Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Onkyo Einsteiger 2011 309 / 509 / 579 / 609

+A -A
Autor
Beitrag
Michi75
Inventar
#1 erstellt: 25. Jan 2011, 18:43
Weiß jemand ab wann die neue Generation rauskommt?

Gruß michi
HansWursT619
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2011, 18:57
Erhältlich vermutlich nicht vor April.
babydoll32
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 09:14
Letztes Jahr gabs ja 3D und viel HDMI. Was würde dieses Jahr in den bezahlbaren Receivern rein kommen?

Bluetooth?
iDevice Steuerung?
AirTunes?
Wegfall von noch mehr optischen Digitalengänge (die ich dringend brauche und mir deshalb niemals einen Denon kaufen würde)?

Ich schwanke zw. dem alten 608 und dem neuen noch unbekannten 509, da der 609 sicherlich jenseits der 400 EUR kosten wird.
luemmelchris
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2011, 14:41

babydoll32 schrieb:
Ich schwanke zw. dem alten 608 und dem neuen noch unbekannten 509, da der 609 sicherlich jenseits der 400 EUR kosten wird.


Wow.. wo kann man denn die Glaskugel herbekommen??
babydoll32
Inventar
#5 erstellt: 02. Feb 2011, 16:04

luemmelchris schrieb:

babydoll32 schrieb:
Ich schwanke zw. dem alten 608 und dem neuen noch unbekannten 509, da der 609 sicherlich jenseits der 400 EUR kosten wird.


Wow.. wo kann man denn die Glaskugel herbekommen??


Naja eines ist sicher: Im April kommen neue Receiver raus. Man darf doch ein wenig spekulieren

Wenn du keine Glaskugel hast, dann darfst du dir einfach mal was wünschen
Michi75
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2011, 17:13
Super wäre:
-AirPlay
-integrierter Mediaplayer ala Popcorn Hour.
-BiAmping für alle Kanäle (5.1)
HansWursT619
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2011, 17:21
Meine Wunschliste für die kleineren Geräte (608 z.b.)
- Internetradio (DLNA etc. können sie sich gern sparen)
- Pre Outs
- Phono Anschluss
- größeres Display

Meinet wegen können sie nen ganzen haufen Analoge Eingänge streichen wenn dafür z.b. PreOuts kommen.
Auch noch mehr HDMI Eingänge find ich nich sehr nützlich, dann eher ein zweiter Ausgang ^^(Achtung wunschdenken )


Ein Mediaplayer würde vermutlich nie von den Formaten an ein Standalone Gerät oder aktuelle BRP rankommen daher spare ich mir den Wunsch.

Höchstens nen USB Port für Musik.
babydoll32
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2011, 19:22
Zweiter HDMI Ausgang wäre ja nicht verkehrt Hat ja schon Multiroom für den Sound, warum nicht auch fürs Bild

Also WLAN würde ich mir auch schon wünschen
Und dann ne geile iPhone App für die Steuerung
Triplets
Inventar
#9 erstellt: 03. Feb 2011, 12:48
Ich wünsche mir ein ganz neues Design, welches nicht mehr so nach Kantbank aussieht. Dazu ein wesentlich größeres u. informativeres Display. Die Displayfarbe (Bernstein bzw. grün) in einheitlichem Weiß oder Blau, welches komplett abschaltbar ist! Dazu wieder die 3stelligen Typbezeichnungen mit den hochwertigeren Bauteilen aus der "guten alten" xxx5-Serie!! Kein Videochip mehr von Faroudja!!!


[Beitrag von Triplets am 03. Feb 2011, 12:49 bearbeitet]
babydoll32
Inventar
#10 erstellt: 03. Feb 2011, 13:01

Triplets schrieb:
Ich wünsche mir ein ganz neues Design, welches nicht mehr so nach Kantbank aussieht. Dazu ein wesentlich größeres u. informativeres Display. Die Displayfarbe (Bernstein bzw. grün) in einheitlichem Weiß oder Blau, welches komplett abschaltbar ist! Dazu wieder die 3stelligen Typbezeichnungen mit den hochwertigeren Bauteilen aus der "guten alten" xxx5-Serie!! Kein Videochip mehr von Faroudja!!!


Ja der Videochip ist eigentlich sinnlos oder? Das Upscalen kann auch ein guter Blu-Ray Player genauso gut machen. Ein 608 Besitzer hat wohl kaum ein 30 EUR Aldi DVD-Player daneben stehen, der aufwendigen Upscaling benötigt.
Triplets
Inventar
#11 erstellt: 03. Feb 2011, 13:25

babydoll32 schrieb:
Ja der Videochip ist eigentlich sinnlos oder?


Bis zur Mittelklasse auf jeden Fall! Lediglich bei analogem TV über eine Box/Recorder o.ä., sehe ich noch Bedarf. Allerdings muss es hier schon mind. ein Reon o. ABT sein.

Weiteres auf der Wunschliste:

Getrennte Bass/Höhenregelung für alle LS (außer Sub), Audyssey entweder ordentlich modernisieren (inkl. Memory, EQ-Anzeige u. parametrischen EQ) o. gleich ein Anderes nehmen, FB überarbeiten (denke da an die Modelle bis zum 805), Haptik hochwertiger gestalten (auch hier wieder an Modelle bis zur xx5-Serie orientieren), USB-Eingang auf Rückseite, usw. Mir fällt da bestimmt noch mehr ein.
Bohne02
Stammgast
#12 erstellt: 03. Feb 2011, 20:29
Wie wäre es denn mal mit dem Wunsch,dass die Geräte in der Hersteller Spezifikationen laufen und nicht wie die 2010 Serie?

Das wäre Echt mal eine Neuerung.

cu Bohne02
*Kangal*
Neuling
#13 erstellt: 08. Feb 2011, 22:50
Bohne02
Stammgast
#14 erstellt: 08. Feb 2011, 23:14
und schon wieder den F.Cinema ich bin ja mal gespannt wenn die 1. ruckel Meldungen kommen.
babydoll32
Inventar
#15 erstellt: 08. Feb 2011, 23:19
Das auf dem Bild ist ein 808


[Beitrag von babydoll32 am 08. Feb 2011, 23:20 bearbeitet]
*Hale*
Neuling
#16 erstellt: 09. Feb 2011, 15:49

babydoll32 schrieb:
Das auf dem Bild ist ein 808

Steht aber auch dabei: "INCORRECT IMAGE"
HansWursT619
Inventar
#17 erstellt: 09. Feb 2011, 16:04
Wenns stimmt was da steht bietet der kleine 609 ja schon ne menge mit 6 hdmi ausgängen, usb & lan etc.

bin gespannt.
Triplets
Inventar
#18 erstellt: 09. Feb 2011, 16:11
Tja, wenn das so weiter geht, dann hat der 3xx irgendwann auch die Features. Was bleibt da noch für die höheren Modelle?
babydoll32
Inventar
#19 erstellt: 09. Feb 2011, 17:12
Was kann denn der neue außer dieses "Ethernet port for streaming audio across your home network and internet radio functionality" und "DLNA 1.5 certified and compatible with Windows 7"

Sowas brauche ich z.B. nicht unbedingt... obwohl Internet Radio wäre nicht schlecht...hmmm

Wa ist mit WLAN? Ist eher nicht drin. Ein zusätzliches Kabel wäre mir ein Dorn im Auge
Triplets
Inventar
#20 erstellt: 09. Feb 2011, 17:13

babydoll32 schrieb:
Wa ist mit WLAN? Ist eher nicht drin. Ein zusätzliches Kabel wäre mir ein Dorn im Auge


Dafür gibts WLAN-Bridges.
babydoll32
Inventar
#21 erstellt: 09. Feb 2011, 17:24
Ist mir alles zu komplex.
Ich schmeiß meinen iMac an, öffne iTunes und der Sound kommt über optisches Kabel am AV-Receiver an. Fertsch.
Triplets
Inventar
#22 erstellt: 09. Feb 2011, 17:26
Wenn der Rechner neben der Anlage steht...
babydoll32
Inventar
#23 erstellt: 09. Feb 2011, 17:35

Triplets schrieb:
Wenn der Rechner neben der Anlage steht...


Im selben Zimmer mit 7m optisches Kabel.

Also ich hätte mir schon WLAN und Bluetooth gewünscht.

USB ist auch was nettes. Konnte man beim alten kein Firmwareupdate machen? Jetzt wird das ja gehen mit dem 609.
Michi75
Inventar
#24 erstellt: 10. Feb 2011, 15:45
http://www.areadvd.d...iver-mit-4k-scaling/


609 mit 4K Marvel Upscaling!!!
JackSparrow
Stammgast
#25 erstellt: 10. Feb 2011, 15:56

Triplets schrieb:
Tja, wenn das so weiter geht, dann hat der 3xx irgendwann auch die Features. Was bleibt da noch für die höheren Modelle?


Hochwertigere Bauteile?
babydoll32
Inventar
#26 erstellt: 10. Feb 2011, 16:02

Michi75 schrieb:
http://www.areadvd.d...iver-mit-4k-scaling/


609 mit 4K Marvel Upscaling!!!



Wozu denn 4K? Für 4K Projektoren?

Und 599 EUR ist schon ein schöner Batzen Geld...
Vegeta85
Stammgast
#27 erstellt: 10. Feb 2011, 16:05
der 609 kann echt was...also unabhängig von dem 4K-Skaling (die wenigsten haben entsprechende Geräte, daher für die meisten unnütz), die Ausstattung ist echt top...

ich frage mich nur ob dort auch wieder das 24 Miniruckler Problem besteht, weil ja wieder der Faroudja DCDi drinne ist. Vielleicht haben die aber ja inzwischen was dran gemacht...


[Beitrag von Vegeta85 am 10. Feb 2011, 16:08 bearbeitet]
Michi75
Inventar
#28 erstellt: 10. Feb 2011, 16:16
Mans sieht das 2012 4 K Displays kommen(Keine Shutter 3D)
danielpuetz
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 10. Feb 2011, 16:17
Ich denke mal, das 4K-Upscaling wird für 3D-Darstellung auf 60+X Zoll Bildschirmen und Projektoren benötigt. Ich denke, nachdem 2010 die LCD/Plasma Hersteller auf den 3D-Zug aufgesprungen sind, sich jetzt was am Beamer-Markt bewegt und bei den großen Diagonalen braucht man eine bessere Auflösung als 1080P.
HansWursT619
Inventar
#30 erstellt: 10. Feb 2011, 16:25
Wofür 4k Projektor oder TV wenn es keine Quellen gibt?

Ne höhere Auflösung würde meiner Meinung nach auch bei 120" und mehr kaum ein besseren Bild bringen wenns ohnehin nur scaliert ist.

Die Optik geht in die richtige Richtung, aber immernoch zu viele unnütze Knöpfe
Bohne02
Stammgast
#31 erstellt: 10. Feb 2011, 16:40

Michi75 schrieb:
http://www.areadvd.d...iver-mit-4k-scaling/


609 mit 4K Marvel Upscaling!!!



ja der Chip Wechsel hat aber eine andere Bedeutung Mit den 4 K das ist ein Feature des QDEO. Der Wechsel bedeutet einzig und allein das Abhilfe für das ruckeln in der 2010 und 2009 er Serien nur durch einen anderen Chip gewährleistet werden kann.

cu Bohne02


[Beitrag von Bohne02 am 10. Feb 2011, 16:42 bearbeitet]
Michi75
Inventar
#32 erstellt: 10. Feb 2011, 16:59
Ich meine gelesen zu haben das bei Polarisation die halbe Auflösung bei 3 D dargestellt wird!

Also bei 4K = Full HD 3D!

Gruß Michi
Vegeta85
Stammgast
#33 erstellt: 10. Feb 2011, 17:12

Bohne02 schrieb:

Michi75 schrieb:
http://www.areadvd.d...iver-mit-4k-scaling/


609 mit 4K Marvel Upscaling!!!



ja der Chip Wechsel hat aber eine andere Bedeutung Mit den 4 K das ist ein Feature des QDEO. Der Wechsel bedeutet einzig und allein das Abhilfe für das ruckeln in der 2010 und 2009 er Serien nur durch einen anderen Chip gewährleistet werden kann.

cu Bohne02


Hast du immer noch keine Ruhe damit? Was hat denn nun die monatelange Odyssee ergeben? Wie ich sehe hast du ja mal eben gefühlte 5 Preisklassen höher gegriffen ... der hat ja nen anderen Chip drinne, aber ich lese gerade in einer deiner Beiträge dass der das Problem auch haben soll. Geht der dann auch zurück und holste dir dann bald den 609?

Vielleicht hättest du dir doch den 508 holen sollen ohne Videosektion, dann hättest du dich weniger rumgeärgert ;-) , für deine Lautsprecher wäre der noch völlig OK, und dann gegebenenfalls ne Klasse höher gehen, wenn Onkyo ne Reihe rausbringt die das Problem nicht mehr hat...(so ist eventuell mein Plan, aber im Moment bin ich für den Preis (222€) doch recht zufrieden auch wenn noch klar Luft nach oben ist)


[Beitrag von Vegeta85 am 10. Feb 2011, 17:14 bearbeitet]
Michi75
Inventar
#34 erstellt: 10. Feb 2011, 17:17

Bohne02 schrieb:

Michi75 schrieb:
http://www.areadvd.d...iver-mit-4k-scaling/


609 mit 4K Marvel Upscaling!!!



ja der Chip Wechsel hat aber eine andere Bedeutung Mit den 4 K das ist ein Feature des QDEO. Der Wechsel bedeutet einzig und allein das Abhilfe für das ruckeln in der 2010 und 2009 er Serien nur durch einen anderen Chip gewährleistet werden kann.

cu Bohne02


Glaube ich nicht!Da mit dem 905 und 906 das Problem nicht bestand!
Michi75
Inventar
#35 erstellt: 10. Feb 2011, 17:29
ONKYO_TX-NR609Optisch finde ich die neue Serie nicht gelungen


[Beitrag von Michi75 am 10. Feb 2011, 17:29 bearbeitet]
SchlaueFragenSteller
Stammgast
#36 erstellt: 10. Feb 2011, 17:33
sieht aus wie Kenwood kurz bevor die starben...
Wieso isn das Display noch grün? In der silbernen Version ist es weiß...
JackSparrow
Stammgast
#37 erstellt: 10. Feb 2011, 17:46
und wieso eigentlich das setup mic IMMER vorn dran?
kann mir ja keiner erzählen, dass er öfter ein mikro an und absteckt als er nen optischen eingang umsteckt.
einen hdmi vorne, ein video vorne, das lass ich mir ja eingehn.
aber wenn er sonst so clean is an der front (schön oder nicht mal nebensächlich), warum dann der blöde mic in??
da krisch plack! xD
miscarriage
Stammgast
#38 erstellt: 10. Feb 2011, 17:54
geile Teile wie ich finde!

Ab wann werden die verfügbar sein und zu welchem Preis?

greeetz
ralph1964
Inventar
#39 erstellt: 10. Feb 2011, 18:10
Klick mal den Link von Areadvd an. Ganz nach unten scrollen.

Grüsse Ralph
pocketcoffee2009
Stammgast
#40 erstellt: 10. Feb 2011, 18:21
also das design is mal abartig! klar, geschmäcker sind verschieden, aber das geht mal garnicht!

jetzt hat es soooo lange gedauert, bis onkyo mal einen neuen weg in sachen design einlegt und dann sowas... kann man nur hoffen, dass die oberklasse geräte etwas anderst aussehen werden! ansonsten is die marke für mich erstmal gestorben... denn das auge hört ja schließlich auch mit!


[Beitrag von pocketcoffee2009 am 10. Feb 2011, 18:22 bearbeitet]
miscarriage
Stammgast
#41 erstellt: 10. Feb 2011, 18:29

ralph1964 schrieb:
Klick mal den Link von Areadvd an. Ganz nach unten scrollen.

Grüsse Ralph



dankeeee
celle
Inventar
#42 erstellt: 10. Feb 2011, 19:42
Also ich finde die neue Optik richtig stimmig. Klare Linienführung, wenig störender Schnörkel, aufgeräumte Front, viel Alufläche, flächenbündiger Ein-Ausschalter und keine runden Plastenoppen mehr.

Die Vorbilder lassen bei der Oberklasse dann auf ein echt edles Design hoffen:
http://en.akihabaranews.com/79317/audio-systems/onkyo-releases-new-hi-fi-components-with-nostalgic-styling

Die größte Sensation ist aber das 4K-Scaling und damit wird es wohl auch bald die passenden 4K-LED-LCD-TV´s geben. Die kommende IFA könnte also mal wieder richtig spannend werden...

4K bietet nicht nur das mögliche passive 3D-Full-HD-Erlebnis sondern ist auch für Fotos und eigens gedrehte 4K-Videos (passende Camcorder sollen bald erscheinen) ein wichtiges Thema.
Zudem wird es ja auch bald mal eine neue Spielekonsolengeneration geben, die evtl. auch schon mehr als 1080p-Auflösung bieten wird...

Auf der dt. Seite sind die Neuen auch schon gelistet:

http://www.eu.onkyo.com/de/products/TX-NR609.html


[Beitrag von celle am 10. Feb 2011, 21:53 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#43 erstellt: 10. Feb 2011, 21:16
Also die Bilder der Stereo - Komponenten sehen schon dem 609 sehr sehr ähnlich aus, so dass ich denke, dass die Großen nachher auch ähnlich aussehen. Und ist das Display größer geworden?
HansWursT619
Inventar
#44 erstellt: 10. Feb 2011, 22:54
Ich find die Optik geht in die richtige Richtung, wenn sie den größeren jetzt noch ne Klappe verpassen und dort diese ganze Reihen an Knöpfen verstecken kann das was werden.

Das Display ist aufjedenfall größer geworden.
Gefällt mir gut soweit.

Aber um PreOuts zu bekommen wird man dann doch nen 709 oder direkt 809 nehmen müssen.
Andimb
Inventar
#45 erstellt: 10. Feb 2011, 23:44
bisher gab es die ja immer erst bei den 70X. Ich denke aber, dass die Anschlüsse überflüssig sind. Nach meinen Endstufeneskapaden habe ich dann nachher doch alle wieder verkauft.
msp20
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 11. Feb 2011, 00:32
Wenn ich mir das so anschaue lohnt es sich doch wohl definitiv noch ein Weilchen mit dem Kauf zu warten und zu nem neuen Modell zu greifen, oder was meint ihr?


EDIT: Schaut mal auf die Onkyo Homepage:
http://www.eu.onkyo.com/de/indices/A_V_Receiver_5918034.html


[Beitrag von msp20 am 11. Feb 2011, 00:33 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#47 erstellt: 11. Feb 2011, 00:45
Hier mal direkt der Link zum silbernen 609 zum 608



*poke*
Stammgast
#48 erstellt: 11. Feb 2011, 01:05
Also langsam spinnen die bei Onkyo sieht ja aus wie mein Aktenvernichter,ne das mit den Knöpfen,echt sehr bescheiden.
pocketcoffee2009
Stammgast
#49 erstellt: 11. Feb 2011, 01:55
jetzt bringt man schon ne neue av-generation auf den markt...

das is doch die gelegenheit zu zeigen, dass man auch designtechnisch was auf dem kasten hat!

ich weiss nicht, ich kann mich mit dem neuen design irgendwie nicht anfreunden

mal schauen, wie die oberklasse modelle aussehen werden...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 11. Feb 2011, 02:03

pocketcoffee2009 schrieb:

mal schauen, wie die oberklasse modelle aussehen werden...


Edel, wenn alle Tasten, Knöpfe sowie Eingänge unter einer Klappe verschwinden und die Front aus dickem Metall besteht!

Saludos
Glenn
babydoll32
Inventar
#51 erstellt: 11. Feb 2011, 11:35

msp20 schrieb:
Wenn ich mir das so anschaue lohnt es sich doch wohl definitiv noch ein Weilchen mit dem Kauf zu warten und zu nem neuen Modell zu greifen, oder was meint ihr?


EDIT: Schaut mal auf die Onkyo Homepage:
http://www.eu.onkyo.com/de/indices/A_V_Receiver_5918034.html


Naja, wenn ich sehe 599 vs 389 EUR(Amazon) für den 608, dann kann ich nur den 608 nehmen, oder den Pioneer 920 oder Yamaha 667.

Was denkt ihr denn, sind die Nachteile von Onkyo so gravierend?
-werden heiß,
-schlucken viel Strom für HDMI durchschleifen
-ruckeln im Bild weil auch 1080p Bild angefasst wird


[Beitrag von babydoll32 am 11. Feb 2011, 11:35 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-NR414 & HKTS9 Lautsprecher
Bass/Höhen Einstellungen Onkyo Tx-Nr414
Senderanzeige Display Onkyo TX-NR414
TX-NR626 Einstellung 4 bzw. 6 Ohm
Onkyo TX-NR717 Dolby Digital Einstellungen
Onkyo TX-NR515 Wiedergabemodi
TX NR 515 mit Mivoc Center C308 funktioniert das?
Onkyo TX-NR626 und WD TV Live ***erledigt***
Onkyo 626 und altes Boxensystem
Problem mit NR905

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Canton
  • Heco
  • Logitech
  • Jamo
  • Infinity
  • Dune
  • Audeze
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.139 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedJeremy_Clarkson
  • Gesamtzahl an Themen1.226.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.594.489