Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Der Onkyo TX-SR706/806/876/NR906-Thread!

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2008, 11:17
Onkyo zeigt den TX-SR706. Wertigeres Design, mehr Leistung und höherer Preis (1199$) lassen auf einen Sprung an den Platz des 805 schließen und weniger an den 705. Damit kommt wohl dieses Jahr auch kein 906?


Onkyo released a new 7.1 AV amplifier equipped with an HDMI1.3 port, the TX-SA706X. Our new amplifier features five HDMI inputs and one HDMI output supporting 1080p video signals. It can reproduce the latest audio codec such as Dolby True HD, DTS-HD Master Audio…

The TX-SA706X also provides a maximum output of 200wx7, a frequency response of 5Hz-100,000Hz (Not sure if this is useful…), and includes Audyssey Dynamic EQ Processing.

It should be available July 19th for 1,120€


http://www.akihabara...fier+from+Onkyo.html

Klingt also wirklich nach einem 805 mit 5 HDMI-Eingängen und 20W mehr Leistung pro Kanal. Ansonsten hat sich wohl nicht viel mehr geändert. Upscaler ist wohl auch kein Reon! Den gibt es wohl erst im 806 und 876.


[Beitrag von celle am 28. Jun 2008, 11:20 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2008, 14:19
Danke für die Info. Ich denke mal schon, dass der 906 kommt, damit die restlichen Probleme behoben werden und der Verkauf wieder angekurbelt wird. Aber erst müssen die 905er noch verramscht werden

schade nur, dass diese kleinen minderwertigen Knöpfe geblieben sind

Die von meinem 804 sind erheblich hochwertiger


[Beitrag von Andimb am 28. Jun 2008, 14:23 bearbeitet]
celle
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2008, 21:22
Eigentlich blieben die Top-Modelle immer ein paar Jahre im Programm. Also bisher deutet noch nichts auf einen 906! Auch auf der ersten Vorstellung zum 606, wurden nur 706, 806 und 876 in Aussicht gestellt.
Die_Antwort_ist_42
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2008, 22:03

celle schrieb:
Eigentlich blieben die Top-Modelle immer ein paar Jahre im Programm. Also bisher deutet noch nichts auf einen 906! Auch auf der ersten Vorstellung zum 606, wurden nur 706, 806 und 876 in Aussicht gestellt.


Hi, ich glaube schon, das ein 906er kommt und auch der 905er Thread ist um den 906er im Titel erweitert worden...

http://www.hifi-foru...524&postID=1510#1510

Aber wir werden das dann im Herbst sehen
fusion1983
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2008, 22:14
Fakt ist das bisher aber noch keiner was über ein 906 gelesen hat
Andimb
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2008, 22:16

fusion1983 schrieb:
Fakt ist das bisher aber noch keiner was über ein 906 gelesen hat ;)


das dicke Ende kommt immer zum Schluss
celle
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2008, 22:16
Naja, nur wegen der Titeländerung kommt auch kein 906 Bisher gibt es da von Onkyo keine Indizen dafür, eher dagegen....

Der 706 tritt ja schon in die Fußstapfen des 805, also warum dann nicht der 876 in die des 905?
fusion1983
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2008, 22:26
Ich hab diese Woche mal mit meinem händler gesprochen (ist ein Freund von mir) .
Er meinte er hat noch nichts über ein 906 gehört ,und ich sollt lieber zum 905 greifen bevor ich noch ein halbes Jahr warte (wenn er überhaupt kommt).

Das hab ich auch dann gemacht , sollte eigentlich kommende Woche da sein
Dann fliegt endlich mein 605er raus
celle
Inventar
#9 erstellt: 28. Jun 2008, 22:27
Hab mal in die "Sirius"-Liste geschaut und der 906 ist dort als Lizensprodukt gelistet. Mittlerweile gibt es die Liste nicht mehr in vollem Umfang zum Download (wurde um einige noch nicht veröffentlichte Geräte gekürzt, - wohl auf Druck der Hersteller). Habe aber noch die Alte und da steht er definitv drin!

Also er kommt wohl wirklich! Wann steht da aber nicht drin nur das Onkyo sich den US-Sat-Radiodienst auch für den 906 gesichert hat. Stehen übrigens alle neuen AV-R´s drin und demnach ist bei Denon z.B. dieses Jahr beim 2809 Schluss, also kein 3809 oder 4809!
Vielleicht waren die aber noch in Verhandlung und sind deshalb nicht gelistet. Bei Marantz gäbe es da auch nur einen 5003 und 6003 und von einem Yamaha RX1900/2900/ oder 3900 ist auch nichts zu finden (663 und 863 schon). Yamaha bringt garantiert dieses Jahr noch Nachfolger zum 1800/3800!
Die neue Sony-ES-Geräte bis zum 6400ES stehen auch schon drin...


[Beitrag von celle am 28. Jun 2008, 22:36 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#10 erstellt: 28. Jun 2008, 22:34

fusion1983 schrieb:
Ich hab diese Woche mal mit meinem händler gesprochen (ist ein Freund von mir) .
Er meinte er hat noch nichts über ein 906 gehört ,



hat er denn was zum 806 und 876 gesagt?
celle
Inventar
#11 erstellt: 28. Jun 2008, 22:35
Die stehen auch in der Liste...
fusion1983
Inventar
#12 erstellt: 28. Jun 2008, 22:42

Andimb schrieb:

fusion1983 schrieb:
Ich hab diese Woche mal mit meinem händler gesprochen (ist ein Freund von mir) .
Er meinte er hat noch nichts über ein 906 gehört ,



hat er denn was zum 806 und 876 gesagt?



Nein , hab ich auch garnicht gefragt . Da ich mich nicht für sie interessiert habe
Andimb
Inventar
#13 erstellt: 28. Jun 2008, 22:45
kann ja auch sein, dass er bisher garnichts gehört hat von allen Modellen?
Die_Antwort_ist_42
Inventar
#14 erstellt: 28. Jun 2008, 23:36

Andimb schrieb:

fusion1983 schrieb:
Ich hab diese Woche mal mit meinem händler gesprochen (ist ein Freund von mir) .
Er meinte er hat noch nichts über ein 906 gehört ,



hat er denn was zum 806 und 876 gesagt?


Hallo Andi,

laut Webinfos soll der 876er einen 2. HDMI Out haben, was besonders für unsere Beamer Freunde von grossem Nutzen sein wird:

http://www.urlfan.co...ystems/82266864.html
Andimb
Inventar
#15 erstellt: 28. Jun 2008, 23:41
ja, das habe ich bereits gehört. Ich meinte nur, weil jemand etwas nicht erwähnt hat kann man doch nicht glauben, dass der 906 nicht kommt
fusion1983
Inventar
#16 erstellt: 28. Jun 2008, 23:47
Das hab ich aber nicht gesagt , ich hab gesagt das mein Händler noch nichts von dem 906 gehört hat
americo
Inventar
#17 erstellt: 29. Jun 2008, 10:09
die händler sind ohnehin recht spärlich mit infos.
entweder sie wollen nicht- was sehr gut nachvollziehbar ist- schliesslich ist ein gemachtes geschäft besser als eines in aussicht und dann möchte man evtl. auch vorhandene geräte schnellstmöglich loswerden bevor neue kommen.

oder aber onkyo hält sich auch händlern gegenüber mit infos extrem bedeckt.
es ist ja in erster linie wichtig geräte zu verkaufen und nicht infos an die händler weiterzuleiten. und die offizielle ankündigung eines 906 könnte dem verkauf des 905 doch auch schaden.

bei den früheren problemen zum 905 hab ich von händlerseite fast ausschliesslich gehört "ist uns nix bekannt, wir haben alle neusten infos von onkyo, da steht nix von "problemen" drin."

nachdem die aktuellen denon receiver per update z.b. mit verschiedenen neuen audissey features aufgerüstet werden, besteht für denon auch kein großer anlass dieses jahr schon neue modelle auf den markt zu bringen.

evtl. muss man ja um u.a. diese features zu bekommen bei onkyo und yamaha gleich einen neuen receiver kaufen.

ein 906 kommt dieses jahr jedenfalls sicher, mit neuen chips und sicher auch sonst einigen kleineren neuerungen, soviel wurde schon vor monaten im avsforum preisgegeben.
ob es sich lohnt zu warten muss man selbst entscheiden.
bei dem momentanen preisen des 905 und der zu erwartenden leichten preissteigerung beim 906...
Die_Antwort_ist_42
Inventar
#18 erstellt: 29. Jun 2008, 11:29

americo schrieb:

oder aber onkyo hält sich auch händlern gegenüber mit infos extrem bedeckt.


Hi, leider ist es genau das , da es ja noch nicht mal eine Changelist für Updates von Onkyo gibt - auch nicht für Händler oder Servicepoints.

Das ist das grösste Minus, noch vor dem FW Update Aufspielen von Onkyo, denn sonst sind sei ja sehr gut.
celle
Inventar
#19 erstellt: 23. Jul 2008, 12:18
Seltsam, wird der 806 schlechter als der 805?


5 HDMI inputs/1 output (up from 3)
THX Ultra 2 "Plus" (with Loudness Plus)
Audyssey Multi EQ with Audyssey Dynamic EQ (up from Multi EQ)
Faroudja DCDI "Cinema" - 1080p VP (up from DCDI "Edge" Hudson - 720p VP)
"Music Optimizer" for compressed audio file playback (MP3)

GONE are the Burr-Brown DACs, replaced by Cirrus Logic 192kHz/24-bit DACs.
GONE is the optical digital audio output.
GONE is the switched electrical outlet.
GONE is Neural Surround processing.
GONE is the "AUX 2" input.
GONE is one set of Component Video inputs.
GONE is one set of S-Video and Composite Video inputs.
GONE is "Zone 3".
GONE is 20lbs of weight.
REPLACED is the remote control with the simplified version from the SR606.
STILL only 2 optical digital inputs on the back.


Do you notice how on the Onkyo Web site, they have the SR805 higher up on their list of receiver models that the SR806? I wonder why...
Can you say "I'll wait for the SR876"?


http://www.avsforum....4347222&postcount=53

Daten kommen von Onkyo USA...
Roman79
Inventar
#20 erstellt: 23. Jul 2008, 18:49
Ich glaube das alle Modelle der XX6 Reihe also 806, 876 und eventuell 906 sogar ein wenig abgespeckter sein werden als die XX5 Derivate. Denn eigentlich wurden da teilweise Bauteile verbaut die nur in der Referenzklasse benutzt werden, und darum keine Kosten gespart wurden. (NR905)

Onkyo hatte mit der XX5 serie echt was auf den Markt gehauen was man so schnell nicht mehr für so "wenig" Geld bekommt.

Daher glaube ich das die neue Serie entweder minderwertiger vom Aufbau und Bestückung sein wird, oder ein sehr großes Stück teurer sein wird.


Gruß


Roman
HDFan
Stammgast
#21 erstellt: 24. Jul 2008, 01:05

celle schrieb:
Onkyo zeigt den TX-SR706. Wertigeres Design, mehr Leistung und höherer Preis (1199$) lassen auf einen Sprung an den Platz des 805 schließen und weniger an den 705. Damit kommt wohl dieses Jahr auch kein 906?


