RX-V 673 HDMI-Anzeige

+A -A
Autor
Beitrag
Olli*
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2012, 18:39
Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen den 673 und bin absolut zufrieden.Der Receiver ist per hdmi mit dem Samsung es557090 (arc) und dem Sony BD 790 verbunden. 2 Kleinigkeiten sind mir noch unklar:

Wenn ich den BD-Player einschalte, schaltet sich automatisch der Fernseher mit ein. Auf dem Screen erscheint das BD-Menü. Soweit so gut. Möchte ich nur eine Audio-CD hören, kann ich auf das TV-Bild eigentlich verzichten, also schalte ich den Samsung wieder aus. Nur leider schaltet sich dann auch der Receiver mit aus. Welche Einstellung ist also die Richtige um dies zu vermeiden? Schließlich soll ja nicht ständig der Fernseher laufen wenn nur Musik läuft. Zweite Frage: An dem Receiver blinkt bzw. man kanns eher als Flackern bezeichnen, manchmal durchgehend die rote HDMI-Anzeige. Was hat das zu bedeuten? Viele Grüße und Danke für Eure Kommentare!
hondavti
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Dez 2012, 22:55
Du hast ja tv per hdmi mit reciever verbunden Wenn du arc ausschaltest, bleibt tv aus und yami on. Dann musst aber tv und yami separat einschalten und wieder jeden fuer sich off.

Gruess
Olli*
Neuling
#3 erstellt: 20. Dez 2012, 00:56
Vielen Dank! Eine andere Möglichkeit gibt's wahrscheinlich nicht, oder? Ich dachte, dass es eine Einstellung gibt, die fallweise die Abschaltung des Screens ermöglicht. Bei aktiviertem ARC ist der TV also grundsätzlich on - schade.
johaa
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2012, 10:34
Hallo,

Du kannst die Scene-Funktion mal testen. Du programmierst dir eine Scene in der die Gerätesteuerung "aus" ist (Seite 84 der Anleitung). Bei Scene 3 und 4 wäre dies als Grundeinstellung schon aus.
Einen Versuch ist es ja Wert.

L.G.
Johann
hondavti
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Dez 2012, 11:36
Mit scene taste funktioniert es auch ja, richtig.
Olli*
Neuling
#6 erstellt: 20. Dez 2012, 13:19
Oh ja, gute Idee! Probiere ich nachher mal aus. Vielen Dank!
Olli*
Neuling
#7 erstellt: 22. Dez 2012, 00:23
Über die Scene-Einstellung geht's leider nicht, übrigens auch das Abschalten von dem ARC hilft nicht. Die einzige (mir bekannte) Möglichkeit ist die Deaktivierung der HDMI-Steuerung, inkl. anschließender Neukopplung. Na ja, es gibt Schlimmeres...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 575 schaltet sich automatisch ein
a.b888 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  8 Beiträge
Bildaussetzer Yamaha RX 673
winogati am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  5 Beiträge
AV Receiver schaltet TV über HDMI nicht ein
Andreas_HGW am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  2 Beiträge
Rx V 673 und Subwoofer
kaimart am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RXV 673 schaltet selber Eingang um
IndianaJonas am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V420 und Samsung BD 3600p
Kakapokak am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
RX-V473 schaltet sich nicht mit TV ein (PS64D8000)
*Crick* am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  11 Beiträge
Yamaha RX V 673 und Wlan
mibb am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  12 Beiträge
RX-V 673/ 773 Firmware 1.77 Phänomene
Gunjahx am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  4 Beiträge
RX V 500D und HDMI CEC
NewSam am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBernhard@Hoff
  • Gesamtzahl an Themen1.376.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.358