Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Analog-Setup gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
bensch
Inventar
#1 erstellt: 05. Mrz 2009, 22:11
Hallo zusammen,

ich hatte mich schon mal kurz in einem anderen Thread gemeldet, aber nun möchte ich doch noch einmal etwas präziser nachfragen:

Ich suche einen neuen Plattenspieler sowie Tonabnehmer, Phonoverstärker und passendes Kabel.

Aktuell habe ich einen relativ einfachen Technics SL12xx-Clon von Omnitronic mit einem Einsteiger-TA von Audio Technica ohne speziellen Phono-Vorverstärker.

Ich hatte jetzt nach etwas Einlesen ins Thema den original Technics und den Rega P3 in die ängere Auswahl genommen. Dazu hatte ich an ein Ortofon VM red o.ä. gedacht. Evtl. vorerst ohne Phono-Verstärker. Der Technics gefällt mir optisch nicht wirklich, aber generell bin ich eher ein Freund von solider (Studio) Technik als von Hifi-Blabla... In wie weit der Rega auch in diese Kategorie fällt und evtl. komplett überteuert ist, kann ich leider überhaupt nicht einschätzen. Scheint allerdings nicht viel Technik oder sonstiges dran zu sein - allerdings wird er ja überall in höchsten Tönen gelobt.

Nun habe ich ein Angebot für einen ProJect Perspective Anniversary mit Ortofon Rondo Red für knapp €900 gesehen. Optisch nicht ganz mein Traumdreher, aber offenbar ein sehr hochwertiger TA sowie Subchassis und elektrische Motorsteuerung. Was haltet ihr davon? Macht einen fairen Eindruck auf mich und erscheint mir im Gegensatz zum Rega mehr Plattenspieler fürs Geld zu sein - aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung von der Thematik.

Bei solch einem hochwertigem TA würde ich dann wohl auch einen passenden Phono-Amp auswählen. Ich hatte mir aufgrund positiver Berichte den Music Fidelity v-lps ausgeguckt. Allerdings kann ich nicht beurteilen ob dieser Amp auch zum TA passt? Wie kann man das herausfinden? Des Weiteren habe ich in einem anderen Thread gelesen, dass auch das Kabel passend sein muss. Könntet ihr mir ein passendes (preiswertes!) Kabel empfehlen, welches zum Ortofon Rondo Red und Music Fidelity v-lps passt? Wie kann man die richtigen Werte für ein Kabel erkennen? Gibt es einen Online-Shop mit einer guten Auswahl an billigen Phonokabeln?

Ich hoffe ich stelle mich nicht all zu dumm an und finde hier ein paar gute Tipps, Empfehlungen und Antworten.

Vielen Dank und besten Gruß
Ben
dobro
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2009, 07:33
Hallo Ben,

zunächst, was möchtest du anlegen?

Ich habe einen rega P3 und der macht alles was man von einem Plattenspieler erwarten kann. Zudem klingt er sehr gut. Er bietet allerdings keinen Komfort (Automatik, Endabschaltung usw.).

Ich würde auch einen Thorens TD 320 mit einem TP 90 oder TP 16 MK IV in Erwägung ziehen. Dein Ortofon VM red geht an beiden Tonarmen, wenn auch der TP 16 dafür besser geeinget ist.

Solide sind auch die Dual-Geräte bis zum Ende der 70er. Ein gut gewartetes Gerät ohne System sollte auf jeden Fall unter 200 € zu bekommen sein.

Es gibt aber noch eine Menge anderer guter Dreher. Den Technics hattest du ja bereits genannt.

Gruß
Pete
bensch
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2009, 11:10

bensch schrieb:
Nun habe ich ein Angebot für einen ProJect Perspective Anniversary mit Ortofon Rondo Red für knapp €900 gesehen. Optisch nicht ganz mein Traumdreher, aber offenbar ein sehr hochwertiger TA sowie Subchassis und elektrische Motorsteuerung. Was haltet ihr davon? Macht einen fairen Eindruck auf mich und erscheint mir im Gegensatz zum Rega mehr Plattenspieler fürs Geld zu sein - aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung von der Thematik.

Bei solch einem hochwertigem TA würde ich dann wohl auch einen passenden Phono-Amp auswählen. Ich hatte mir aufgrund positiver Berichte den Music Fidelity v-lps ausgeguckt. Allerdings kann ich nicht beurteilen ob dieser Amp auch zum TA passt? Wie kann man das herausfinden? Des Weiteren habe ich in einem anderen Thread gelesen, dass auch das Kabel passend sein muss. Könntet ihr mir ein passendes (preiswertes!) Kabel empfehlen, welches zum Ortofon Rondo Red und Music Fidelity v-lps passt? Wie kann man die richtigen Werte für ein Kabel erkennen? Gibt es einen Online-Shop mit einer guten Auswahl an billigen Phonokabeln?


Hallo!

Würde mich sehr freuen, wenn ihr Profis vllt noch ein paar Einschätzungen abgeben könntet.
Etwas gebrauchtes möchte ich generell nicht kaufen - also zumindest nichts aus den 70ern o.ä.
Der Preis sollte allgemein nicht viel höher als 1000€ sein. Gerne auch weniger...
Besten Gruß
Archibald
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2009, 10:26
Hallo Ben,

auch wenn ich hier zur Thorens-Fraktion gehöre, würde ich Dir bei der Vorgabe "Neugerät" empfehlen, einen Techics 1210 zu nehmen. Das Laufwerk genießt eine ausgezeichneten Ruf und ist mit Sicherheit besser verarbeitet als die heutigen "Bretter". Ich, für meinen Teil, würde keinen aktuellen Dreher kaufen.

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Technics Plattenspieler
Steeeeeeefen am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  32 Beiträge
Der Rega Plattenspieler Thread
DeCan am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  193 Beiträge
Phono-Vorverstärker - Rega P3-24 mit Nagaoka MP300
miepa am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  46 Beiträge
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Technics Plattenspieler SL.B303 Einsteiger Fragen
Chabouk am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  24 Beiträge
Tonabnehmer Technics EPC-270C
thebosswas am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  5 Beiträge
Tonabnehmer Technics SL 1700
thebosswas am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  16 Beiträge
REGA P3/24 + Cube Black Statement + TA ?
Hanky66 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  3 Beiträge
Technics SL1210 oder Rega P3 - ein Hörvergleich
alex560 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  33 Beiträge
Technics SL-B21 als Einsteiger
Technichts am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedm4rcs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.782