Onkyo released a new 7.1 AV amplifier equipped with an HDMI1.3 port, the TX-SA706X. Our new amplifier features five HDMI inputs and one HDMI output supporting 1080p video signals. It can reproduce the latest audio codec such as Dolby True HD, DTS-HD Master Audio…

The TX-SA706X also provides a maximum output of 200wx7, a frequency response of 5Hz-100,000Hz (Not sure if this is useful…), and includes Audyssey Dynamic EQ Processing.

It should be available July 19th for 1,120€


http://www.akihabara...fier+from+Onkyo.html

Klingt also wirklich nach einem 805 mit 5 HDMI-Eingängen und 20W mehr Leistung pro Kanal. Ansonsten hat sich wohl nicht viel mehr geändert. Upscaler ist wohl auch kein Reon! Den gibt es wohl erst im 806 und 876.



Passt aber wohl eher nicht mit diesem Modell zusammen??

http://www.us.onkyo.com/model.cfm?m=TX-SR706&class=Receiver&p=i

Denke das der SA ein anderes Modell ist und nicht für den europäischen Markt vorgesehen ist! Wohl bei uns der SR806!
celle
Inventar
#22 erstellt: 24. Jul 2008, 09:50
Das finde ich ja so merkwürdig, nur beide Aussagen kommen direkt von Onkyo...
celle
Inventar
#23 erstellt: 24. Jul 2008, 16:18
Jetzt liest sich das schon anders (Seite war eine Weile down);

http://www.onkyousa.com/press_releases.cfm?id=145


The Onkyo TX-SR806 and TX-SR706 home theater receivers have THX Ultra2 Plus and Select2 Plus certification respectively, and both include the new THX Loudness Plus technology. The TX-SR806 and TX-SR706 have five and four HDMI 1.3a repeater inputs respectively to allow optimal HD audio and video performance with the full spectrum of Blu-ray, cable, game, and satellite sources. The sophisticated Faroudja DCDi Cinema video processor circuits can upscale HDMI digital video sources to a 1080p output, and dramatically improve the resolution of analog video signals compared to the source. The TX-SR806 also provides up-conversion to 1080i for the analog component video output.


The Onkyo TX-SR706 receiver is now available with a suggested retail price of $899. HT-S7100 and HT-S6100 systems are also currently available with suggested retail prices of $899 and $799 respectively. The TX-SR806 will have a suggested retail price of $1,099, and it will be shipping in mid August.


Also 4xHDMI beim 706, 5x HDMI beim 806


Mehr zum 706;

http://www.onkyousa.com/press_releases.cfm?id=146


[Beitrag von celle am 24. Jul 2008, 16:19 bearbeitet]
celle
Inventar
#24 erstellt: 24. Jul 2008, 16:21
Diese Angaben müssten dann ja fehlerhaft sein;

www.onkyousa.com/model.cfm?m=TX-SR806&class=Receiver&p=i

http://www.onkyousa.com/model.cfm?m=TX-SR706&class=Receiver&p=i

Zumal der japanische 706 optisch aussah wie der 805...
throsten
Stammgast
#25 erstellt: 28. Jul 2008, 19:10
Der 806 wird, wie schon geschrieben 5 HDMI Eingänge haben und auf 1080p skalieren können. Bei der restlichen Ausstattung wurd ein wenig rausgekürzt. Dafür wird er auch günstiger werden, als der 805. Die FB von 706/806 schaut ähnlich der des 606 aus, hat aber ein paar Funktionen mehr. Vom Design und Aufbau ändert sich beim 706/806 zum Vorgänger nix.

Und dieses Jahr wir es noch mehr neue Onkyo Receiver (>876) geben...

Und eine neue Vorstufe...
Passat
Moderator
#26 erstellt: 28. Jul 2008, 20:32
Weshalb sollte der 806 billiger werden als der 805?

Auf der Homepage von Onkyo USA kosten 805 und 806 genau das Gleiche.
Am Preis wird sich daher höchstwahrscheinlich auch in Deutschland nichts ändern.

