Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 318 - einige Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Hauke87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2011, 14:12
Hi !

Ich habe von meiner Freundin netterweise zum Geburtstag den oben genannten Plattenspieler bekommen und mich als Musik-Fan riesig drüber gefreut

Jetzt habe ich allerdings noch einige Fragen dazu:

1. Tonabnehmer

Es waren 3 verschiedene Tonabnehmer bei dem Plattenspieler bei (gebraucht gekauft), wovon ich nur einen identifizieren konnte (Shure V15 III).

1.3.2.

Der soll ja laut Internet auch recht brauchbar sein. Bei dem habe ich nur das Problem, dass die beiliegenden Schrauben nicht lang genug sind. Einfach neue (Messing)Schrauben kaufen und anschrauben?
Sind die anderen evtl lohnenswerter anzuschließen? Bei dem Mittleren ist allerdings keine Nadel bei und beim linken scheint die Nadel verbogen zu sein. Leider habe ich als Student auch nicht die Möglichkeit mir für 200€ nen neuen Tonabnehmer zu kaufen

Zum justieren und anschließen allgemein findet man ja zum Glück im Netz einige Anleitungen, von daher denke ich, dass das nicht unbedingt ein Problem darstellen sollte?


2. Vorverstärker

Ich habe einen Pioneer VSX-416 Digital-Receiver, logischerweise ohne Phono-Eingang und bräuchte daher einen Vorverstärker.
Welcher ist da günnstig und empfehlenswert? Ich habe irgendwo im Netz (glaube sogar hier) gelesen, dass der Profitec TC 400 sehr gut für den Preis sein soll. Ist da was dran? Oder wäre ein anderer (Dynavox TC-750) besser?

Vielen Dank schonmal für eure hilfreichen Antworten.

Gruß
Hauke
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 14:20
Servus, Hauke und wilkommen.

Das grüne links wird ein Audio Technica 95E (neu 25 Euro) sein, mitte ein Stanton 500 (neu ca. 40 Euro). Von den dreien scheint mir das Shure noch mit Abstand das beste. Kommt halt auf den Abnutzungszustand der Nadel (und ob originale Nadel drin) an.

Ja, einfach neue Schrauben besorgen und probieren.

Bezgl Vorverstärker kenn ich mich bei den günstigen Modellen nicht aus, der Dynavox wird hier aber schon mal empfohlen und als gut befunden. Siehe hier!

Ansonsten vielleicht mal hier einen gebrauchten anfragen.

Gruß und viel Erfolg. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 24. Mai 2011, 14:27 bearbeitet]
Hauke87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 15:00
Hi Pilotcutter!

Danke für die schnelle Antwort.
Ja, über den Dynavox bin ich auch in diesem Forum gestolpert. Denke auch dass ich mir den zulegen werde.

Muss ich für die Schrauben 10€ +x€ Versand bei nem Fachhändler im Netz bezahlen, oder tun es auch einfache Messingschrauben ausm Baumarkt o.ä.?

Gruß
Hauke
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 24. Mai 2011, 15:03

Hauke87 schrieb:

Muss ich für die Schrauben 10€ +x€ Versand bei nem Fachhändler im Netz bezahlen, oder tun es auch einfache Messingschrauben ausm Baumarkt o.ä.?


Ja, ja, normal tun es irgendwelche Schrauben, aber Messing (unmagnetisch) wird empfohlen (muss aber nicht).

M2,5 x 8mm oder so lang wie Du brauchst.

Eigentlich gibt's die billig im Baumarkt.
Guido64
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2011, 19:59
Hallo Hauke,

zum Anschrauben des Systems würde ich an Deiner Stelle so was besorgen: Schrauben

Das V15III ist ein System der Spitzenklasse. Hoffentlich ist die Nadel noch ok. Falls nicht gibt es noch die japanische Jico SAS Nadel mit der Dein System phantastisch spielt.

Gruß
Guido
boozeman1001
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2011, 20:35
Also ich habe seit einiger Zeit den Hormann Audio SUPA 2.0 im Einsatz, obwohl mein Verstärker einen Phono EIngang besitzt.
Muss sagen, der SUPA klingt sehr gut und um Meilen besser, als der Phone Pre des Verstärkers (Marantz PM 7200).
Wird hier im Forum auch immer recht lobend erwähnt.
Hauke87
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2011, 11:34
Hallo Guido und Boozeman.

Danke, werde mir wohl so eins (oder ähnliches) Schraubenset holen, wobei ich vorerst ja prinzipiell nur 2 Schrauben bräuchte
Ich hoffe auch sehr, dass die Nadel noch okay ist und das System noch funktioniert. Wäre sehr schade drum.

Der Hormann sieht anscheinend wirklich sehr gut aus, ist aber mit 189€ (so hab ich ihn hier gefunden) nicht ganz in meinem Budget.

Werde mir jetzt die Tage endlich alles kaufen um den Spieler anzuschließen. Freue mich schon riesig
boozeman1001
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2011, 13:50
Etwas günstiger wird es, wenn Du die Einzelteile kombinierst:

SUPA 2.0 Platine
Gehäuse (dieses habe ich auch, sieht recht wertig aus)
Netzteil

Gesamtpreis: € 131,75

Letztes Jahr um Weihnachten rum gab es genau dises Set fertig montiert als Sonderangebot, Hat damals (glaube ich) € 129,-- gekostet.

OK, das schwarze Gehäuse sieht noch etwas wertiger aus, aber das ist es auch schon.


[Beitrag von boozeman1001 am 01. Jun 2011, 13:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 318 tunen
Tontechnix am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  29 Beiträge
thorens td-318
toosh am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  8 Beiträge
Thorens TD 318 MKII
devilsky am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  14 Beiträge
TD 318 Tonarmalternativen
Zitz am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  9 Beiträge
Frage zum Thorens TD-318 MK II
ChrisEvens am 16.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  10 Beiträge
Ortofon OEM an Thorens TD 318 MK2?
Doppler am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  14 Beiträge
Thorens TD 318
easybeck am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
Endabschaltung Thorens TD 318
Mikesch_K. am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  2 Beiträge
THORENS TD 318 - Antiskating
jotpewe am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  9 Beiträge
Lageröl Thorens TD 318
Andreas1967 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Marantz
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.434