / Benz ACE
majoho67 am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  4 Beiträge
Wo günstig Acrylteller für Pro-ject kaufen ?
ThePioneer06128 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  8 Beiträge
Rega Tuning
Karsa am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  5 Beiträge
pro-ject und ortofon
mawe3000 am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Pro-ject phono box
pharly am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.099