Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie viel bieten für gebrauchten Dual CS 505-3?

+A -A
Autor
Beitrag
grafschokola
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2008, 09:37
Hallo Leute

Das ist mein erster Beitrag. Ich bin neu hier im Forum, finde es toll wie ihr hier eure Erfahrungen teilt.

Vielleicht könnt ihr auch mir helfen...

Ich habe vor mir einen gebrauchten Plattenspieler zu zulegen. Vorzugsweise Dual oder Thorens. Jetzt habe ich auf Ebay folgendes Angebot gefunden:

http://cgi.ebay.ch/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Auf den ersten Blick scheint es ein gutes Angebot zu sein. Der PS ist gewartet und hat auch eine neue Nadel.

Meine Frage ist nun wie hoch ich bei diesem PS bieten kann. Bis zu welchem Preis lohnt es sich?. Ich bin gerne bereit 150-200 Euro zu investieren, nur soll die Investition auch gerechtfertigt sein.

mfg

grafschokola
Rillenohr
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2008, 10:05
Hallo und willkommen im Forum.

Ich denke, dass bei mir die Schmerzgrenze so bei 50-60 EUR liegen würde.
Bei einem Etat von 150-200 würde ich allerdings etwas anderes ins Auge fassen, obwohl der 505-3 sicher kein schlechtes Gerät ist.
grafschokola
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2008, 10:13
Danke für die Antwort, werde versuchen ob ich das Gerät für ca. 50 euro kriegen kann. Denn Rest des Geldes gebe ich dann lieber für einen guten Tonabnehmer aus.

mfg
wolfgang-dualist
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2008, 10:13
Hallo,

der 505-3 ist m.E. nach ein sehr guter und oft auch unterschätzter Plattenspieler. Aus der 505 ér Modellreihe ist er zusammen mit den bis ca. 1998 gebauten 505-4 érn sicher die beste Wahl, da diese Spieler den recht schweren Plattenteller ( mit inwandigem Bleiring ) aufweisen.

Alle wesentlichen Ersatzteile sind nach wie vor zu bekommen, da der 505-4 ja noch immer produziert wird.

Zum Preis.

Mit Glück und Geduld ist der Spieler noch immer für rund 50,- € in der Bucht zu bekommen. Risiko ist dann immer die Versandfrage. Viele günstig ersteigerte Spieler überleben den Versand nicht.

Je professioneller der Anbietr, desto geringer ist dann dieses Risiko, aber dann sind die Auktionen auch besser augezogen und die Preise gehen in die Höhe.

In gut gemachten Auktionen sind 505 èr auch schon für deutlich über 120 € weggegangen.

Neben meinen anderen Dualspielern läuft mein 505-2 ( in Nußbaumzarge und mit Teller des 505-3 ) seit 1986 an unserer Wohnzimmeranlage und das nahezu tagtäglich. Das ist der Spieler mit dem meine Kinder es gelernt haben, Platten zu hören. Und das alles ohne einmal zu mucken.

Ich kann den Spieler ( gemeint ist das Modell ) nur empfehlen.

Ob die von Dir ins Auge gefasste Auktion Dein Ding ist, mußt Du selbst entscheiden.

Viel Erfolg

Wolfgang
grafschokola
Neuling
#5 erstellt: 20. Feb 2008, 14:00

wolfgang-dualist schrieb:
Hallo,

der 505-3 ist m.E. nach ein sehr guter und oft auch unterschätzter Plattenspieler. Aus der 505 ér Modellreihe ist er zusammen mit den bis ca. 1998 gebauten 505-4 érn sicher die beste Wahl, da diese Spieler den recht schweren Plattenteller ( mit inwandigem Bleiring ) aufweisen.

Alle wesentlichen Ersatzteile sind nach wie vor zu bekommen, da der 505-4 ja noch immer produziert wird.

Zum Preis.

Mit Glück und Geduld ist der Spieler noch immer für rund 50,- € in der Bucht zu bekommen. Risiko ist dann immer die Versandfrage. Viele günstig ersteigerte Spieler überleben den Versand nicht.

Je professioneller der Anbietr, desto geringer ist dann dieses Risiko, aber dann sind die Auktionen auch besser augezogen und die Preise gehen in die Höhe.

In gut gemachten Auktionen sind 505 èr auch schon für deutlich über 120 € weggegangen.

Neben meinen anderen Dualspielern läuft mein 505-2 ( in Nußbaumzarge und mit Teller des 505-3 ) seit 1986 an unserer Wohnzimmeranlage und das nahezu tagtäglich. Das ist der Spieler mit dem meine Kinder es gelernt haben, Platten zu hören. Und das alles ohne einmal zu mucken.

Ich kann den Spieler ( gemeint ist das Modell ) nur empfehlen.

