Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

Denons neue Receiver 2008 (AVR 1909, 2309, 2809 etc.)

+A -A
Autor
Beitrag
Blue_Skye
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mai 2008, 08:34
klimbo
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2008, 08:52
...interessant.

Nur, viel Neues kommt mit den Receivern der xxx9-Serie nicht - ist auch gut so

Lediglich DynamicEQ eine Art Loudness-Schaltung ist nun integriert. Darauf kann man wohl vorerst verzichten.
Bin mal gespannt, was sich Denon bei den großen (3809,4309) einfallen läßt, um Kunden zu ködern.

Gruß Klemens
Pizza_66
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2008, 10:09
Das Design wird ja immer hässlicher
Jetzt werden auch noch Tasten unter dem ausgebeulten Display verpflanzt. Sieht echt Klasse aus

Denon hat scheinbar weiterhin seinen Lieferantenvertrag mit Danone aufrecht erhalten. Die Becher der Fruchtzwerge werden weiterhin als Lautstärkeregler und Select-Regler verbaut

Ich spreche "nur" von Design......


[Beitrag von Pizza_66 am 24. Mai 2008, 10:09 bearbeitet]
klimbo
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2008, 10:23

Pizza_66 schrieb:
Das Design wird ja immer hässlicher
Jetzt werden auch noch Tasten unter dem ausgebeulten Display verpflanzt. Sieht echt Klasse aus

Denon hat scheinbar weiterhin seinen Lieferantenvertrag mit Danone aufrecht erhalten. Die Becher der Fruchtzwerge werden weiterhin als Lautstärkeregler und Select-Regler verbaut

Ich spreche "nur" von Design......


...Glück gehabt...

Aber hast recht - so richtig schön sind die Teile nicht.
Gruß Klemens
ssn
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2008, 21:32
ich sehe da keinen so großen optischen Unterschied. Ich fand die 7er noch deutlich schicker als die 8er. Aber was solls. Solange es gut klingt
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2008, 21:41

Aber was solls. Solange es gut klingt


Jo Jo, deshalb habe ich ja bewußt angemerkt, dass ich das Design meine.


Die 6-er Serie fand ich noch schöner als die 7-er und die 8-er Serie.

Aber guck dir mal die Tasten unterm Display an...

http://hemagazine.com/files/AVR2309CIBK_E3_fr_00.jpg
ssn
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2008, 21:45
schön is anders. Sagt man von meinem Onkyo aber auch...
Ich hab noch einen alten Vollverstärker (Mission Cyrus). Der ist schick. Ich wünschte, die Hersteller würden etwas weniger Schnickschnack verbauen...
Pizza_66
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2008, 21:51

Ich wünschte, die Hersteller würden etwas weniger Schnickschnack verbauen...


klimbo
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2008, 22:38
...ja das ist richtig. Das die Teile auch im Zimmer stehen müssen und somit eigentlich 'Möbelstücke' sind, wird leider von vielen Herstellern gering geschätzt.
Daher lobe ich mir Marken wie Rotel oder Primare (ein schwedischer Design-Traum), die dem Design der Geräte wirklich Bedeutung zollen.

Gruß Klemens
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 25. Mai 2008, 08:21
Moin

Alles Geschmacksache, deswegen bietet der Markt für Jedermann etwas!
klimbo
Inventar
#11 erstellt: 25. Mai 2008, 08:27

GlennFresh schrieb:
Moin

Alles Geschmacksache, deswegen bietet der Markt für Jedermann etwas!

...fast. ich hätte gerne die Ausstattung eines Denon oder Yamaha-Receivers mit dem Klang eines Rotel im Gehäuse eines Primare-Gerätes - das wäre genial.

Wirds aber leider nie geben

Gruß Klemens
Pizza_66
Inventar
#12 erstellt: 25. Mai 2008, 08:29

...fast. ich hätte gerne die Ausstattung eines Denon oder Yamaha-Receivers mit dem Klang eines Rotel im Gehäuse eines Primare-Gerätes - das wäre genial.


Dann wären wir schon 2, die sich Dieses wünschen
klimbo
Inventar
#13 erstellt: 25. Mai 2008, 08:43

Dann wären wir schon 2, die sich Dieses wünschen

...OK. Dann lass uns mal Stimmen sammeln und einen Protestbrief bei Denon/Yamaha einreichen. Mal schauen was die machen....

Gruß Klemens
fusion1983
Inventar
#14 erstellt: 25. Mai 2008, 09:16
Habt ihr mal ein Bild von einem Primare-Gerätes .

Ich finde leider nichts
ssn
Inventar
#15 erstellt: 25. Mai 2008, 09:18

fusion1983 schrieb:
Habt ihr mal ein Bild von einem Primare-Gerätes .

Ich finde leider nichts


Hast du irgendwann schon mal Google benutzt?
Scheinbar nicht:

Primare
fusion1983
Inventar
#16 erstellt: 25. Mai 2008, 09:28
Die Seite hab ich nicht gefunden

was kosten die so im schnitt ?


Trotzdem dank
ssn
Inventar
#17 erstellt: 25. Mai 2008, 09:35
weiß nix genaues. Primare ist im Highend-Bereich angesiedelt.
Preise oberhalb Rotel, aber noch bezahlbar.

CD-Player Primare CD 21 = Liste 1200,--
klimbo
Inventar
#18 erstellt: 25. Mai 2008, 10:59

ssn schrieb:
weiß nix genaues. Primare ist im Highend-Bereich angesiedelt.
Preise oberhalb Rotel, aber noch bezahlbar.

CD-Player Primare CD 21 = Liste 1200,--


...ja etwas über Rotel ist realistisch. Den Primare AV-21 Receiver gibt es derzeit so für 2000-2500 Euro - tolles Teil.

Gruß Klemens
Roman77
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Mai 2008, 16:04
Hi,

in einem der Artikel ist die Rede von einem Denon AVR 5308.... von einem solchen Model habe ich zuvor noch nie gehört.

Gibt es dieses Model für den europäischen Markt nicht?

Gruß,
Roman
Blue_Skye
Stammgast
#20 erstellt: 25. Mai 2008, 18:03
Denon 5308 = Denon AVC-A1HD

würd ich mal behaupten..
mehlsack
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Mai 2008, 18:31
Also ich finde die Optik ok, habe schon schlimmeres gesehen (siehe aktuelle Onkyo Receiver).

LG
klimbo
Inventar
#22 erstellt: 25. Mai 2008, 18:59

Also ich finde die Optik ok, habe schon schlimmeres gesehen (siehe aktuelle Onkyo Receiver).

...das stimmt allerdings - die schießen auch keinen Schönheitspreis ab

Gruß Klemens
Pizza_66
Inventar
#23 erstellt: 26. Mai 2008, 07:56
@ mehlsack:

Hast du vielleicht noch in Erinnerung, wie "schön" die Geräte von Denon der XX-06 Serie waren ?

Dagegen, so finde ich, kann man die "Neueren" nur als Designkatastrophe zu bezeichnen.


[Beitrag von Pizza_66 am 26. Mai 2008, 07:56 bearbeitet]
klimbo
Inventar
#24 erstellt: 26. Mai 2008, 08:14
...ja, ich denke auch. Bis auf Yamaha, haben alle anderen beim Design Federn gelassen. Onkyo schießt meiner Meinung nach den Vogel.

Aber, bevor hier wieder unsinnige Debatten losgehen, das ist natürlich alles Geschmackssache. Was die inneren Werte angeht, kann man sich bei den neuen Geräten wohl kaum beschweren. Zumindest habe ich, diesbezüglich bei den neuen Serien von Yamaha und Denon sehr gute und ausgereifte Geräte vorgefunden.

Gruß Klemens
outofsightdd
Inventar
#25 erstellt: 26. Mai 2008, 09:40
Die endlose Bedruckung mit Logos der Funktionen wie bei asiatischen Billigplayern finde ich auch grausam. Zusammen mit dem schwarzen Displayrahmen, der suggerieren soll, das Display wäre riesig groß. Bei Onkyo wirkt die Anordnung der Logobatterie immerhin etwas gekonnter, weil nach unten fliehende Kante. (Wobei ich persönlich die großen 805/875/905 in schwarz (!!!) ganz ansehnlich finde...)

Die alten kantigen Denons bis zur 07er fand ich auch schön, vor allem schwarz in Kombination mit zweizeiligem LCD.

Bis vor kurzem gab's auf vielen Yamahas 3 Logos: Dolby, DTS und CinemaDSP. Das sah (und sieht bei mir) gut aus! Auch da wird's jetzt mit YPAO, HDMI und neuen Formaten Schritt für Schritt mehr...

Kleiner Vorschlag zu einer hübschen Alternative: Sherwood Newcastle
http://www.audioholics.com/images/img_0149001.jpg
Pizza_66
Inventar
#26 erstellt: 26. Mai 2008, 09:42

Kleiner Vorschlag zu einer hübschen Alternative: Sherwood Newcastle


Wirklich schön...
timilila
Inventar
#27 erstellt: 26. Mai 2008, 09:54
Pizza_66 schrieb :

Hast du vielleicht noch in Erinnerung, wie "schön" die Geräte von Denon der XX-06 Serie waren ?

Dagegen, so finde ich, kann man die "Neueren" nur als Designkatastrophe zu bezeichnen.


Stimmt. Die Sicke in der Mitte bei meinen A11/3930 hat das ganze noch etwas aufgelockert. Dieses aktuelle "Hifi-Design" ist mir zu rundgelutzscht. Wenn irgendwann die BR-Player von Denon da sind, passen die wieder nicht zu meinem Rest.
klimbo
Inventar
#28 erstellt: 26. Mai 2008, 10:27
...ist eh ein Leid mit dem Denon-Design. Die runden Formen kommen ja von der Hifi-Serie.
OK könnte man sagen - kann man jetzt wenigstens die AV-Receiver optisch mit Komponenten aus der Hifi-Sparte kombinieren. Das geht aber nur bei schwarzen Geräten, denn die silbernen haben eine unterschiedliche Farbgebung. Sowas geht mir nicht in den Kopf.

Gruß Klemens
timilila
Inventar
#29 erstellt: 26. Mai 2008, 13:20
klimbo schrieb :

Das geht aber nur bei schwarzen Geräten, denn die silbernen haben eine unterschiedliche Farbgebung. Sowas geht mir nicht in den Kopf.

Soweit ich weiss, gibt es Schwarz, Silber und Premiumsilber. Letzteres hat den goldenen Farbton der xx01/02/03 Geräte abgelöst. Silber gibt es nur einen Farbton ...
Pizza_66
Inventar
#30 erstellt: 26. Mai 2008, 13:24
Ich denke, Klimbo mein das Silber und das Premiumsilber.
Premiumsilber = Nikotinsilber = Gilb
klimbo
Inventar
#31 erstellt: 26. Mai 2008, 13:43
...genau. Und dieses Premiumsilber passt natürlich überhaupt nicht zum normalen Silber, womit eine Zusammenstellung aus silbernen AV-Receiver und premiumsilbernen CD-Spieler nahezu ausgeschlossen ist. Von der Geräteform her passen sie sehr gut zusammen.

Gruß Klemens
timilila
Inventar
#32 erstellt: 26. Mai 2008, 13:45
Pizza_66 schrieb :

Nikotinsilber

Man kann es auch übertreiben. Es ist halt alles Geschmacksache. Das reine Silber ist mir persönlich zu "kalt" und sieht eher störend aus bei meiner Einrichtung mit Bucheholz. Das von mir schon angesprochene frühere "Champangner" war ja richtiggehend golden im Farbton.
ssn
Inventar
#33 erstellt: 26. Mai 2008, 17:22

timilila schrieb:
Pizza_66 schrieb :

Nikotinsilber

Man kann es auch übertreiben. Es ist halt alles Geschmacksache. Das reine Silber ist mir persönlich zu "kalt" und sieht eher störend aus bei meiner Einrichtung mit Bucheholz. Das von mir schon angesprochene frühere "Champangner" war ja richtiggehend golden im Farbton.


es ist doch immer wieder schön.
Da kann man sich über Farbtöne und Design ja fast mehr streiten ( )als über klangliche Eigenschaften.

Und ab sofort wird bitte nicht mehr behauptet, mein geliebter Onyko sei häßlich! Das ist eine absurde und völlig haltlose Behauptung!


[Beitrag von ssn am 26. Mai 2008, 17:23 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#34 erstellt: 26. Mai 2008, 17:55

Und ab sofort wird bitte nicht mehr behauptet, mein geliebter Onyko sei häßlich! Das ist eine absurde und völlig haltlose Behauptung!



Erst mal Glückwunsch zum "INVENTAR" . Heute lass ich mich dann mal nicht zum Design der Onkyos aus....
klimbo
Inventar
#35 erstellt: 26. Mai 2008, 18:36

Und ab sofort wird bitte nicht mehr behauptet, mein geliebter Onyko sei häßlich! Das ist eine absurde und völlig haltlose Behauptung!

...

Oh Gott, wenn der Onkyo jetzt auch noch premiumsilber wäre, nicht auszudenken

Klemens
Pizza_66
Inventar
#36 erstellt: 26. Mai 2008, 18:38
Auch dir Klimbo, Glückwunsch zum "INVENTAR"
klimbo
Inventar
#37 erstellt: 26. Mai 2008, 18:44
...Danke Pizza.

Jetzt darf ich endlich ungestraft Witze reißen...

Gruß Klemens
Pizza_66
Inventar
#38 erstellt: 26. Mai 2008, 18:46

Jetzt darf ich endlich ungestraft Witze reißen...


HA HA aber nicht über meine geliebten Yammis...
mehlsack
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 26. Mai 2008, 18:54
@Pizza 66


Hast du vielleicht noch in Erinnerung, wie "schön" die Geräte von Denon der XX-06 Serie waren ?

Dagegen, so finde ich, kann man die "Neueren" nur als Designkatastrophe zu bezeichnen.
klimbo



Gegenüber der XX06 Reihe ist die Optik tatsächlich schlechter geworden. Aber wirklich hässlich finde ich die neuen nun wirklich nicht.

Gruß

Olaf
fusion1983
Inventar
#40 erstellt: 26. Mai 2008, 19:01
Ich will nicht Nerven .
Bitte mal wider zu Thema zurück


Hat jemand ein Bild vom 4309
Ich finde nichts



PS. das ist nicht der Onkyo läster Thread


[Beitrag von fusion1983 am 26. Mai 2008, 19:03 bearbeitet]
klimbo
Inventar
#41 erstellt: 26. Mai 2008, 19:03

Hat jemand ein Bild vom 4309
Ich finde nichts

...der ist doch noch garnicht angekündigt, oder? Ich dachte nur bis zum 2809 reicht vorerst die neue Serie.

Gruß Klemens
fusion1983
Inventar
#42 erstellt: 26. Mai 2008, 19:04

klimbo schrieb:

Hat jemand ein Bild vom 4309
Ich finde nichts

...der ist doch noch garnicht angekündigt, oder? Ich dachte nur bis zum 2809 reicht vorerst die neue Serie.

Gruß Klemens


Echt



ps. Von mir auch , Glückwunsch zum INVENTAR
Pizza_66
Inventar
#43 erstellt: 26. Mai 2008, 19:04
Klimbo schrieb:


Nur, viel Neues kommt mit den Receivern der xxx9-Serie nicht - ist auch gut so

Lediglich DynamicEQ eine Art Loudness-Schaltung ist nun integriert. Darauf kann man wohl vorerst verzichten.
Bin mal gespannt, was sich Denon bei den großen (3809,4309) einfallen läßt, um Kunden zu ködern.


Wenn wir uns jetzt nicht über das "neue" Design auslassen dürfen, worüber dann....
klimbo
Inventar
#44 erstellt: 26. Mai 2008, 19:15
...das ist es ja.

Viel Innovatives ist sicher bei der nächsten Generation nicht zu erwarten und das Design ändert sich auch kaum.

Ich bin eigentlich froh darüber - so kann ich mich zurücklehnen und mich in Ruhe über die zu erwartenden Diskussionen bzgl. der neuen Modelle amüsieren.

Könnte mir aber vorstellen, dass Yamaha was am Outfit ändert...die haben schon lange nichts neues mehr probiert...

Gruß Klemens
Pizza_66
Inventar
#45 erstellt: 26. Mai 2008, 19:17

Könnte mir aber vorstellen, dass Yamaha was am Outfit ändert...die haben schon lange nichts neues mehr probiert...


Bloß nicht... Oder war das dein erster Witz als "INVENTAR" ?
klimbo
Inventar
#46 erstellt: 26. Mai 2008, 19:23

Pizza_66 schrieb:

Könnte mir aber vorstellen, dass Yamaha was am Outfit ändert...die haben schon lange nichts neues mehr probiert...


Bloß nicht... Oder war das dein erster Witz als "INVENTAR" ? ;)

..ach ja, jetzt wo du es sagst..


Nee, mal im Ernst - mir gefällt das Yamaha-Design sehr. Aber trotzdem denke ich, dass es sich, nach nun drei Generationen, ändern wird.

Gruß Klemens
fusion1983
Inventar
#47 erstellt: 26. Mai 2008, 19:26
An den Yamaha´s gefällt mir nur nicht die Farbe des Displays

Blau oder weiß würde mir ganz gut gefallen
Pizza_66
Inventar
#48 erstellt: 26. Mai 2008, 19:27
Ich habe gehört, dass der Blu Ray von Yammi auf der IFA vorgestellt wird und das Design dem des DVD S 1800 entspricht...
Pizza_66
Inventar
#49 erstellt: 26. Mai 2008, 19:28
Aber Genug von schönen Geräten gesprochen, hier geht es um die neuen Denons...
klimbo
Inventar
#50 erstellt: 26. Mai 2008, 19:58
...tja, wahre Schönheit kommt von Innen...

... und in diesem Sinne freue ich mich natürlich auf die neuen Denon Modelle. Von der Ausstattungsseite her, wäre dringenst eine neue haupt-Fernbedienung von Nöten, das ist mal sicher....

Gruß Klemens
outofsightdd
Inventar
#51 erstellt: 27. Mai 2008, 19:08
...das 2-Seiten-Ungeheuer war letzlich der Grund für mich statt eines recht hübschen Denon AVR-1907 einen Yamaha zu nehmen.

Für direkte Titelanwahl per Nummern 1. die Fernbedienung drehen und 2. einen Deckel aufmachen... wie bekloppt ist das denn?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der DENON AVR-1909/2309-Erfahrungsthread
Nudgiator am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2018  –  1978 Beiträge
Subwoofer EQ bei Denon 2309, 2809 ?
jochenf am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  2 Beiträge
Denon AVR Rangordnung
r0bby am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  6 Beiträge
Denon AVR-2809 Einmessprobleme
Jens_73 am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  3 Beiträge
Internetradio beim AVR-2809?
buexxxi am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  13 Beiträge
Denon AVR 2809 einmessen
Torpak am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  4 Beiträge
Problem Denon AVR-2809
eagletim am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR 2809 Probleme.
Bikecbr am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  5 Beiträge
Denon AVR 2809 Subwoofer
avr18rds am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  7 Beiträge
Denon AVR 2809 Probleme
hariboteam am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedwellwurst
  • Gesamtzahl an Themen1.430.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.226