Anschluß eines Plattenspielers

+A -A
Autor
Beitrag
pips40
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2008, 00:22
Hallo Experten
Habe mir zu Weihnachten einen Plattenspieler (HiFi-USB "Vinyl USB 5" von Pearl) geschenkt.
In der Bedienungsanleitung wird er als "PE-7738 HiFI-DJ-Plattenspieler" mit USB-Ausgang bezeichnet.
Ich habe das Gerät an mein Sony-Micro-System (CMT-CP1) angeschlossen und bekomme keinen Ton.
Da ich inzwischen den Hinweis auf einen Vorverstärker bekommen habe, bitte ich euch um Hinweise auf den Typ.
Ich möchte nicht all zu tief in die Tasche greifen, deshalb nicht unbedingt das teuerste.
Weiterhin interessiert mich die Stellung des Wahlschalters auf Line oder Phono.
Bitte seid gnädig im Fach-Latein; bin blutiger Anfänger!!
Danke für euer Feedback..
Peter
schlotter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Dez 2008, 03:00
Hallo Peter,

an der Rückseite des Plattenspielers ist ein "Phono/Line"- Umschalter. Beim Anschluß an Deine Sony Anlage muß der Schalter auf "Phono" stehen (bei USB auf "Line"), so wie es in der Bedienungsanleitung steht.
Vermutlich hat aber Deine Sony-Anlage keinen Phono-Eingang mit Verstärkung für Magnetsysteme mehr (unterstellt, der Plattenspieler hat Magnetsystem). Also mußt Du noch einen separaten Phono-Vorverstärker dazwischen machen. So ein Teil wird so um die 30 Euro kosten.

Aber auch ohne Vorverstärker müßte zumindest etwas aus den Lausprechern kommen, wenn auch nur sehr leise.
Bepone
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2009, 12:20
Hallo Peter,

willkommen im Forum!


Wenn es diesen Schalter Phono/Line gibt, geht man doch davon aus, dass ein schaltbarer Phonovorverstärker im Plattenspieler integriert ist.

Auf "Line" geschaltet, ist dieser aktiv. Somit kann der Plattenspieler an einen normalen Hochpegeleingang angeschlossen werden (Aux, DVD, Line In...)

Auf "Phono" gestellt, wird der integrierte Vorverstärker umgangen. Dann muss man den Plattenspieler an einen Phonoeingang anschließen. Wenn dieser an einer Stereoanlage vorhanden ist, ist er auch immer mit "Phono" bezeichnet.



schlotter schrieb:

Aber auch ohne Vorverstärker müßte zumindest etwas aus den Lausprechern kommen, wenn auch nur sehr leise.


Da kann ich nur zustimmen. Wenn du gar keinen Ton hörst, stimmt evtl. etwas mit dem Anschlusskabel oder mit deinem Eingang der Anlage nicht.



Hast du den Plattenspieler schon mal an den PC angeschlossen (USB)? Hörst du dann etwas?


Gruß
Benjamin
pips40
Neuling
#4 erstellt: 01. Jan 2009, 14:37
Vielen Dank für eure Tipps!
Der Plattenspieler hat offensichtlich keinen Vorverstärker, so dass er nun damit tadellos arbeitet.
Grüße Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler mit USB Ausgang
juergenbb am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  5 Beiträge
Plattenspieler mit USB
Neo092 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  4 Beiträge
Dual USB DJ Plattenspieler
brainstuff am 04.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  24 Beiträge
Suche Plattenspieler mit USB Anschluß
Nonhoff am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler SONY PS-LX300 USB
testorosso am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  6 Beiträge
Usb Plattenspieler oder nicht?
atreya am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-LX300 USB
testorosso am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler mit USB-Anschluß
Hifideldei am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  30 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Usb Plattenspieler - wie anschließen ?
Bratwurstmeister am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedapter2
  • Gesamtzahl an Themen1.371.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.636