Ob die von Dir ins Auge gefasste Auktion Dein Ding ist, mußt Du selbst entscheiden.

Viel Erfolg

Wolfgang


Danke für den Tip

Ich denke der Transport sollte kein Problem sein. Wohne in der nähe des Verkäuffers und könnte den PS abholen gehen. Meine Limitte werde ich wohl bei 60 euro setzen, da ich auch noch Geld für einen guten Tonabnehmer brauche.

mfg
ruedi01
Gesperrt
#6 erstellt: 20. Feb 2008, 14:48
Ich habe jetzt seit über 20 Jahren auch einen 505-3 und kann die positive Sicht bestätigen.

Natürlich merkt man dem Gerät an, dass es irgendwie ein Budget Gerät war/ist. Die Zarge ist aus plastikfoliertem Presspan, die Wanne aus Plastik, auch sonst ist einiges aus Kunststoff an dem Teil. Trotzdem ist das Gerät sehr robust und langlebig, er läuft bei mir bis jetzt ohne Probleme zu machen. Selbst der Antriebsriemen ist immer noch der alte. Allerdings ist bei mir die Drehzahlfeineinstellung (Pitch) defekt. Diese wird über einen kleinen Zahnriemen gesteuert (ist alles mechanisch an dem Teil!), dieser ist gerissen. Weiß jemand ob es diesen Zahnriemen als Ersatz gibt und wo?

Der Tonarm ist m.E. für einen Spieler dieser Preisklasse überdurchschnittlich gut.

Ich würde für ein technisch einwandfreies und optisch akzeptables Exemplar (die üblichen Putzspuren auf der Haube muss man hinnehmen, die kann man schließlich weitgehend rauspolieren) bis zu 100 € ausgeben, gebrauchtes aber voll funktionsfähiges Standardsystem inkl.. Der Standardtonabnehmer (ich glaube es war der Ortofon OMB 10) taugt allerdings nicht für höhere Ansprüche, weshalb ich ihn damals sehr schnell gegen einen deutlich besseren (Yamaha MC9) ausgetauscht habe. Mit einem System dieses Niveaus, oder vielleicht noch ein wenig besser, zeigt der Spieler sein volles klangliches Potential.

Und eine Selbstabholung würde ich wenn möglich auch immer vorziehen...aus den genannten Gründen.

Gruß

RD


[Beitrag von ruedi01 am 20. Feb 2008, 14:52 bearbeitet]
Rillenohr
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2008, 15:18

ruedi01 schrieb:
Weiß jemand ob es diesen Zahnriemen als Ersatz gibt und wo?


Ich würd einfach mal bei Fehrenbacher nachfragen. Für den aktuellen 505-4 ist die Ersatzteilversorgung ja noch gegeben. Ich würde mal annehmen, dass die Pitch-Verstellung dieselbe ist wie beim 505-3.
Wenn das nichts hilft, würde ich im Modellbau schauen, z.B. gibt es im Conrad-Modellbaukatalog eine gewisse Auswahl Zahnriemen, dann sicher auch bei eBay.
ruedi01
Gesperrt
#8 erstellt: 20. Feb 2008, 15:32
...der Tipp mit Conrad ist gut!

Wenn ich da demnächst mal wieder vorbeischau, werde ich mal gucken.

Gruß

RD
lini
Inventar
#9 erstellt: 20. Feb 2008, 18:37
RD: Der gesuchte Zahnriemen hat die Dual-Nummer 260309. Und klar gibt's den - bei PhonoPhono etwa findest Du ihn unter Phono Zubehör -> Antriebsriemen -> Dual.

Grüße aus München!

Manfred / lini


[Beitrag von lini am 20. Feb 2008, 18:38 bearbeitet]
ruedi01
Gesperrt
#10 erstellt: 21. Feb 2008, 07:42
...danke, habe gerade gesehen, dass es dieses Ersatzteil auch bei mir um die Ecke gibt, bei www.dienadel.de in Dormagen.

Gruß

RD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Dual CS 505-3
Franjo311 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  12 Beiträge
Tonabnehmerempfehlung für Dual CS 505-3?
hprill am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  14 Beiträge
Kaufberatung System für Dual CS 505-3
Pilotcutter am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  8 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Dual 728 Q oder Dual CS 505-3
SilentDeathTerror am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  4 Beiträge
Dual CS 505-3: Wie Erdungskabel im Tonarm befestigen?
Rafterstar am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  5 Beiträge
Welches System/Tonabnehmer für Dual CS 505-3
Flex1234 am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  11 Beiträge
Ersatzteile für Dual CS 505-3
willi53 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  3 Beiträge
Dual CS 505-3
Klier1913 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  7 Beiträge
Dual 505
Macianernicole am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedKlaus-P.
  • Gesamtzahl an Themen1.344.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.153