Extrem dumpfer Ton

+A -A
Autor
Beitrag
Torsten_87
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mai 2008, 17:01
hallo zusammen,
viel. könnt ihr mir ja helfen.....
habe meinen plattenspieler an meinem ax497 an phono eingang angeschlossen. habe einen extrem dumpfen, dunklen ton und weiß nicht warum!
habe es schon mit einer anderen nadel und anderem plattenspieler versucht......
ich muss an meinem verstärker die höhen komplett rein drehen, damit es sich einigermasen klar anhört!
is doch nicht normal oder??

Gruß
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Mai 2008, 17:18
Moin,

ich vermute, du hast ein MM System und der Verstärker steht auf MC?

Gruss, Jens
Torsten_87
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mai 2008, 17:19
ok, äämmm...
bin ziemlich unerfahren auf dem gebiet!!
das bedeutet?

Gruß
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Mai 2008, 17:27
Moin,

dein Plattenspieler hat ein System.
(das Teil in dem die Nadel steckt)

Davon gibt es verschiedene Sorten:

MM=Moving Magnet
MI=Moving Iron (wird wie MM behandelt)
MC=Moving Coil
(Und evtl. noch Keramik/KristallSysteme, die aber nur selten HiFi- Qualität haben)

Alle Systeme benötigen die richtige Anpassung an den Verstärker um einen ausgeglichenen Klang liefern zu können und eine passende Verstärkung zu bekommen.

MM Systeme sind die am weitesten verbreiteten.

Es gibt daher viele Verstärker, die nur diese Anschlussmöglichkeit haben.

Wenn der Verstärker auch eine Möglichkeit hat, MC Systeme zu verwenden, gibt es einen Schalter, der mit MM und MC bezeichnet ist.

Steht der Schalter beim MM System auf MC, wird der Ton dumpf und evtl. zu laut.

Andersherum wäre es einfach nur zu leise.


Suche mal nach so einem Schalter, evtl. auf der Rückseite neben den Phono Eingangsbuchsen.
(kenne den Verstärker nicht)

Gruss, Jens
Torsten_87
Stammgast
#5 erstellt: 17. Mai 2008, 17:30
ahhh ok,
jetzt verstehe ich

habe so einen schalter NICHT!!!


Gruß
pet2
Inventar
#6 erstellt: 17. Mai 2008, 17:35
Hallo,

ich glaube, jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, auch noch die Bezeichnung des Plattenspielers und des montierten Tonabnehmersystems zu verraten .

Gruß

pet
Torsten_87
Stammgast
#7 erstellt: 17. Mai 2008, 17:37


also,

habe einen reloop rp2000 mk3 plattenspieler, und ein ortofon omb5 system dran!

der verstärker ist ein yamaha ax 497.

gruß


[Beitrag von Torsten_87 am 18. Mai 2008, 16:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler - dumpfer Sound
SwedishDeathMetal am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  16 Beiträge
Plattenspieler an Verstärker mit Phono-Eingang: Kein Ton
stuemper am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 25.12.2017  –  17 Beiträge
Plattenspieler - Ton nur einseitg
Madfix am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  9 Beiträge
Plattenspieler gibt keinen ton
Beton-murat am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.10.2017  –  8 Beiträge
Stanton t92 Rauscht extrem
Mirco1887 am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.06.2015  –  5 Beiträge
Project Ton über Nadel hörbar
Zyntherius am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  36 Beiträge
Plattenspieler defekt?
franzel28 am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  12 Beiträge
Plattenspieler an Phono-Eingang - Soundproblem
Karol_Zatopek am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  4 Beiträge
Kein Ton bei Plattenspieler trotz Vorverstärker
Leonsplattenspieler am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  6 Beiträge
Plattenspieler, Phono-Eingang, rauschen
Heelerjo am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.465

Hersteller in diesem Thread Widget schließen