Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE!!! Wie alte Plattenspieler anschließen ... ?!

+A -A
Autor
Beitrag
Zartschmelzendeshoki
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 20:39
Habe vergeblich im Forum nach einer passenden Antwort auf meine Frage gesucht. Habe mich deswegen entschieden jetzt mal selbst zu posten. Wäre Euch sehr verbunden, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet

Nach dem Auszug von zu Hause, habe ich die Platten meiner Eltern mitgenommen, aber deren Anlage daheim gelassen. Da ich musikalisch weitgehend interessiert bin und neben den alten Led Zeppelin-, Beatles-, etc.-Platten auch gern House-Musik höre, habe ich mich entschieden direkt 2 Plattenspieler in ebay zu ersteigern, um endlich mal nicht nur CDs, sondern auch Platten mischen zu lernen.

Nun zu meinem Problem: Beide Plattenspieler sind schon ältere Modelle und haben 5 polige Stecker (die großen runden), mein Verstärker bzw. mein Mischpult aber nur Cinch-Anschlüsse. Freundlicherweise hat mir der Verkäufer auch zwei Adapter von diesem 5 poligen Stecker auf Cinch mitgegeben, so dass ich beide an den Mixer an die Phono-Eingänge anschließen konnte. Allerdings höre ich nur jeweils einen Kanal, d.h. nur aus einer Box die Musik (auf dem anderen ein leises Brummen). Das Problem ließ sich nicht lösen, nachdem ich beide Plattenspieler an den Phono-Eingang direkt am Verstärker angeschlossen habe. Auch ein anderer, ausgeliehener Verstärker zeigte das gleiche Ergebnis. Der anschließende Austausch der Headshells und der Systeme des einen Plattenspielers an dem anderen führte quasi zu nix, d.h. egal wie ich kombiniere, die Kabel tausche und die Systeme wechsle ... es bleibt beim alten ...

Was mache ich falsch?! Wo könnte der Fehler liegen?!

Wäre echt total froh, wenn ich auf diesem Wege die Lösung finden könnte ...

MFG aus Westfalen, Shoki
Evingolis
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 21:43
klingt für mich zunächst, als ob die adapter käse sind

check mal bei

http://www.kabelmax.de/

ansonsten is noch zu beachten, daß plattenspieler nicht direkt an hochpegeleingänge angeschlossen werden können. du brauchst erst einen (entzerrer)vorverstärker, wenn du die an das mischpult anschließen willst (kannst natürlich auch nen vollverstärker dazwischen hängen). aber der mixer scheint ja phoneingänge... vergiß das wieder
Zartschmelzendeshoki
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 22:37
Hallo! Danke zunächst einmal für die Amtwort, Evangolis! Habe mir die Seite angeschaut ... und, um ehrlich zu sein, nicht sehr viel verstanden :-D

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub, dass im Mixer ein Verstärker od so drinnen ist, weil die Musik, wenn auch nur von einer Box, sich gut anhört.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, liegt es, Deiner Meinung nach, am Adapter, oder? Nachdem ich gepostet habe, ist mir eingefallen, dass ich einen Plattenspieler zuvor hatte, der genauso (also nicht wirklich und nur links) funktioniert hat. Den habe ich aber weggeschmissen, weil ich dachte, dass er defekt sei (was er wohl nicht wahr ... schade, war ein gutes Dual-Teil ). Auf jeden Fall habe ich in Erinnerung, dass er damals an einem Verstärker, der diese DIN-Stecker mit 5 Pins annehmen konnte, funktioniert hat. Hm ... alles komisch ... glaubst Du, dass der Austausch der Adapter helfen wird?!

Freundliche Grüße, Shoki
Albus
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2004, 09:57
Morgen,

ich vermute, dass die Plattenspieler-DIN-Stecker unüblich belegt sind. Von den 5-Pins sind üblich PL-seitig 3 nur belegt, und zwar die rechts gelegenen Pins (von oben auf den vor einem gelegenen Stecker gesehen). Ein Pin für Links Plus, ein Pin für Rechts Plus und ein Pin für Rechts und Links Erde zusammen. Der untere Pin (Ziffer '3' auf dem Stecker) ist die gemeinsame Erdung. Adapter sind so belegt, dass die drei linken Pins (wenn man in den Adapter von vorn hinein sieht) diese drei PL-Pins aufnehmen.

Nun kommt's: Ist der DIN-Stecker PL-seitig so belegt, dass nur ein Kanal mit Plus auf dem oberen Pin der einen Seite des Steckers liegt, der andere Kanal auf dem oberen Pin der anderen Seite, dann kommt nur eine einkanalige Verbindung per üblichen Adapter zustande. Man benötigt einen für diesen Fall speziell präparierten Adapter, der die Pin-Belegung genau passend macht (im Adapter ein Drähtchen von links nach rechts auf den gehörigen Pin löten). So etwas machte ein Rundfunkhändler um die Ecke, man zeige ihm das Innere des PL-DIN-Steckers und das Innere des Adapters - dann weiß der Mann, was zu tun ist. - Man kann auch einfach die Anschlußkabel austauschen, DIN-Kabel ab und erneuerndes Koax-Kabel dran, mit elementaren Cinch-Steckern.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 27. Jan 2004, 10:00 bearbeitet]
Evingolis
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Jan 2004, 18:03
>Wenn ich Dich richtig verstanden habe, liegt es, Deiner Meinung nach, am Adapter, oder?

das liegt 100% am adapter, siehe auch albus´ beitrag

die insgesamt beste lösung is imho, da chinch-stecker dran zu machen/machen lassen. kann jeder, der weiß, wo n lötkolben warm wird

wegen dem link: wenn du bei kabelmax unter "faqs" und dann unter kabel-faq guckst, findest du skizzen/belegungen


[Beitrag von Evingolis am 27. Jan 2004, 18:03 bearbeitet]
drbobo
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2004, 00:00
Hallo
das Wichtigste zu Steckern und deren Belegung findest du auch hier im Forum im
"HIFI-WISSEN"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Anschließen! Hilfe!
Jimmydylanpan am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  28 Beiträge
Plattenspieler anschließen
physiorump am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler anschließen.
alexchilla97 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  21 Beiträge
Plattenspieler anschließen // NEULING
Jan_HMG am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler an alte Kompaktanlage anschließen
Ben__ am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  7 Beiträge
plattenspieler anschließen!!!
apfelmeister am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  5 Beiträge
Plattenspieler anschließen
avovat77 am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  2 Beiträge
Wie Plattenspieler anschließen?
NgihtDriver am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  7 Beiträge
Neuer Plattenspieler - wie anschließen?
Sophie1304 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  12 Beiträge
Wie Plattenspieler anschließen?
roxxi am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640