Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Ortofon Concorde Systemen

+A -A
Autor
Beitrag
filthhound
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2008, 11:37
Hallo zusammen,

kann mir zufällig jemand beantworten, ob es möglich ist, an den Ortofon Concorde Systemen das Gewicht, das vor dem SME-Anschluß sitzt, abzunehmen? Ich bräuchte nämlich ein "leichtes" Concorde-System für meinen Dreher und ohne das Gewicht käm's wahrscheinlich genau vom Geicht hin.
piccohunter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2008, 12:53
Es ist theoretisch möglich, allerdings komm ich nicht genau dahinter, warum. Denn

1. ist damit auch der Fingerhalter weg

2. Ist das System so ausgelegt

3. passt es, so (schwer) wie es ist, an jeden Arm mit SME-Anschluss, auch vom Gewicht.

Ich habe recht viele Dreher mit SME-Anschluss, und bei keinem hatte ich Justage-Probleme mit einem Ortofon Concorde.

Was ist denn der genaue Grund?
filthhound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2008, 13:06

piccohunter schrieb:
Es ist theoretisch möglich, allerdings komm ich nicht genau dahinter, warum. Denn

1. ist damit auch der Fingerhalter weg

2. Ist das System so ausgelegt

3. passt es, so (schwer) wie es ist, an jeden Arm mit SME-Anschluss, auch vom Gewicht.

Ich habe recht viele Dreher mit SME-Anschluss, und bei keinem hatte ich Justage-Probleme mit einem Ortofon Concorde.

Was ist denn der genaue Grund?


1. glaube ich genau das eben nicht, von allen Bildern her scheint das Gewicht nur aufgeschoben zu sein und besitzt eine Aussparung eben für diese Fingerhalter

2. Ist das System für mittelschwere Arme mit SME-Anschluß ausgelegt

3. würde ich genau das bezweifeln, versuch das mal an einem Telefunken STS-1

Grund: Das dort original verbaute Ortofon LMA 5 ist nix anderes als ein Concorde ohne das genannte Gewicht, nur leider nicht mehr erhältlich. Und ein Concorde ist nun mal für den Arm zu schwer Aber ohne ein System gibt der Dreher nunmal keinen Pieps von sich, daher rührte auch meine Frage...
piccohunter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Dez 2008, 13:18

Telefunken STS-1

HiFi Stereo Turntable
Telefunken STS-1
Description

Speeds: 33.33 and 45rpm

Pitch control: +-5%

Wow and flutter: <0.035%

Rumble: >72dB

Tonearm effective length: 239mm

Offset: 22.3 degrees

Overhang: 16mm

Cartridge: Ortofon low mass Concorde LMA5

Tracking weight: 1.5-2g


Nach den Angaben sollte meiner Meinung nach das Gewicht gerade dran bleiben, da alle aktuellen Ortofon-Concorde-Systeme im Club- und DJ-Sektor zuhause sind, und somit auf ein Auflagegewicht von meist mindestens 3 g (meist 4 g)ausgelegt sind...

P.S.: mit dem Fingerhalter hast du recht, ich hab mir grad eins meiner Concordes näher angeschaut ;-)


[Beitrag von piccohunter am 18. Dez 2008, 13:20 bearbeitet]
filthhound
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2008, 13:24
Gewicht Ortofon LMA 5: 6,5 g
Gewicht alle Concorde: 18,5 g

Mit einem so großen Gewicht wird der Arm kopflastig, glaub's mir. BTW: das LMA ist definitiv aus dem HiFi-Bereich, hab noch keinen Telefunken STS-1 oder CS-20 inner Disse gesehen
piccohunter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Dez 2008, 13:39
Ja, aber alle HEUTZUTAGE erhältlichen und produzierten Concorde´s sind aus dem professionellen Club- und DJ-Bereich. Die Hifi-Concorde´s sind ein Relikt der Vergangenheit.
Das heißt nicht, das die heutigen schlechter klingen, sie brauchen halt aufgrund der Compliance und des Nadelschliffs eine höhere Auflagekraft, zugunsten der Spurtreue und Sprunganfälligkeit.

Hast Du es denn schon mal richtig probiert, ob es nicht doch geht?

Sofern du irgendwie auf der Nadelspitze eines neuen Concordes ein Gewicht von ca. 3 g hinbekommst (mit Tonarmwaage messen), ist alles in Ordnung. Antiskating reicht dann normalerweise auch bei 2...

Hast du das alte System noch? Sofern nur die Nadel verschlissen ist, kannst du auch jede Ortofon-Hifi-OM(B)-Nadel verwenden, die passen alle...
filthhound
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2008, 14:10
Über das Für und Wider dieser Systeme wollte ich eigentlich hier nicht diskutieren. Die Geschichte mit den OMB-Nadeln ist mir bekannt, habe ich in jeder Menge Ausführungen hier liegen.

Ich habe leider (noch) kein Concorde hier, hab's aber mit der SME-Headshell von meinem Technics SL-D2 (hat auch mit System ca 18-20g)probiert. Wie gesagt, solch hohen Gewichte kann das Tonarmgegengewicht nicht mehr ausgleichen.

Ich habe auch das alte LMA 5 nicht, habe den Dreher ohne TA bekommen. Deswegen auch meine Frage, ob man diesen Gewichtsring der Concordes abnehmen kann, denn dann könnte ich mir ein solches System besorgen. Damit würde aus dem Concorde ein "Low Mass Concorde" und ich könnte wieder Musik hören...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Montage von Ortofon Concorde-Systemen
alev2202 am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  2 Beiträge
Frage zu Ortofon OMB-Systemen.
sternette am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
Ortofon OM 20 auf Pro S Concorde?
Bneja am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  18 Beiträge
Welches Ortofon Concorde System?
aflockofseagulls24 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
Ortofon Concorde Gold Tonabnehmer
Junger_Römer am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  2 Beiträge
Ortofon Concorde Nightclub MK II
DOSORDIE am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 01.07.2015  –  57 Beiträge
Ortofon Concorde Upgrade auf OM 40 Nadel sinnvoll?
DOSORDIE am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  52 Beiträge
Ersatznadel zum Concorde Broadcast E
Master1962 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  8 Beiträge
Technics 1210 mit Ortofon Concorde Nightclub - Justage
benelu am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  3 Beiträge
Welche Nadel für das Ortofon-Concorde?
doppeldietergti am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.155