Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Plattenspieler 300, max 400€

+A -A
Autor
Beitrag
michaha
Neuling
#1 erstellt: 15. Mrz 2009, 16:11
Hey Freaks ;-)

Ich treibe mich nun schon ein paar Stunden im Internet und hier im Forum rum um mir nen Plattenspieler zuzulegen.
Da ich schon länger nicht mehr in der Materie bin, dachte ich, ich frag mal bei euch nach.

Also:
Ich suche nen Plattenspieler (neu oder gebraucht) um die 300€ bis max. 400€. Bestes Preis/Leistungsverhältnis halt.

Haben tu ich u.a. einen "NAD 3225PE" Amplifier und "Mission 760i" Lautsprecher.

Bis jetzt sind mir die Thorens, Pro-Ject und Dual aufgefallen.
Lasst doch einfach mal hören, was Ihr für einen kaufen würdet?!

Danke,
Michaha
fibbser
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2009, 16:39
Hi Micha,

für diesen Betrag würde ich mie einen [IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img9.imageshack.us/img9/5900/technics1210mk3full.th.jpg[/IMG]]Technics 1210 MK III

einen [IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img10.imageshack.us/img10/7509/td320tp16iii2.th.jpg[/IMG]]Thorens TD 320

oder einen [IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img5.imageshack.us/img5/5285/kd7010.th.jpg[/IMG]]Kenwood KD 990, 7010 oder 8030 (baugleich) kaufen.

Der Technics und der Kenny sind Direkttriebler, der Thorens läuft mit Riemen.

Vorzügliche Geräte sind alle Drei
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2009, 17:39
Hallo,

ich weiß jetzt garnicht, ob dein NAD überhaupt einen Phonoeingang hat. Wenn nein, wird noch eine Phonopre fällig. Jedoch füllt der Technics, den ich für die beste Wahl halte, dein Budget schon voll aus. Und wie sieht es mit dem Tonabnehmer aus? Meines Wissens ist beim Technics keiner dabei.

Ist dein Budget nur für den Dreher vorgesehen und Phonopre sowie Tonabnehmer kommen on top oder muss alles zusammen innerhalb des Budget liegen?

Gruß
Bärchen
michaha
Neuling
#4 erstellt: 15. Mrz 2009, 18:03
Hey!

Bin grad schon bisschen am schauen.
Der Technics ist schon hart an der Grenze zu meinen Preisvorstellungen.
Gebrauchte bekommt mach schon dafür. Z.b.: http://cgi.ebay.de/w...=1&item=110361675966

Mein NAD hat einen Phono eingang. (Ganz) früher hatte ich mal nen Plattenspieler dran.
Der PLattenspieler sollte bei dem max. 400 schon komplett sein. Muss mir nicht noch einen extra Tonabnehmer kaufen, wenn der, der drauf ist, OK ist...

Michaha
michaha
Neuling
#5 erstellt: 15. Mrz 2009, 18:12

fibbser schrieb:
Hi Micha,

für diesen Betrag würde ich mie einen [IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img9.imageshack.us/img9/5900/technics1210mk3full.th.jpg[/IMG]]Technics 1210 MK III


Hi!

Meist Du echt nen MK III?
Oder dem MK II (2)?

Den MK III find ich nirgends...

Michaha
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2009, 18:16

michaha schrieb:
Hey!

Bin grad schon bisschen am schauen.
Der Technics ist schon hart an der Grenze zu meinen Preisvorstellungen.
Gebrauchte bekommt mach schon dafür. Z.b.: http://cgi.ebay.de/w...=1&item=110361675966

Mein NAD hat einen Phono eingang. (Ganz) früher hatte ich mal nen Plattenspieler dran.
Der PLattenspieler sollte bei dem max. 400 schon komplett sein. Muss mir nicht noch einen extra Tonabnehmer kaufen, wenn der, der drauf ist, OK ist...

Michaha


Müssen nicht aber meißt sind die mitgelieferten TAs nicht so berühmt..... und bei gebrauchten würde ich auch zur Sicherheit einen neuen Tonabnehmer oder eine Ersatznadel einkalkulieren
Bärlina
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:00
Über den Suchbegriff " Kaufberatung Plattenspieler " gibt es viele geistiger Ergüsse und Tipps !

" HIPP - Karotte mit Huhn " muß auch nicht immer vorgekaut werden, oder ?

MfG,
Erik
rorenoren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:05
Moin,


Also:
Ich suche nen Plattenspieler (neu oder gebraucht) um die 300€ bis max. 400€. Bestes Preis/Leistungsverhältnis halt.


