Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Thorens 318

+A -A
Autor
Beitrag
boerns2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Mrz 2009, 17:34
Habe seit einiger Zeit einen Thorens 318 und suche einen passenden TA bis ca.200 Euronen . Dank Netz gibt es ja viele interressante Angebote . Aber jeder erzählt was anderes . Bin jetzt z.B. an einem neuen Sumiko Blue Point 2 für 200 Eu (neu)dran . Laut Händler paßt der . Wer hat praktische Erfahrungen zu dem Thema ? Neuanaloge Grüsse , Boerns
stbeer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mrz 2009, 22:27
Bjoern,

das SUMIKO BluePoint2 ist ein HighOutput-MC mit elliptischer Nadel.

Ich hatte auch schon mal ein "nacktes" BluePointSpecial vdH (mit scharfer VdH-Nadel). Es klang wie ein "Grobmotoriker": Viel Bumm und Pling mit wenig "Liebe fuer's Detail".

Meine Empfehlung ist das ORTOFON VM Red fuer ca. 100,- EUR; ein MM mit der Option "upgrade" auf VM Silver durch Tausch des Nadeleinschubes. Das Silver bietet noch mehr Hochtonaufloesung und Details "rueber".

Aber es ist stets eine Frage des Hoergeschmacks ...

Stefan
boerns2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Mrz 2009, 19:35
Guten Abend Stefan ,
hatte schon genau das beschriebene Ortofon drauf . War aber nicht so begeistert . Vielleicht lag es auch an meinen stümperhaften Einbau . Habe den Body noch ( Nadel wurde beim reinigen gekillt ) . Ich werde mich mal nach dem Preis für den Silver-Einschub erkundigen . Da sieht man mal wieder die unterschiedlichen Meinungen . Laut Händler ist das Sumiko TOP. Vielleicht erwarte ich aber auch zuviel von einen 25 Jahre alten Thorens . Besitze einen sehr guten , heiß geliebten , Advantage CD1 . NP vor 9 Jahren 5500DM . Der legt die Meßlatte für den Thorens sehr hoch . Trotzdem danke für den Tip . Der Plattenspieler war übrigens eher die Idee meiner Frau . Obwohl , so schlecht fand ich die Idee dann auch wieder nicht . Bis später , Jörg

NAD PP 2
Advantage CD1
Advantage I200
T&A TAL X1
Black&White 1202 Verkabelung


[Beitrag von boerns2008 am 28. Mrz 2009, 19:38 bearbeitet]
stbeer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Mrz 2009, 23:26
Joerg,

laannnggggsssssaaaaaammmmmmm!

Bevor Du gleich ein VM Silver "aufziehst", wuerde ich zuerst mal mit dem VM Red beginnen: So kannst Du schon mal klanglich checken, ob bzw. wie der Tonabnehmer mit Deiner Phonostufe harmoniert.

Dann wuerde ich mal ggf. andere Kabel probieren; diese muessen nicht unbedingt teuer sein. Auch gilt, je kuerzer desto besser ... aus meiner persoenlichen Erfahrung heraus!

Einen Upgrade auf die (doppelt so) teure VM Silver Nadel kannst Du spaeter immer noch tun ... so hast Du zwei Nadeleinschuebe; das Red bspw. fuer Platten im schlechten Zustand ...

Gruss Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Tonabnehmer für Thorens TD 318?
franx1 am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  19 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens 318 - aber welcher?
Frank-99 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  4 Beiträge
Thorens TD 318 tunen
Tontechnix am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  29 Beiträge
Thorens 318
hififreak1204 am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 318 und Pro-Ject Xpression III
juliux am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  3 Beiträge
System für Thorens 318
hififreak1204 am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  8 Beiträge
Thorens TD 318 MKII - welcher Tonabnehmer?
Firemike am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  6 Beiträge
Thorens TD 318
easybeck am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
Thorens 318 Endabschaltung ?
Leines am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  5 Beiträge
Thorens 318 Gleichlaufschwankungen
kho123 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748