Yamaha RX 1067 PEQ Wahl

+A -A
Autor
Beitrag
Myranon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2011, 18:02
Grüsse

Ich besitze seit einiger Zeit den Yamaha RX 1067.
Ich bin immer noch am rumwurschteln nach der perfekten Einstellung , jetz bin ich auf die PEQ Wahl gestoßen wo ich mehre Einstellung zu auswahl habe. Manuell , Linear , Front , Natürlich und Direkt. Wo besteht der unterschied und welche einstellung sollte ich wählen um ein optimale Einstellung für Film / Musik zu haben.

Angeschlossen sind 4 Canton Ergo 690DC und Center 655
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2011, 18:07
Wenn du das Einmess-System benutzt hast, dann kannst du ja mal die Unterschiedlichen PEQs testen.

Was die einzelnen PEQs bedeuten, steht in der Anleitung:

Bildschirmfoto 2011-11-21 um 16.06.28
Myranon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2011, 18:19
Eingemessen ist , ich hab zwischen den Einstellung mal probiert aber so wirklich hab ich kein unterschied gemerkt

Test Film war The Dark Knight Blue Ray , und bei Musik hab ich extra Vorführmusik The Great Fantasy Adventure Album
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2011, 18:22
Ich höre bei mir schon den Unterschied.

Natural ist wie wie Linear nur mit -2db Absenkung in den Höhen.
Bei Front bleibt der EQ der Fronts unangetastet (also wie im Pure Direct Modus)
Direct ist wie Front nur für alle Lautsprecher.
Myranon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2011, 18:24
Linear und Natürlich ist mir jetz auch aufgefallen , werde es wohl auf Natürlich dann stellen.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2011, 18:29
Das ist Geschmackssache.
Siebbi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jan 2014, 16:54

Bei Front bleibt der EQ der Fronts unangetastet (also wie im Pure Direct Modus)


Also, jetzt bitte noch mal für Dummies

Bei Front würde also die eigentliche Abstimmung der Lautsprecher nicht verändert?

1. Bei mir bliebe es beispielsweise bei 2.0 und ein AVR, in Form eines evtl. Yamaha RX-V775, wird wahrscheinlich doch angeschafft. Bei Front könnte ich hier aber trotzdem (wenn ich nicht Pure Direct einschalte) von den Vorteilen eines Einmesssystems profitieren? Z.B. die korrekt gemessene Entfernung zum Hörplatz, automatische Pegeleinstellung der LS etc.?

2. Obwohl ich noch gar nicht wissen kann, inwieweit sich der Klang, unter Berücksichtigung des bei der Einmessung miteinbezogenen Raumes ändert und ob mir die (evtl. unangetastete) Abstimmung dann noch gefällt, sollte ich dann trotzdem die Einstellung Front wählen? Weil ich zwar keine anderen LS angleichen kann/soll/muss aber eben "nur" diese 2.0 LS habe? Ergäbe sich dadurch evtl. auch ein Vorteil? Diese Kurve in den manuellen EQ zu kopieren, um aus einer möglicherweise "besseren" Ausgangssituiation herraus, für ein Feintuning, dann doch etwas verändern zu können?


[Beitrag von Siebbi am 08. Jan 2014, 16:57 bearbeitet]
Puuhbaer68
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2014, 20:05
Tach,

wenn du bei einer 2.0 Ausstattung FRONT wählst, dann kannst du dir das Einmessen auch sparen und Pegel und Abstand per Hand angleichen. Wobei bei einem 2.0 System der Abstand eigentlich auch egal ist, wenn das Stereodreieck eingehalten wird. Es gibt ja keine Laufzeitunterschiede zu den hinteren Lautsprechern, weil eben nicht vorhanden.

EIGENTLICH wäre LINEAR die Grundlage, die man nehmen sollte, wenn man denn daran noch was verändern möchte. Auch wenn nur 2 Stereolautsprecher angeschlossen sind, so versucht YPAO doch auch hier den Frequenzgang der Lautsprecher am Hörplatz (also dort, wo das Mikro hingestellt wird) so zu verbiegen, dass der Frequnezgang dort eben möglichst linear ist. Also man am nächsten an dem dran ist, was auf den Tonträger gebrannt wurde (sei es nun gut oder schlecht).
Siebbi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Jan 2014, 20:53
Besten Dank,

wieder was gelernt.

Ich werde dann Linear als Grundlage nehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-1067
Lumi07 am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  2 Beiträge
yamaha rx-v3067 PEQ Einstellung
aas1 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  16 Beiträge
RX-V1900 und PEQ
Mickey_Mouse am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V PEQ Natural/Flat unbrauchbar?
Rotti1975 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  15 Beiträge
Harmony 900 am YAMAHA RX-V-1067
sadomario am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  3 Beiträge
yamaha rx v 1067 internet radio
*Mehni* am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 1067 LFE Level einstellen
Chris1982m am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  7 Beiträge
Durchschleifen HDMI Yamaha 1067/2067
multi123 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  6 Beiträge
YAMAHA Rx-V-1067 greift nicht auf Buffalo Linkstation zu!
sadomario am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  8 Beiträge
Yamaha rx-v 1067 Teufel THX Select2 Problem
Iceage7 am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  26 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedJojoqwer
  • Gesamtzahl an Themen1.376.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.351