Die Specs auf der USA-Seite sind übrigens zwischen 805 und 806 auch völlig identisch mit 2 Ausnahmen: Der 806 hat 2 HDMI-Eingänge mehr und andere D/A-Wandler.

Grüsse
Roman
Asclepias
Inventar
#27 erstellt: 28. Jul 2008, 20:44
Hmm, das mit den Specs hab ich auch erst gedacht, abhängig von den Features.

Bei näherer Betrachtung der Spezifikationen wird das aber wirklich ein ganz schönes Downgrading.

Mal abgesehen vom Gewicht frage ich mich, was die Leistungsangaben sollen:
805: 120V 9,5A Spezifikationen 805
806: 120V 7,8A Spezifikationen 806

Das sind 204 Watt Unterschied. Wenn es sich nicht um Druckfehler handelt, bin ich da ganz schön skeptisch. Ich wollte eigentlich auf einen 906 mit DynamicEQ warten, auch wenn das Design nicht so der Bringer ist und in Verbindung mit Audyssey das Display nicht deaktivierbar ist. Für Beamer im Wohnzimmer eigentlich ein No Go. Naja. wenn der 906 auch wie der 806 abgespeckt wird, hat sich das eh erledigt.

Gruß
Tom


[Beitrag von Asclepias am 28. Jul 2008, 21:17 bearbeitet]
burkm
Inventar
#28 erstellt: 28. Jul 2008, 23:57

Passat schrieb:
Weshalb sollte der 806 billiger werden als der 805?

Auf der Homepage von Onkyo USA kosten 805 und 806 genau das Gleiche.
Am Preis wird sich daher höchstwahrscheinlich auch in Deutschland nichts ändern.

Die Specs auf der USA-Seite sind übrigens zwischen 805 und 806 auch völlig identisch mit 2 Ausnahmen: Der 806 hat 2 HDMI-Eingänge mehr und andere D/A-Wandler.

Grüsse
Roman


Vielleicht äußerlich annähernd identisch.
Innerlich ist es aber mehr ein Downgrade was die Bestückung usw. betrifft.

Die US-Währung hat ja gegenüber einer größeren Anzahl von Leitwährungen deutlich an Wert verloren. Um den Endverbraucherpreis in den USA annähernd halten zu können, muß das Nachfolger-Modell deshalb in der Herstellung billiger werden, wenn man nicht die Gewinnmarge deutlich verringern möchte.
Die Auswirkungen sieht man jetzt.


[Beitrag von burkm am 28. Jul 2008, 23:58 bearbeitet]
throsten
Stammgast
#29 erstellt: 29. Jul 2008, 07:45
Der 806 (eUVP 1199 des 805) wird hier in D. günstiger werden.

Und der 906 wird hardwareseitig nicht abgespeckt. Softwareseitig kommt dafür was dazu. Mehr dazu in 2 Wochen.


[Beitrag von throsten am 29. Jul 2008, 07:46 bearbeitet]
Asclepias
Inventar
#30 erstellt: 29. Jul 2008, 09:21

throsten schrieb:

...
Und der 906 wird hardwareseitig nicht abgespeckt. ... Mehr dazu in 2 Wochen.

Dann sind die Spezifikationen auf der US Seite falsch?

Upps, Sorry, ich dachte an den 806.

Gruß
Tom


[Beitrag von Asclepias am 29. Jul 2008, 09:21 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#31 erstellt: 29. Jul 2008, 09:48
... da bin ich ja dann mal mehr als gespannt...
Roman79
Inventar
#32 erstellt: 29. Jul 2008, 12:41
Bin ja mal gespannt... wenn beim 906 Softwaremässig was dazu kommt, und die Hardware fast gleich bleibt dann sollte es doch recht einfach möglich sein diese Neuerungen auf einen 905 zu nutzen. ^^
burkm
Inventar
#33 erstellt: 29. Jul 2008, 12:46

Roman79 schrieb:
Bin ja mal gespannt... wenn beim 906 Softwaremässig was dazu kommt, und die Hardware fast gleich bleibt dann sollte es doch recht einfach möglich sein diese Neuerungen auf einen 905 zu nutzen. ^^


Stellt sich die Frage, wie das "fast" zu verstehen ist ?
Die Hardware müsste nämlich in den entscheidenden Punkten "identisch" sein, um ein Firmware Update übernehmen zu können.

Wenn das seitens Onkyo nicht gewollt ist, wird man sicherlich entsprechende Massnahmen getroffen haben (Header Kennung, IDs) um das zu unterbinden...
0300_Infanterie
Inventar
#34 erstellt: 29. Jul 2008, 13:18
... na zumindest wäre es kein allzu großer Aufwand bei nahezu identischer Hardware den "alten" 905er weiter sozusagen mit-zupflegen!
Andernfalls hört ein Support nach Erscheinen der Nachfolger oftmals schnell auf!
Roman79
Inventar
#35 erstellt: 29. Jul 2008, 13:27
Naja... ich würde sogar soweit gehen die firmware mit Reverseeng. zwecks id oder Abfrage zu editieren, falls denn wirklich der 905 Hardwaremässig für die Firmware fähig wäre. ^^
celle
Inventar
#36 erstellt: 04. Aug 2008, 16:29
In Japan sind nun 806 und 906 angekündigt!

http://www.akihabara...X+%26+TX-SA806X.html

Daten scheinen sich zu den US-AV-R´s zu unterscheiden.
NA906 wird mit 280W (6Ohm) pro Kanal angegeben und beide haben nur 4 HDMI-Eingänge, aber 2 Ausgänge.
americo
Inventar
#37 erstellt: 04. Aug 2008, 18:52
ich weis nicht, ob man von "nur" 4 hdmi eingängen sprechen kann.
bei der 900er serie von onkyo sollte es sich doch mehr um ein qualitätsprodukt handeln, bei dem die featureitis im hintergrund stehen sollte.
wenn man einen br-player, einen hd-receiver, evtl. noch einen normalen dvd-player anschliesst hat man immer noch einen eingang frei.
wobei man man einen guten dvd-player sicher auch analog verkabeln kann.
ich weis nicht, wozu man mehr als 4 eingänge braucht, es sei denn für irgendwelches spielzeug.
dafür tuts aber eigentlich auch ein "günstig" receiver.

so gaaaaanz langsam scheint ja br erst interessant zu werden, bisher war's ja eher ein muster ohne wert.

an der stelle von onkyo würde ich bei einem so hochwertigen/hochpreisigen gerät auch eher auf qualität als auf quantität setzen.
mag evtl. für sony freaks schwer zu verstehen sein...
mir persönlich wäre ind ist in der preisklasse jedenfalls vieles andere wesentlich wichtiger als möglichst viele hdmi eingänge.
Passat
Moderator
#38 erstellt: 04. Aug 2008, 19:22
4 Eingänge könnte man schon brauchen:
- BD-Player
- Sat-Receiver
- Spielekonsole
- DVD-Rekorder

Aber mehr brauchts dann wirklich nicht.

Dann noch 2 Ausgänge für TV und Beamer und man hat das Komplettpaket.

Grüsse
Roman
Subraid
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 04. Aug 2008, 20:15

americo schrieb:
ich weis nicht, wozu man mehr als 4 eingänge braucht, es sei denn für irgendwelches spielzeug.
dafür tuts aber eigentlich auch ein "günstig" receiver.

Naja, was ist Spielzeug und was nicht?
An meinen 905er sind zumindest alle HDMI-Eingänge (über-)belegt:
- DVD-Player
- X-Box 360
- Sat-Receiver
- PC (für BR-Zuspielung)
- Nikon D300 (zur direkten Bildbetrachtung)

PC und Nikon teilen sich einen Anschluss. Wenn ich mit nen BR-Player kaufe würde auch das Laptop und der DVD-Player wegfallen.
Also ja, 4 HDMI-Eingänge reichen theoretisch aus aber 5-6 wären mit Sicherheit zukunftssicherer.
0300_Infanterie
Inventar
#40 erstellt: 04. Aug 2008, 20:17
... na mehr ist immer schön - und ganz ehrlich die Bauteile kosten im Einkauf nicht die Welt!!!
celle
Inventar
#41 erstellt: 04. Aug 2008, 20:58
@americo

Wer lesen kann...

Langsam muss es doch jeder einmal mitbekommen haben, dass sich die jpn. Geräte von den US/EU-Geräten unterscheiden!
Unterschwellig wieder grundlos irgendwelche Provokationen herauf zu beschwören kannst du dir also gleich sparen...

Aufgrund des Vergleiches zu den US-Geräten das "nur"! Die US-Geräte haben ab dem 805 fünf HDMI-Ausgänge (dafür hat der 805 keinen zweiten Ausgang), zudem sind sie leistungsschwächer, bei gleicher Zahlenbezeichnung.

Ob man hier 4 und mehr HDMI-Eingänge braucht, war hier gar nicht die Frage und das man diese aber benötigt, wenn man den AV-R wirklich als Schaltzentrale nutzen will und einen großen Fuhrpark hat, sollte auch logisch sein (DVD-Player, HD-DVD-Player, BD-Player, Recorder, Sat-Receiver, Kamera, Spielkonsole, CD-Player - ja auch da gibt es bald etwas mit HDMI beim Wegfall von iLink usw...). 2 HDMI-Ausgänge sind dann aber auch unabdingbar (Projektor und TV)! Auch für eine sinnvolle Zonenverwaltung könnte es auch mehr als nur ein HDMI-Ausgang sein.


HDMI noch als unnützes Feature zu bezeichen, ist auch etwas altertümlich gedacht. Das ist ein Muss und kein Feature! Anders schließt man AV-Zuspieler doch gar nicht mehr an!


[Beitrag von celle am 04. Aug 2008, 21:54 bearbeitet]
Die_Antwort_ist_42
Inventar
#42 erstellt: 05. Aug 2008, 08:06

celle schrieb:
In Japan sind nun 806 und 906 angekündigt!

http://www.akihabara...X+%26+TX-SA806X.html

Daten scheinen sich zu den US-AV-R´s zu unterscheiden.
NA906 wird mit 280W (6Ohm) pro Kanal angegeben und beide haben nur 4 HDMI-Eingänge, aber 2 Ausgänge.


Und hier gibts im PDF (Seite 4) Bilder vom Innenleben:

http://www.jp.onkyo.com/txna906x_sa806x/TX-NA906X_SA806X.pdf
burkm
Inventar
#43 erstellt: 05. Aug 2008, 09:10
Wenn man einen unvoreingenommen Blick auf die Photos und die Hardwareausstattung des 906 wirft, scheint das "exakt" der 905er zumindest von der Hardware zu sein.



opeifer schrieb:

celle schrieb:
In Japan sind nun 806 und 906 angekündigt!

http://www.akihabara...X+%26+TX-SA806X.html

Daten scheinen sich zu den US-AV-R´s zu unterscheiden.
NA906 wird mit 280W (6Ohm) pro Kanal angegeben und beide haben nur 4 HDMI-Eingänge, aber 2 Ausgänge.


Und hier gibts im PDF (Seite 4) Bilder vom Innenleben:

http://www.jp.onkyo.com/txna906x_sa806x/TX-NA906X_SA806X.pdf
Asclepias
Inventar
#44 erstellt: 05. Aug 2008, 10:26
Ja, ein 905 mit Audyssey Dynamic EQ und Dynamic Volume.

Sonst ist mir noch nix weiter aufgefallen. Die hätten das auch locker per SW Update auch für den 905 bringen können, aber vielleicht gibt es ja doch noch (verdeckte) Sparmaßnahmen wie beim 805.

Gruß
Tom
Die_Antwort_ist_42
Inventar
#45 erstellt: 05. Aug 2008, 11:14
Mich wundert, dass Onkyo bei der Ankündigung nichts über einen 876er geschrieben hat - nur über 806 und 906.

Der 806er soll nun auch den Reon (vorher nur 875er und 905er) erhalten.

Kann es sein, dass ich mit meiner Annahme richtig liege, dass Onkyo den 876er gar nicht bringt, es diesen nie geben wird und den 806er entsprechend ausstattet, dass er den 875er beerbt?
burkm
Inventar
#46 erstellt: 05. Aug 2008, 11:18

opeifer schrieb:
Mich wundert, dass Onkyo bei der Ankündigung nichts über einen 876er geschrieben hat - nur über 806 und 906.

Der 806er soll nun auch den Reon (vorher nur 875er und 905er) erhalten.

Kann es sein, dass ich mit meiner Annahme richtig liege, dass Onkyo den 876er gar nicht bringt, es diesen nie geben wird und den 806er entsprechend ausstattet, dass er den 875er beerbt?


Vielleicht ist der japanische TX-SA806 jetzt der internationale TX-SX876 ?
celle
Inventar
#47 erstellt: 05. Aug 2008, 11:22
Nein, die sind einfach unterschiedlich. Der EU/US 806 kommt ja schon mit 5 HDMI-Eingängen, also wird die auch der 876 haben, der zudem 2 HDMI-Ausgänge bekommen soll.


[Beitrag von celle am 05. Aug 2008, 11:48 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#48 erstellt: 05. Aug 2008, 11:43

celle schrieb:
Nein, die sind einfach unterschiedlich. Der EU/US 806 kommt ja schon mit 5 HDMI-Ausgängen, also wird die auch der 876 haben, der zudem 2 HDMI-Ausgänge bekommen soll.


...meintest Eingänge, oder?!
celle
Inventar
#49 erstellt: 05. Aug 2008, 11:48
Ja! War ein Schreibfehler!
Passat
Moderator
#50 erstellt: 05. Aug 2008, 11:59
Wer sagt, das es einen 876 geben wird?

Gerade bei den Zwischenmodellen ist da keine Kontinuität zu finden.

Beispielsweise gab es keinen Vorgänger von 576, vom 653 und 875.
Es gab keinen Nachfolger vom 653.

Grüsse
Roman
celle
Inventar
#51 erstellt: 05. Aug 2008, 12:08
Der kommt schon und wurde nicht nur schon auf einer Newsseite erwähnt, sondern steht auch als Lizensprodukt in der "Sirius"-Liste!

Die Japaner bekommen keinen 876. Deren 706 und 806 sehen von den Audiodaten aber auch schon besser aus, als die EU/US-Varianten.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Remote Codes Onkyo 706/806/876/906
m-psycho am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  8 Beiträge
klangliche unterschiede onkyo 605 zu 805/806/875/876
loritas am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR805, 806, 875, 876 Unterschiede?
Osmaniac449 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  47 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg Onkyo TX 503 auf 876/806
kellerer_chris am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  3 Beiträge
Onkyo TX-SR 805
serge1 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  2 Beiträge
806 vs. 876, Unterschiede?
morty3571 am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Onkyo TX-SR 805 Thread
canton/pioneer am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  1425 Beiträge
Probleme mit dem Onkyo TX-SR 876
plo_1365 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  8 Beiträge
Rauschproblem beim ONKYO 906 / 876 !
terminator1004 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  33 Beiträge
Erfahrungsberichte: Onkyo TX-SR 876
Ronevi am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  2297 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitglieditawaync
  • Gesamtzahl an Themen1.449.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.615