Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonkopfproblem bei DUAL 505

+A -A
Autor
Beitrag
Firebird
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 00:46
Hi Leute,

Meine Bekannten haben einen DUAL 505 Plattenspieler,
hat auch eben bis Silvester wunderbar funktioniert, dann haben Sie irgendwas getan, und seitem ist es rum.

Wenn der Tonabnehmer auf die Platte aufsetzt, so läuft er direkt in die Mitte oder an den Rand der Platte über die Spuren der Schallplatte hinweg. Habe dann versucht wieder das Gegengewicht in einklang mit dem Tonkopf zu bringen, und die Justierung, bezüglich der Fliehkraft hinzubekommen, jedoch ohne Erfolg. Leider bin ich mir auch nicht mehr ganz sicher, ob die Nadel noch komplett vorhanden ist. Irgendetwas kleines ist noch dran, aber ob es wirklich eine komplette Nadel ist, weiß ich nicht, da er einfach die Spurrillen der Platte nicht mehr halten kann.

Ist die Nadel defekt, oder schafft mir die Justierung solche Probleme, bin für alle Lösungen dankbar.

Falls es die Nadel ist, um welches Model von Nadel handelt es sich hierbei, und wo bekomme ich sie her.
Anleitung ist leider nicht mehr vorhanden.
DuDe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 10:17
Moin,

da hat wohl jemand einen Belastungstest durchgeführt...

Nadelputt würde ich sagen...

Da ist was neues fällig... du müsstest mal gucken was für ein System montiert ist.... manchmal stehts drauf...wenn nich beschreib es...
Vielleicht wäre es auch hilfreich zu sagen welche Version des 505 es ist 505-1 505-2 505-3 505-4(aktuell und neu erhältlich)

So dann


[Beitrag von DuDe am 03. Jan 2004, 12:29 bearbeitet]
Lupo914
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 11:05
Hallo,

ich hatte auch schon einige dieser Fälle. Unter einer sehr starken Lupe oder einem Mikroskop wirst Du sehen, dass die Spitze des Diamanten fehlt. Ob das, was da noch zu sehen ist die Fassung ist, keine Ahnung.

Was für ein System im diesem Modell ist, kann ich Dir nicht sagen. Frage einfach mal bei www.phonophono.de nach, die haben auch Ersatz.

Grüße

Wolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dual 505
poopoo am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  2 Beiträge
Dual 505-4 Frage
meikel33 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  14 Beiträge
DUAL 505-2
Frank-Christoph am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  3 Beiträge
Endabschaltung Dual 505-1
frettchen am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  2 Beiträge
Dual 505 Belt Drive - Reperatur
*Wirt am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  8 Beiträge
Einstellungen für VMRed & Dual 505
barsik am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  4 Beiträge
beratung DUAL CS 505-3
trecordings am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 505-3
Franjo311 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  12 Beiträge
Tonarmjustierung bei Dual CS 505-3
bold1 am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.286