Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alt gegen Neu ! Thorens TD 160 geg. Thorens 160HD

+A -A
Autor
Beitrag
ThatsSoul
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2008, 08:08
Moin,Moin, liebe Analog-Gemeinde, lese gerade auf der Internet-Seite von PhonoPhono Berlin einen Artikel über eine " Sonderaktion Alt gegen Neu"
Hintergrund ist der Ankauf eines vollständigen Thorens TD 160, für 200 Euronen, bei Neukauf eines Thorens TD 160 HD. Was haltet Ihr davon?
Der Kaufpreis eines neuen 160 HD ist nicht so leicht aufzufinden.
Wie ist der neue 160 HD zu bewerten?

MFG Hartmut
anderl1962
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 09:23
Hallo,

ist sicher ein sehr guter Dreher. Hier der Link zum Hersteller:
http://www.thorens.com/de/thorens.index.php?id=de_210_0_1_18_

schau mal da nach, da steht der Preis:

http://preisvergleich.dhd24.com/product_571686.html


Analoge Grüße aus dem Oberbergischen Land
Andreas
doppelkopf0_1
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 09:58
Moin .

Und dann hat man die 2k€ dazu gelegt, und ?

Was soll der neue können , was man dem alten nicht "

beibringen " kann ?

Ausserdem sind Leute , die behaupten ein alter TD 2001 taugt

nix und ist es nicht wert nen besseren Arm zu bekommen , sowas

von unglaubwürdig , das man denken könnte , die wollen einem

nur irgendwas verkaufen.

Nee , und nicht alles glauben , was in " Fachzeitschriften " steht

, die hauptsächlich davon leben , Anzeigenkunden zu

befriedigen.
Soulific
Stammgast
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 11:33
Immerhin sind 200€ für einen alten TD-160 ein faires Angebot. Kann ich auch zehn alte TD-160 abgeben und bekomme das Gerät dann im Tausch ohne Zuzahlung?

Lieben Gruß,
Sebastian
Holger
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 12:18
Hier steht schon Einiges zu dem Thema, auch mit Antworten von Phonophono höchstselbst.
ThatsSoul
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2008, 15:54
Schönen Dank für Eure schnellen Antworten!
Danke auch für den Link zum Preisvergleich.Der dort aufgeführte Preis für den neuen Thorens 160 ist für mich völlig neben der Spur. Was machen da die 200 Euro für meinen alten 160er aus.
Da denkt wohl Thorens ( oder wer Heute hinter dieser Fa. steht), Vinylfans wären alle in einem Alter, wo sie diese Preise aus der Portokasse bezahlen.


MFG Hartmut
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 04. Feb 2008, 17:55
Hallo!

Wenn ich mir den "neuen" TD 160 HD so ansehe, sehe ich nur noch einen Acrylbomber mit Rega RB 250 Tonarm mehr, aber keinen Thorens. Zwar ist ein alter, "echter TD 160 keinenfalls das Ende der Fahnenstange, sondern schlicht und ergreifend ein guter Mittelklasseplattenspieler zu einem damals fairen Preis. Was also soll der Vergleich mit einer 2000 Euro teueren Wohnraumskulptur die nebenbei auch noch Schallplatten abspielen kann?

MFG Günther
Rillenohr
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2008, 19:32
Bild und Beschreibung vom neuen verwirren mich nicht gerade wenig.
Warum z.B. steht die Kiste trotz "progressiv bedämpftem" Subchassis, "neu entwickelten Kunststofffedern", "spezieller Kork-Kautschuk-Polymer"-Auflage zur optimalen Schallplattenankopplung sowie RDC-Granulat-Technologie etc pp immer noch auf Spikes? Ich würde das ja bei einem federlosen Spanplatten-Gerät verstehen...

Man hat in der Tat den Eindruck, es wurden minderwertigere Materialien verwendet als früher, die Konstruktion ist ebenfalls einfacher geworden (kein Innenteller mehr). Hoffentlich lässt sich der Riemen dann ohne Fummelei wechseln.

Es heißt auch: "Eine weiterentwickelte Motorsteuerung sorgt schließlich dafür, dass der Synchronmotor auch bei intensivem Betrieb nicht überhitzt."
Hat schon einmal jemand den Steinzeit-Antrieb bei seinem ollen Zink-Thorens während einer Intensiv-Session überhitzt?
wastelqastel
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2008, 20:19

Hat schon einmal jemand den Steinzeit-Antrieb bei seinem ollen Zink-Thorens während einer Intensiv-Session überhitzt?

Ne und ich bin schon Oft eingeschlafen
Grüsse Peter
Die Ollen Thorenese sind wie VW Käfer Sie laufen und laufen...............
TomSawyer
Stammgast
#10 erstellt: 05. Feb 2008, 08:53
Hallo,

ich tu mir schwer, nur anhand von Bildern und Beschreibungen des Spielers einen guten Eindruck zu bekommen.

Hat jemand schon mal den TD 160 HD im Vergleich zu anderen gehört?

LG

Babak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
thorens td 160 - verschönerung?!
rauschen am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 MKI modifizieren?
Weisshaus am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  54 Beiträge
Thorens TD 160 Super - Wartung
macfranz am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  8 Beiträge
Tonarm für Thorens TD 160
Angeldondevito am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  12 Beiträge
Thorens td 160 mk1 motorproblem
Oldietech am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  7 Beiträge
NEU! Thorens 160 MK II
Zitrone82 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 Schwingchassis
concretez am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  20 Beiträge
Thorens TD 160 Rega
tobi0815 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 Lift
Dreherfreund am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 Modifizieren
jogi-beer am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  62 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191