Oder gebraucht!

Macht in der Preisklasse m.E. am meisten Sinn.

Die Preis-Leistung ist da einfach ungeschlagen, wenn du dir das richtige Gerät zum angemessenen Preis aussuchst.
(es gibt viele)

Ein System für ca 150 Euro plus einen guten Dreher vom Rest wäre meine Empfehlung.

Welchen?

Mal hier im Forum suchen.
(Analogtechnik)

Gruss, Jens
fibbser
Inventar
#9 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:07

Bärlina schrieb:
Über den Suchbegriff " Kaufberatung Plattenspieler " gibt es viele geistiger Ergüsse und Tipps !

" HIPP - Karotte mit Huhn " muß auch nicht immer vorgekaut werden, oder ?

MfG,
Erik


Ei Erik,

bisher habe ich Dich doch immer als einen hilfsbereiten Menschen kennengelernt; kleine Laus über die Leber gelaufen?

@TE: jo war der MK2, im Bild aber der MK3.

Ich besaß selbst Anfang der 90er einen dieser Techniocs, das sind richtig gute Dreher, auch ist der Tonarm austauschbar z.B. gegen einen Rega 250 oder 300.

Ich entschied mich dann aber für einen der genannten Kenwoods, hier gefiel mir die Optik einfach besser und sie haben zumindest eine Endabschaltung. Die Verarbeitung und die Messwerte sind tadellos. Meiner läuft seit nunmehr 19 Jahren ohne ein Problem
michaha
Neuling
#10 erstellt: 15. Apr 2009, 08:34
Hey!

Wollte nur nochmal kurz bescheidgeben:

Ich hab mir den Technics 1210 MK II inkl. Ortofon Digitrack Concorde gekauft.
Bin voll zufrieden damit.
Das einzige blöde ist, dass er keine "Endabschaltung" hat..

CU
Michaha
germi1982
Moderator
#11 erstellt: 15. Apr 2009, 17:17
Dann hättest du lieber den 17x0er nehmen sollen, das ist die Version mit Endabschaltung...ansonsten der gleiche Motor usw. Der 16x0 ist wohl der vollautomatische Bruder.

http://wegavision.pytalhost.com/technics79-1/technics12.jpg

Der 12x0 hingegen ist rein manuell, war er schon immer:

http://wegavision.pytalhost.com/technics81/technics81-05.jpg

x:

1=schwarz
0=silber


[Beitrag von germi1982 am 15. Apr 2009, 17:19 bearbeitet]
Timo
Inventar
#12 erstellt: 15. Apr 2009, 19:38
raphael.t
Inventar
#13 erstellt: 16. Apr 2009, 06:35
Hallo!

Ja, der ist interessant.
Doch ob das AKG noch funktionstüchtig ist?

Grüße Raphael
germi1982
Moderator
#14 erstellt: 18. Apr 2009, 01:49

michaha schrieb:
Ortofon Digitrack Concorde gekauft.
Bin voll zufrieden damit.
...



Was ich noch mal fragen wollte, wieso hast du denn das System genommen? Das ist doch für Timecode-Platten gedacht, also zum Scratchen usw.

http://www.alcatech.de/html/faq/db111.html


[Beitrag von germi1982 am 18. Apr 2009, 01:52 bearbeitet]
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 18. Apr 2009, 22:11

raphael.t schrieb:
Hallo!

Ja, der ist interessant.
Doch ob das AKG noch funktionstüchtig ist?

Grüße Raphael


Ist der Preis fair?
raphael.t
Inventar
#16 erstellt: 19. Apr 2009, 07:40
Hallo Easy!

Nun ja, das kommt drauf an.
Was Neues um den Preis ist qualitätsmäßig drei Klassen tiefer als der TD 2001.
Ich bin preismäßig jedoch kein Maßstab, denn ich kaufe nur auf Flohmärkten ein.

Grüße Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kaufberatung] Plattenspieler max. 400? (Klassiker)
Xaver-Kun am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  19 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis max 400 ?
Superfly13 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  20 Beiträge
Plattenspieler max. 400 ?
Rotin am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler gesucht [300-400?]
acido am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  7 Beiträge
Plattenspieler Kaufberatung
Phwag am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  10 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler um 400?
DaVizar am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  10 Beiträge
kaufberatung plattenspieler (+ zubehör?) < 400?
dotch am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  17 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 400?
pg1609 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  59 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 300 ?
cause am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 300?
WyvernDex am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.341