Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Onkyo 906 Firmwareupdate

+A -A
Autor
Beitrag
mss_dj
Stammgast
#1 erstellt: 06. Feb 2009, 14:01
Hallo

Habe auf meinem 906 das 101 drauf, ist es nun möglich ein Firmwareupdate selbst durchzuführen oder muss ich ihn in ein Service Center schicken.
Finde da geteilte antworten.

vielen dank
terminator1004
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2009, 14:10

mss_dj schrieb:
Hallo

Habe auf meinem 906 das 101 drauf, ist es nun möglich ein Firmwareupdate selbst durchzuführen oder muss ich ihn in ein Service Center schicken.
Finde da geteilte antworten.

vielen dank

Für Firmwareupdate 1.04 muß er in den Service !
Alleine schon wegegn der Garntie darf/sollte man es nicht selbst machen !
Nur Updates die den DSP-Chip1 (DTS-HD Knall-Problem)
betrefen darf /kann man selber machen !
Gruß termi

PS: Wenn Du mit Deinem Gerät keine Probleme hast , brauchst Du auch kein update machen bzw. machen lassen !
mss_dj
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2009, 15:27
Aha alles klar
kostet das update was ausser den versand?

vielen dank
terminator1004
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2009, 17:55

mss_dj schrieb:
Aha alles klar
kostet das update was ausser den versand?

vielen dank

Hy !
Nein , in der Garantie-Zeit nicht !
Wenn Du es über Deiner Verkaufs-Händler erledigst , sollte der Dir eine Kostenlose "Versandmarke" zusenden , so das auch der Versand für dich Kostenlos ist !
Habe es auch so gemacht !
Gruß termi
mss_dj
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2009, 18:50
aber auf dieser seite gibts ja diverse update files auch für die Main 1.04

wieso kann man die nicht selbst einspielen?

vielen dank
terminator1004
Stammgast
#6 erstellt: 07. Feb 2009, 13:47

mss_dj schrieb:
aber auf dieser seite gibts ja diverse update files auch für die Main 1.04

wieso kann man die nicht selbst einspielen?

vielen dank

Hy !
Können bedeutet ja nicht auch dürfen !
Laut Onkyo ist das nur dem Service vorbehalten !
Wer es selbst macht und es geht etwas schief hat halt dann keinerlei Garantieansprüche !
Muß also jeder selbst für sich entscheiden wie er vorgehen will !
Gruß termi
mss_dj
Stammgast
#7 erstellt: 07. Feb 2009, 13:54
jo schon klar,
gibts da keine deutsche anleitung,
was ist den damit gemeint den reciver in "unplugged condition"
terminator1004
Stammgast
#8 erstellt: 07. Feb 2009, 13:58

mss_dj schrieb:
jo schon klar,
gibts da keine deutsche anleitung,
was ist den damit gemeint den reciver in "unplugged condition"

Hy !
Siehste und schon geht es los !
Was ist was ?
Gruß termi
mss_dj
Stammgast
#9 erstellt: 07. Feb 2009, 14:10
loool, ja wenn ich das weiss steht mir nix mehr im weg ;-)
mss_dj
Stammgast
#10 erstellt: 07. Feb 2009, 20:07
Update auf 1.04 geglückt

jetzt kommt noch das DSP update hinterher

lg
terminator1004
Stammgast
#11 erstellt: 08. Feb 2009, 10:57

mss_dj schrieb:
Update auf 1.04 geglückt

jetzt kommt noch das DSP update hinterher

lg

Hy !
Das freut mich für Dich !
Glaube nicht das dies jeder so einfach hinbekommt !
DSP Update sollte für Dich dann ja nur noch ein Kinderspiel sein ! Das ist ja auch viel wichtiger damit die Knallerei ein Ende hat !
Gruß termi


[Beitrag von terminator1004 am 08. Feb 2009, 10:57 bearbeitet]
burkm
Inventar
#12 erstellt: 08. Feb 2009, 11:31
Das sind die Files für das "offizielle" Update, das auch die Service Points aufspielen.
Man braucht dazu ein 1-zu-1 serielles Kabel (eine Seite DB9 Stecker, andere Seite DB9 Buchse) und einen PC mit z.B. Windows XP und einer seriellen Schnittstelle RS232 (Vista je nach Version stellt sich manchmal etwas an).

Außerdem sollte man zumindest ein gewisses Verständnis der englischen Sprache besitzen, um die beigefügte Update-Anleitung verstehen zu können.

Das Update selbst hat schon in der gleichen Form bei den Vorgängermodellen xx5 sowie jetzt bei den xx6 für einige hundert Besitzer funktioniert.

Aber wie immer in solchen Fällen: Auf EIGENE Gefahr!
Dewegen sollte man schon ein paar PC Vorkenntnisse mitbringen ansonsten => Onkyo Service Point (zu finden z.B. bei www.gardi.de).



mss_dj schrieb:
aber auf dieser seite gibts ja diverse update files auch für die Main 1.04

wieso kann man die nicht selbst einspielen?

vielen dank


[Beitrag von burkm am 08. Feb 2009, 11:34 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2009, 11:39
Ich habs gestern auch drazuf gemacht. Beim Update lief der Onkyo sich einmal fest. Beim zweiten Mal hatte es dann geklappt

Wenn man das 1 x hinbekommen hat ist es ein Kinderspiel
burkm
Inventar
#14 erstellt: 08. Feb 2009, 11:44
Die Modelle haben einen (Renesas) Bootloader, der durch die entsprechend Prozedur (s. Updateanleitung) es erlaubt auch bei einem misslungen Updateversuch wieder von Vorne zu beginnen. Auch ein "Rückbau" auf eine ältere Version ist jederzeit möglich, wenn man mit dem "Resultat" nicht zufrieden sein sollte.


Andimb schrieb:
Ich habs gestern auch drazuf gemacht. Beim Update lief der Onkyo sich einmal fest. Beim zweiten Mal hatte es dann geklappt

Wenn man das 1 x hinbekommen hat ist es ein Kinderspiel ;)
Andimb
Inventar
#15 erstellt: 08. Feb 2009, 13:09
Ich habe das DSP - Update auf CD, will das jemand haben? Ist ja in 2 Tagen da.
mss_dj
Stammgast
#16 erstellt: 08. Feb 2009, 13:23
Dsp Update hatt leider nicht mit der PS3 funktioniert.

naja muss mich mal um einen anderen zuspieler umschauen
burkm
Inventar
#17 erstellt: 08. Feb 2009, 14:49
Es gilt bei den Playern, dass ältere Geräte für das DSP Update meist besser funktionieren als neuere, so dass ein einfacher CD-Spieler mit optischem Ausgang eigentlich ideal wäre...

Generell muss sichergestellt sein, dass die DSP Update Datei (als Audio-Datei) ohne jegliche Veränderung eingespielt werden muss, da es sich ja um eine Datendatei im Mantel einer Audio-Datei handelt.


mss_dj schrieb:
Dsp Update hatt leider nicht mit der PS3 funktioniert.

naja muss mich mal um einen anderen zuspieler umschauen


[Beitrag von burkm am 08. Feb 2009, 14:52 bearbeitet]
mss_dj
Stammgast
#18 erstellt: 13. Feb 2009, 14:14
DSP Update mit einem geeignetn cd player auch problemlos gelungen,
kann es sein seit ich das 104 main und das aktuelle dsp drauf habe, das er Reciver nicht mehr so heiss wird, auch im stundenlangen betrieb wird er hinten rechts nur mehr lauwarm, davor hatt man sich fast die finger an dieser stelle verbrannt
BerlinMicha
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Mai 2009, 11:34
hallo,

ich habe meinen Denon 4308 verkauft und habe jetzt den 906.

aber? Softwaere version 1.00 habe das klipsch thx ultra 2 set drann das teil wird bei 6 ohm schon sehr sehr heiß.
dennoch werd ich das mal bei 4 ohm testen.

kann mir jeand erklären wie das alles geht mit den updatets
und die tastenkombis? für die version des DSP chips?

grüße

micha
Roman79
Inventar
#20 erstellt: 17. Mai 2009, 15:19
Mal ganz ehrlich die Firmware und das DSP Update zu machen ist kinderleicht. Weiss garnicht warum das immer so verkompliziert wird.

Firmwareupdate mit seriellen Kabel max. 20 Minuten, DSP Update von CD max. 1,5 Minuten!
Mika05
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Apr 2010, 23:00
Hallo, sorry ich kram das mal nach oben. Ich hab auch nen 906 und möchte updaten. Gibt es irgendwo ne Anleitung dazu und kann man die Files irgendwo runterladen?

Danke, Michael.
egge96
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 04. Jul 2010, 16:36
Ich würde meinen 906 auch gern updaten, da ich hoffe, dass dann einige Probleme behoben sind... Wo kann man denn die Files bekommen? Im AVS Forum sind sie auch nicht mehr verfügbar...

Vielen Dank für jede Hilfe :-)
*poke*
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 05. Jul 2010, 19:33
Das ist doch ne Marktlücke,updates Heimservice,anrufen gerät durchgeben die kommen updaten fertig.

Also jungs gebt gas
3ver
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 21. Okt 2010, 13:58
Hallo,

ich muss diesen Thread noch mal aufwärmen, da auf die letzten Fragen hier keine Antworten kamen.

Hat jemand von euch die Firmware-Updates noch als Datei oder kann jemand einen Hinweis darauf geben, wo ich mir die Dateien herunter laden kann?

Ich habe ewig im Netz gesurft und konnte nichts finden.
Im AVS-Forum gab es die Dateien mal, aber dort wurden sie vom Server genommen.

Gruß, Olli.
LillC
Stammgast
#25 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:33
Ich währe ebenfalls für Tips dankbar
mgerla
Stammgast
#26 erstellt: 08. Apr 2011, 19:03
Würde auch gern das Main Update auf 1.04 machen. Gibt es hier schon Tips, wo man die Update-Datei noch bekommen kann. Könnte das einer vielleicht aus dem Forum bereit stellen ?

Gruß

Matthias
nicolasgabe
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Apr 2011, 12:15
Hallo

schon mal hier geschaut:

http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1016297

ist vielleicht was dabei.

Gruss

Wolle
mgerla
Stammgast
#28 erstellt: 13. Apr 2011, 04:52
Hallo Wolle,

da war ich auch schon. Das ist aber ein toter Link. Rapidshare hat die Datei nicht mehr auf dem Server. Ich sitze jetzt schon seit 4 Tagen und suche mir einen Ast im Google. Das Main Update 1.04 für den Pnkyo TX-NR 906 ist aber nicht mehr zu bekommen. Meine Hoffnung war eben jetzt das Hifi-Forum. Hier haben ja schon viele User diese Firmware selbst aufgespielt. Also müssen die auch die Firmware-Datei gehabt haben. Ich hatte eben gehofft, dass mal einer dieser User diese Datei zum Download anbieten kann. Gerne auch Kontaktaufnahme über PM. Der Händler verlangt EURO 50,00 für das Update. Das wollte ich mir gerne sparen.

Gruß

Matthias
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 02. Jul 2011, 14:11
hallo

ich würde auch sehr gerne das neueste update auf mein onkyo 906 spielen...

gibts den wirklich keine möglichkeit an das update files zu kommen?

pls help
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 06. Aug 2011, 23:35
ich habe mal bei einer onkyo werksatt die am nähsten is angerufen.

der meint der will 46 euro pro stunde,und das kann 3-4 stunden dauern.

also für 2 geräte

den 906 und 876

is echt wucher,ich könnte es selber aufspielen wenn man diese blöde firmeware irgendwo her bekommen würde.

wenn jemand noch was in der nähe von karlsruhe kennt bitte bescheid geben.

is mir sehr wichtig da einige user hier auch kein hitzeproblem mehr haben seid dem update.
willwaswissen
Inventar
#31 erstellt: 07. Aug 2011, 07:08
Hi,
ich hatte am 15.03.2009 die folgenden Dateien aus dem avsforum-Forum runtergeladen:
- TXNR906_104.zip ca. 4,924 MB
- Onkyo876_906-DSPUpdate.zip ca. 1,547 MB

Zudem ist im folgenden Beitrag "1003" eine interessante Update-Info zu finden:
Der "Onkyo TX NR 906" Stammtisch

Ich kann einem von Euch diese Dateien zumailen und dann könnt Ihr Euch absprechen, wie Ihr weiter verfahren wollt!? Ich übernehme aber keinerlei Verantwortung für diese Dateien, sowie Folgen des Updates!


[Beitrag von willwaswissen am 07. Aug 2011, 07:26 bearbeitet]
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 07. Aug 2011, 09:51
@willwaswissen

vielen dank, is echt klasse das du dich hier meldest.
aber ich were ja gerne auf den neusten stand was update angeht.

und laut onkyo gibt es ja schon die Main-105

hast du damals das update selber durchgeführt?

danke für deine mühe

mfg
willwaswissen
Inventar
#33 erstellt: 07. Aug 2011, 11:21
Hi,
ich meine, ich hätte damals nur auf 1.4 upgedatet. Das DSP-Update musste, soweit ich mich noch erinnern kann, bei meinem damaligen 906er nicht durchgeführt werden!?
Also eins von beiden habe ich selbst durchgeführt!

Die 1,5er gabs damals nirgends im Netz und man musste ihn beim Vertragshändler updaten!


[Beitrag von willwaswissen am 07. Aug 2011, 11:22 bearbeitet]
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 07. Aug 2011, 19:42

willwaswissen schrieb:
Hi,
ich meine, ich hätte damals nur auf 1.4 upgedatet. Das DSP-Update musste, soweit ich mich noch erinnern kann, bei meinem damaligen 906er nicht durchgeführt werden!?
Also eins von beiden habe ich selbst durchgeführt!

Die 1,5er gabs damals nirgends im Netz und man musste ihn beim Vertragshändler updaten!



aber es gibt die 1,5er oder hat der mir nur ein märchen erzählt der händler?

am besten onkyo mal fragen.

@willwaswissen

kannst du mir die update daten doch schicken ?
sayajin.milo@googlemail.com

hier steht nämlich das nach update 1.05 netzwerk und usb nicht mehr funktioniert.
link
post nr:1895

die files sind ja sehr gross,wie willst du das den genau machen??


[Beitrag von sayajinmilo am 07. Aug 2011, 23:26 bearbeitet]
vosscross
Stammgast
#35 erstellt: 07. Aug 2011, 22:43
Hey ausfürbare dateien lassen sich bei google-mail nicht verschicken.
brauchst einen anderen acount.

vosscross
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 07. Aug 2011, 23:27
hat sich glaube ich erledigt..
da ja die 1.05 bei dir glaube ich geht.
will ich schon die aktuellste und die findet man ja im internet nicht.

mfg
vosscross
Stammgast
#37 erstellt: 07. Aug 2011, 23:56
Also die 1.04 Firmware habe ich bei mir noch auf dem Rechner liegen.

Wer sie braucht.

vosscross
LillC
Stammgast
#38 erstellt: 08. Aug 2011, 09:50

sayajinmilo schrieb:
hat sich glaube ich erledigt..
da ja die 1.05 bei dir glaube ich geht.
will ich schon die aktuellste und die findet man ja im internet nicht.

mfg



Du hast gleich Post


Edit: MailerDeamon

Edit2: über Umwege hats geklappt


[Beitrag von LillC am 08. Aug 2011, 11:20 bearbeitet]
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Aug 2011, 12:03
hi

danke für post:-)

ist das auch ganz sicher das richtige update für den 906?

will nicht das danach usb und netzwerk nicht funktionieren.

und wie siehts mit dem DSP aus bekomme ich den von onkyo?


[Beitrag von sayajinmilo am 08. Aug 2011, 14:51 bearbeitet]
LillC
Stammgast
#40 erstellt: 08. Aug 2011, 12:06
Ja ist es.

Hat denn wer mal ne step by step Anleitung fürs Mainupdate.

Habe mitlerweile 3-4 "Anleitungen" gefunden, die allerdings alle voneinander abweichen und schritte bzw Einstellungen/Tastendrücke weggelassen haben.

Würde mich freuen.

Habe mich selbst nämlich noch nicht rangetraut.


[Beitrag von LillC am 08. Aug 2011, 12:09 bearbeitet]
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Aug 2011, 12:18
dito

schlies mich an,step by step anleitung were echt cool.
werde heute mal ein bischen googeln vileicht finde ich ja was brauchbares:-)

mfg


[Beitrag von sayajinmilo am 08. Aug 2011, 12:44 bearbeitet]
vosscross
Stammgast
#42 erstellt: 08. Aug 2011, 21:22

sayajinmilo schrieb:
dito

schlies mich an,step by step anleitung were echt cool.
werde heute mal ein bischen googeln vileicht finde ich ja was brauchbares:-)

mfg


Hey du hast post

gruss
vosscross
sayajinmilo
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 11. Aug 2011, 09:27
@vosscross

THX für post
Michi75
Inventar
#44 erstellt: 12. Aug 2011, 06:37

sayajinmilo schrieb:
dito

schlies mich an,step by step anleitung were echt cool.
werde heute mal ein bischen googeln vileicht finde ich ja was brauchbares:-)

mfg



ist für 905!dürfte aber gleich sein!

1. Verbinde den PC (COM1-Ausgang) und Onkyo mit einem RS232-Kabel
2. Starte PC
3. Entpacke das Firmware-Zip-File
4. Es entstehen 2 Verzeichnisse für "Setup - Installation Visual Basic 6" und "Update Firmware"
5. Falls kein Visual Basic 6.0 installiert ist, auf Seite 3 der Beschreibung fortsetzen und im "Verzeichnis "Setup - Installation VB6" setup.exe starten => VB6.0 wird installiert
6. Nun Onkyo einschalten und zwar "Runden Einschaltknopf und "ENTER" am Gerät gleichzeitig drücken => Anzeige "MainUpdateMode Ver 1.01/07615L"
ACHTUNG! Diese Ausschrift MUSS KOMMEN, ansonsten muss das Update abgebrochen und der Onyko vermutlich zum Onkyo-Service für Update eingeschickt werden
7. Nun in das 2. Verzeichnis "Update Firmware" oder "Update" wechseln und dort "Setup.exe" starten => Update-Programm läuft nun an.
8. Evtl. den COM-Port 1 im Menü wählen, Port Speed so belassen.
9. "Main Update" anklicken!
10. Nun wird die Firmware gesucht und das Update zum Onkyo gesendet => Zähler rechts unten läuft bis ca. 28700
11. Nach ca. 25 Min. ist das Update drauf und der Onkyo geht in Standby-Modus
ACHTUNG! PC und ONKYO dürfen in dieser Zeit nicht ausgeschalten werden!
12. PC runterfahren, abschalten, Onkyo ausschalten, Kabel trennen
13. Onkyo einschalten
14. Vorsichtshalber RESET für Auslieferungsszustand durchführen (Einschalten: Taste "VCR/DVR" und "Standby" gleichzeitig drücken => "Clear" wird angezeigt (evtl. nochmal mit "Enter" bestätigen) => Onkyo geht in Standby
15. Nun Firmware prüfen: "Display" und "Standby" drücken => Anzeige Firmware Version 1.08.....
16. Sich über das Ergebnis freuen!
17. Alle Einstellungen wieder vornehmen und Boxen einmessen!

Das war's!
Anmerkung: Alle Update-Aktivitäten natürlich auf eigene Gefahr!
LillC
Stammgast
#45 erstellt: 12. Aug 2011, 06:56
Danke,

so etwa habe ich das aus der englischen auch rausgelesen.

Aber so ists schöner.

sayajinmilo
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 13. Aug 2011, 00:49
@Michi75

hast du den 905?

und warum FW 1.08 gibts die überhaupt?

und kann mir vileicht noch jemand sagen wie ich das mit dem DSP update mache?

danke

mfg


[Beitrag von sayajinmilo am 13. Aug 2011, 00:50 bearbeitet]
Michi75
Inventar
#47 erstellt: 13. Aug 2011, 08:17
Ich hatte den 905!

Ist verkauft....
Mika05
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 24. Sep 2011, 17:11
Hallo, ich muss das hier nochmal hochholen weil mein HDMI bei einem Shuttle nicht funktioniert.
Bei mir sieht das so aus:

Main Version: 91.01/08801A
> DSP1: 08919A
> DSP2: 08605C
> DSP3: 08506A
> HDMI: 08627A
> Video: 08703E0
> Net: 1.00/080702a

woher weiss ich denn jetzt was für eine Firmware drauf ist? Ich vermute 1.01 oder?
Und gehe ich recht in der Annahme das HDMI beim Update nicht geflasht wird? Ich hab nämlich eben von jemanden die Info bekommen das er mit Fw. 1.05 die gleiche HDMI Version hat wie ich...

Danke, Micha.
vosscross
Stammgast
#49 erstellt: 24. Sep 2011, 20:10
So hier meine Daten komplett

Main Version 9 1.05/09116A
DSP1 08919A
DSP2 08605C
DSP3 08506A
HDMI 08627A
VIDEO 08703EO/
NET 1.00/080702a


Für dein HDMI Problem würde ich mal den Onkyo Support in München kontakten.

vosscross
Mika05
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 25. Sep 2011, 08:12
Morgen vosscross, das hab ich längst gemacht, die können aber nix dran machen. Der Kontakt mit dem ich gemailt habe meinte wenn andere Geräte funktionieren kann es ja nicht am Onkyo liegen und ich soll mich mal mit Nvidia in Verbindung setzen.
Nvidia sagt daß die damit nix zu tun haben und ich soll mich an den Hersteller des Gerätes wenden und Shuttle sagt wenn das Ding am Onkyo nich läuft dann wissen die auch nicht was man da machen kann. Ein Teufelskreis...
Ich hab den Shuttle ja an einem anderen Onkyo ausprobiert, da läuft der an HDMI in allen Auflösungen ohne Probleme.

Ausser der Mainversion ist ja alles gleich, dann hat das ja eh keinen Sinn mit dem Firmwareupdate.

Shit happens, sorry für den Nerv und schönes Wochenende noch.

Micha


[Beitrag von Mika05 am 25. Sep 2011, 08:23 bearbeitet]
vosscross
Stammgast
#51 erstellt: 25. Sep 2011, 11:58
Hey probier doch noch mal andere HDMI Kabel falls du das noch nicht versucht hast.

vosscross
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Onkyo 906
mss_dj am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  4 Beiträge
Rauschproblem beim ONKYO 906 / 876 !
terminator1004 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  33 Beiträge
Problem mit Onkyo 906
Strikemaker am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  2 Beiträge
Onkyo tx nr 906
Spun2701 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  4 Beiträge
Onkyo 906 - Bildausfall
PBR2002 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  46 Beiträge
Onkyo TX-NR 906 Bildprobleme
iamsomebody am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
Unterschied Onkyo 905 / 906
harzradler am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  2 Beiträge
Onkyo 906 update auf HDMI1.4 3D möglich?
morretti am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  76 Beiträge
Onkyo 906 und Jamo
crash64 am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX nr 906
cantonjean am 22.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2018  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedpursherwerner
  • Gesamtzahl an Themen1.456.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.702.025

Hersteller in diesem Thread Widget schließen