Schrauben für die TA Befestigung.

+A -A
Autor
Beitrag
oschwoin
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2008, 00:43
Nabend! Da ich demnächst einige Systemen an meinen Drehern tauschen bzw. erneuern möchte stellt sich nun für mich die Frage wo ich die Schrauben und auch Muttern in verschiedenen Längen herbekomme??
Habe da schonmal was von antimagnetischen Schrauben aus Messing oder Alu gelesen.. ist das sinvoll oder geht das eher in Richtung Hifi Voodoo??
Kennt ihr einen Anbieter der sowas im Set anbietet?
Warauf sollte/muss ich sonst noch achten??
Da ich leider keinen Messschieber zur Hand habe:Sind da in der Regel M2 Schrauben drin..?
Habe eben gesehen dass man da im Modellbau Sektor fündig wird..

MfG Oliver


[Beitrag von oschwoin am 01. Dez 2008, 00:49 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2008, 00:54
Hallo Oliver, guckst Du

hier!


pet2
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2008, 01:19
Hallo,

falls du aus irgendwelchen Gründen kein Millionär bist, dafür aber ein paar mehr Schrauben brauchen kannst, wirst Du zb. auch bei Reichelt fündig .
Normalerweise benötigt man M 2,5 Schrauben/Muttern.
Bei Thorens Plattenspielern finden aber auch M 2 Schrauben Verwendung.

Gruß

pet
oschwoin
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2008, 01:30
Nabend!
Danke für den Tip..bin eben bei meiner Suche auf folgendes Angebot gestossen..V2A Schraubens Set

Finde ich vom Preis/Leistungsverhältniss doch um einiges besser..!!
Ich weiss nur noch nicht genau ob V2A nun antimagnetisch ist oder nicht??

MfG Oliver
..dass leckere tcheschiche Schwarzbier..


[Beitrag von oschwoin am 01. Dez 2008, 01:33 bearbeitet]
wattkieker
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2008, 01:32
V2A ist immer noch etwas magnetisch, wenn du das ausschließen willst, musst du auf V4A oder Alu-Legierungen ausweichen.
oschwoin
Stammgast
#6 erstellt: 01. Dez 2008, 01:35
Ist denn "etwas magnetisch" zuviel um damit TA´s zu befestigen??
MfG Oliver
wattkieker
Inventar
#7 erstellt: 01. Dez 2008, 02:31
Da halt ich mich raus

V2A und V4A bezeichnen in erster Linie auch die Korrosionsbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse, haben also nicht zwingend etwas mit Magnetismus zu tun.

Gibt es bei dir am Ort keinen Hifi-Händler mit Werkstatt mehr? ich hab bei unserem örtlichen gegen eine kleine Spende für die Kaffeekasse seine Grabbelkiste (süddeutsch = Gruschtel) durchgestöbert und mir ein paar Schrauben rausgesucht.
MikeDo
Inventar
#8 erstellt: 01. Dez 2008, 04:32

oschwoin schrieb:
Ist denn "etwas magnetisch" zuviel um damit TA´s zu befestigen??
MfG Oliver



Wenn es um MC Systeme geht sollte das Montagematerial unmagnetisch sein.

Um welche(s) System(e) handelt es sich denn?


doppelkopf0_1
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2008, 10:50
Im Ebayshop Schraubenlager hab ich ein 600-tlg Set 2,5 mm alle Längen in Messing für 10,- € gekauft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grado TA Befestigung.
riotsk am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
Thorens TP 63 - welches Gewinde haben die TA-Schrauben ?
Schoschi am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  21 Beiträge
Ortofon Rondo Red - Welche Schrauben?
m1rk0 am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  8 Beiträge
Befestigung Rega Exact?
vollepulle am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  5 Beiträge
Dual 1249 Motor Befestigung.
n66600gt am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  7 Beiträge
Magnetische Schrauben am Tonabnehmer
agrabah am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  7 Beiträge
Shure V15 mit spezieller Befestigung. - Wo passt das?
GandRalf am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  5 Beiträge
Headshell Schrauben für Thorens
Phono-Ohren am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  10 Beiträge
TA tauschen-DL 160 montieren
syncronizer am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  26 Beiträge
Tonarm justieren bei direkter SME-Befestigung ?
Dr.Best am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtvonlytv
  • Gesamtzahl an Themen1.406.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.368

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen