Drehzahl überprüfen

+A -A
Autor
Beitrag
hangman
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Mrz 2009, 18:20
hallo,

irgendwie hab ich das gefühl, daß mein kürzlich erstandener TD 160 etwas zu schnell läuft...!

ich hatte mal ne LP, auf deren label ein "strichkreis" war, welcher unter einer normalen glühbirne bei 50hz und 33 u/min zu stehen schien (ähnlich der drehzahlprüfung auf den plattentellern bei diversen geräten).

die platte hab ich nicht mehr...

kennt jemand eine art schablone, welche sich ausdrucken läßt, mit deren hilfe sich die drehzahl prüfen läßt...?

oder ne andere möglichkeit...?


[Beitrag von hangman am 20. Mrz 2009, 18:21 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2009, 20:04
Hallo,

sowas gibt's, nennt sich Stroboskopscheibe.
Hier mal zwei Links zum Download:

Nr.1 nur 33RPM

Nr.2 33, 45 und 78RPM.

Handhabung genauso wie deine Platte.
Beim Ausdrucken die Seitenanpassung am besten ausschalten, ist aber glaube ich nicht zwingend notwendig da es ja nur auf die Teilung ankommt, nicht auf den Maßstab.


Gruß
Benjamin
doppelkopf0_1
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mrz 2009, 20:06
hangman
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Mrz 2009, 20:48
danke jungs!!!
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2009, 21:22
Gerne!
High_Fidelity_Freak
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2009, 23:24
Und? Läuft er jetzt zu schnell oder nicht?
hangman
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Mrz 2009, 10:22
nein, paßt alles
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Drehzahl - HILFE!
e_Nigma am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  4 Beiträge
Schneider STT95 Drehzahl
Sebro am 20.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.07.2017  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 MK II läuft zu schnell
Sheik_Yerbouti am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  6 Beiträge
Drehzahl unberechenbar
Leo_57 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  5 Beiträge
Drehzahl TD 146 ?
rrrock am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  6 Beiträge
Thorens TD 320 MKII Drehzahl Probleme
dirty_rotten am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  26 Beiträge
Drehzahl exakt und bombig stabil?
audiophilanthrop am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  24 Beiträge
Marantz 6100 Plattenspieler Drehzahl ?!
edlerwein am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 Tonarm läßt sich nicht ausbalancieren
Langspielplatte am 20.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  29 Beiträge
Grundig PS1020 dreht bei 33⅓ min viel zu schnell.
HankknaH am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.784 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedBaumela_Jörg
  • Gesamtzahl an Themen1.397.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.212

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen