yamaha 767 macht probleme bei sprache

+A -A
Autor
Beitrag
Budojon
Inventar
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 08:47
wenn ich sportsendungen oder radio höre brummt die stimme sehr oft, egal ob welchen dsp auswähle. die hall-dsp sind noch am wenigsten am brummen.
gibt es eine möglichkeit diesen brummenden nachhall zu entfernen ?
kojaker
Neuling
#2 erstellt: 11. Jan 2011, 20:33
Hallo,
habe leider keine Antwort aber das selbe Problem.
Möcht mich der Frage anschließen.
Habe schon einiges probiert ohne Erfolg.
übernahmefrequenz erhöht
bass reduziert
ls grösse auf small
auffallend, bei Stereo ist der Effekt bei mir weg, ist aber nicht die Lösung.

ps hab den yamaha 2067 und heco xt 901
surround canton


[Beitrag von kojaker am 11. Jan 2011, 20:44 bearbeitet]
Hugo_das_Nilpferd
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jan 2011, 21:05
Kann es auch an der Lautsprecheraufstellung liegen?

Wie sieht es im PureDirect Modus aus, wenn kein Sub mitspielt?

Nachrichtensprecher sowie Radiomoderatoren haben oft eine sehr tief abgemischte Stimme, die mMn schnell mal dröhnt, wenn die Lautsprecher an sich schon zum dröhnen tendieren.
Gruß
H
kojaker
Neuling
#4 erstellt: 11. Jan 2011, 23:13
im PureDirect modus ist es auch weg.
Hugo_das_Nilpferd
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2011, 16:40
Ist ein Fehler bei der Lautsprecheraufstellung auszuschließen? Vielleicht trifft die Moderatorenstimme zufälligerweise genau eine Raummode. Evtl ist der Bass auch zu stark eingestellt (?).
Mal mit Sinus-Tönen testen, ob ihr das Dröhnen nachstellen könnt.

Grüße
H
Budojon
Inventar
#6 erstellt: 16. Jan 2011, 00:36
also nachdem ich "extra bass" ausgeschaltet habe, ist es zu 90% verschwunden.
Hugo_das_Nilpferd
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jan 2011, 12:56
Das klingt ja dann so, dass die Überlagerung des Subs und der Front-Spkr konstruktiv war, also zu einer Überhöhung bestimmter (Radiomoderator)Frequenzen geführt hat.

-> evtl wieder ExtraBass einschalten und mal die Phaseneinstellung am Sub ändern.
Budojon
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2011, 11:45
ich habe es noch weiter reduzieren können, indem ich den center besser vom untergrund getrennt habe. mein canton-center wurde mit kleinen gummifüßen geliefert. die waren aber durch das hohe gewicht des centers sehr festgeklebt und produzierten dieses dröhnen. daraufhin habe ich ein schwarzes 1€ stoffmauspad in 4 gleichgroße teile geschnitten und es unter die füße gelegt das funktioniert übrigens auch super, wenn der pc vibrationsgeräusche macht!
aber was wirklich den letzten ausschlag gegeben hat, war den center hochkant anzuwinkeln. unter die vorderen mauspad-füße habe ich 2 hgb-bücher aus meiner studienzeit gelegt und nun ist das dröhnen der stimmen auch beim radio-hören weg, wo es am schlimmsten war .


[Beitrag von Budojon am 25. Mrz 2011, 11:47 bearbeitet]
Meitel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Sep 2011, 15:13
Hallo.

ist schon etwas her, aber ich hatte das gleiche Problem. Bei mir lags am Enhancer. Den hab ich ausgeschalten und das Problem war weg.

LG Martin
Raefox
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jan 2012, 23:35
Hab das selbe Problem beim 771! Ohne enhancer missfällt mir der Klang!
Immer bei tiefen Männerstimmen brummte aus allen Boxen nach...
luzifer_bln
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jan 2012, 00:18
Ihr könnt doch auch jeden einzelnen LS über den GEQ abstimmen.Oder täusche ich mich da?
Ich bei meinem 567 nutze lieber den GEQ als die vorprogrammierten PEQ´s.
Habe z.B. auch beim Center die niedrigeren Frequenzen etwas runtergeregelt und die oberen angehoben, weil mir Sprache immer zu basslastig und brummig war.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 767 Probleme
DerFernsehNoob am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  5 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX-V 767
Falkwoofer am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RXV-767 schaltet ab
D.Hofmeyer am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  37 Beiträge
Yamaha RXV 767 schwacher Surround
sidius28 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  8 Beiträge
Audiorückkanal setzt aus Yamaha 767
bma9999 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 565 macht probleme.
andrej* am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  6 Beiträge
PreOut RXV-767.funktioniert nicht!
olli0608 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Keine Sprache mehr bei DTS?
Bbaerle am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RXV 767 - Bildruckler
Brainee am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  3 Beiträge
Überspannung vs. Yamaha 767
zani am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedJoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.382.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.522

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen