Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was darf dieser Thorens kosten

+A -A
Autor
Beitrag
etonfan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2008, 21:32
Hallo hab da einen Thorens entdeckt "THORENS TD 320 MK III mit TP 90 Tonarm

van den Hul MC One Super - Moving Coil System
was darf dieser Plattenspieler mit den Tonabnehmer kosten?
vorab danke für euere Antworten.
mfg Martin
Soulific
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2008, 09:12
Hallo,

das wird sich auf Ebay bald zeigen . Mal im Ernst. Es ist kurz vor Weihnachten und Thorensplattenspieler sind eh nicht ganz günstig. Der Thorens mit MC One wird also Teuer werden. Für einen guten TD-320 MkII sind 300-500€ fällig, das hängt ein bisschen von der Ausstattung und Ausführung ab. Schwarze Geräte sind beispielsweise günstiger als mahagoniefarbene. Plattentellerauflagen und große Netzteile sind gerne mal dabei und kosten auch ihr Geld. Tonabnehmer sind beim Gebrauchtkauf eine heikle Sache. Der genaue Zustand der Nadel ist nur unter dem Mikroskop zu erkennen und die Gummis, die den Nadelträger halten können verhärten. Wenn ich nicht 100% sicher bin, dass der Verkäufer gewissenhaft und zuverläsig ist kalkuliere ich Tonabnehmer nicht in den Preis ein, den ich zu zahlen bereit bin.

Lieben Gruß,
Sebastian
etonfan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2008, 10:48
Vielen Dank für die Antwort,der Tonabnehmer alleine kostet 1300 Euro!!!!
bin gespannt wie hoch der geht?
mfg Martin
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2008, 12:37

etonfan schrieb:
Vielen Dank für die Antwort,der Tonabnehmer alleine kostet 1300 Euro!!!!
bin gespannt wie hoch der geht?
mfg Martin


Alles schön und gut, aber die Info ,dass es "handsigniert" sei hätte er sich sparen können. Er hätte mal lieber mitteilen sollen, was das System gelaufen hat. Diese Info wäre wenigstens hilfreich gewesen. Naja, er wird ja wissen, warum er es nicht erwähnt.


Mimi001
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Dez 2008, 16:32
...bzw. warum er es verkauft .

Ich bin immer vorsichtig wenn Leute ihre Super-Tonabnehmer in der Bucht verscherbeln.
Es könnte sein, dass
1. Die Person einfach zu viele hat und nicht ständig alle hören kann, gleichzeitig geht ja sowieso nicht.
Das erfährt man aber eigentlich nur, wenn man die Person und ihre Tonabnehmersammlung kennt, denn behaupten kann ich auch viel.

oder
2. Das Ding runter ist und ein Versand , in dem Falle zu van den Hul, zwecks Neumontage einer Nadel, einfach richtig teuer wird. Ergo der Verkäufer lieber über die Bucht noch einige Euro verdienen will.

Der erwähnte Thorens mit dem Arm / Abnehmer wird die 500 Euro bestimmt locker übersteigen, wenn der Abnehmer durch ist, ist es das aber nicht wert.


Schönen Tag !
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 16. Dez 2008, 18:00
Hallo!

Daß er den alten Thorens nebenbei am Zargen (er schreibt Chassis) modifiziert hat und daß er das Original Thorenskabel nicht mehr hat und stattdessen ein Cinchkabel mitliefert, -ergo Buchsen gesetzt hat-, erwähnt er nur ganz beiläufig am Rande. Da würden bei mir alle Alarmglocken klingeln, zu Tode modifizierte Thorense und andere Plattenspieler hatte ich schon einige auf dem Tisch. Die langen Gesichter der glücklichen Besitzer denen ich erklären mußte was es sie kosten würde den Originalzustand wieder herzustellen kann ich mittlerweile schon nicht mehr sehen.

MFG Günther
Soulific
Stammgast
#7 erstellt: 17. Dez 2008, 09:14
Hallo,

die Modifikation an Zarge und Kabel finde ich auch kritisch. Jeder der mal einen 320 unten geöffnet hat wird bezeugen können, dass man schlecht an das Kabel ran kommt und Cinch Buchsen installieren kann ohne größere Eingriffe vor zu nehmen. Das ist zwar möglich, aber wenn derjenige der das gemacht hat nicht ganz genau wusste, was er da gemacht hat sieht es jetzt hinter der Fassade mitunter böse aus. Das wieder in Ordnung zu bringen könnte mühsam werden, muss es aber nicht. Ist nicht zu beurteilen bevor man das Gerät in den Fingern hat.
Ansonsten ist so ein Thorens TD-320 MkII ein wirklich toller Plattenspieler. Such doch noch ein bisschen weiter und vielleicht findest du auf dem Weg sogar einen TD-2001 zum guten Preis, der ist nämlich noch besser.

Lieben Gruß,
Sebastian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was darf dieser Thorens kosten?
JesusRocks am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  5 Beiträge
Was darf ein Thorens TD 147 kosten?
Grendel82 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  4 Beiträge
Micro Seiki DQX- 500 was darf dieser noch kosten?
der_dumme_däne am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  9 Beiträge
Was darf ein DUAL 704 kosten
Henning81 am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  16 Beiträge
Netzteil Thorens TPN 2000
Bünde am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  26 Beiträge
Thorens TD-147 - was beachten bei Kauf?
DeCan am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  5 Beiträge
Thorens TD 290 Kaufpreis
Willi_SK am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  13 Beiträge
Wieviel darf ein Dual 701 kosten?
Jakobert am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  9 Beiträge
Was darf ein gebrauchter Dual cs 5000 kosten
lovemachine am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  4 Beiträge
Technics 1210 M3D neu incl Originalverpackung, was darf der kosten?
oXSiggiXo am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  105 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitglieduli333
  • Gesamtzahl an Themen1.344.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.917