RX-V 473 zusammen mit Pana-TV - Tonproblem

+A -A
Autor
Beitrag
miclin
Stammgast
#1 erstellt: 25. Dez 2012, 08:29
moin moin,
habe mir zu weihnachten ein neues soundsystem zugelegt, in 2012 überhaupt die ganze wohnzimmertechnik gewechselt. die technik ist folgende:
- TV = Panasonic TXL-47DT50E
- BD-HDD-Rekorder = Panasonic DMR-BCT 721
- AV-Receiver = Yamaha RX-V 473 (mein erster, zuvor kenwood dolby-surround-prologic-anlage von 1996)
- Boxenset: Heco Victa 1 x 101 (center), 2 x 301 (front), 2 x 201 (rear), (noch) keinen sub.

habe am receiver nur den rekorder über hdmi 1 und den tv über hdmi-out dran. für den tv gilt die einstellung laut ba, dass hdmi-out an einem hdmi-arc beim tv dran sein muss und der tv sonst im receiver als av4 konfiguriert werden soll. habe diese einstellung über die 'scene tv'-taste abgespeichert. kabel ist hdmi 1.4a.

es funktioniert auch gut: ich kann wahlweise tv oder rekorder mit ton über receiver oder nur tv betreiben.

nur: schalte ich den tv aus und wieder ein, ist es mit einem tv-ton über den receiver vorbei. im display wird dass boxenset nicht abgebildet, was wohl bedeutet, dass der receiver keine soundquelle erkennt. die einstellungen im setup sind unverändert so, wie es zuvor noch funktionierte.

erst nach dem ich die hdmi-steuerung im setup in einem zuge deaktiviere und wieder aktiviere, ist der ton wieder da, wie zuvor alles einmal eingestellt wurde.

ich habe dazu viele stunden hier im forum gelesen - bzw. versucht zu lesen und bin nur fündig geworden, dass das problem in der kombi yamaha-receiver und pana-tv öfters vorkommen soll. nach dem yamaha-service-dienst sollte es eigentlich funktionieren.

das kann nun nicht wirklich zufrieden stellen. aber ich muss überlegen, ob ich damit leben kann oder das gerät zurück und ein anderes (nicht mehr yamaha) her muss.

zur not könnte ich mich noch damit anfreunden, ein gesondertes koaxial-kabel für den sound zwischen tv und receiver zu stecken. könnte man so das prob beheben?

ansonsten gefällt mir der yamaha schon sehr ...

mic
Schlumpfbert
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2012, 09:12
Viele haben mit ARC Probleme, ich auch.
Ist genauso, wie du geschildert hast, nach dem Einrichten klappt es einmal, danach nie mehr wieder, habe auch Pana TV.
Ich habe das ganze HDMI Steuerungsgeraffel ausgeschaltet und einfach ein optisches Kabel für 2,50€ zusätzlich, und alles ist gut.
Entweder Panasonic oder Yamaha oder beide sind zu blöd, ARC korrekt zu implementieren, da scheint der Handshake nicht zu funktionieren.
miclin
Stammgast
#3 erstellt: 25. Dez 2012, 19:18
moin schlumpfbert, gibt es nicht zwei möglichkeiten für den sound, ihn mit dem tv zu verbinden? welche hast du genommen?
mich
Schlumpfbert
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2012, 20:18
Ich habe einfach ein optisches Kabel genommen (Toslink). Kann wie schon geschrieben ein sehr billiges sein, ist eh digital und da muss nichts geschirmt werden.
miclin
Stammgast
#5 erstellt: 26. Dez 2012, 07:48
ok, besorge ich mir denn morgen auch ...

weiter verwunderlich ist, dass nach dem erneuten prozedere, um wieder den tv-ton über den receiver zu hören, im display (und wohl auch im betrieb) nur das stereo-format (nur die beiden fronts) angezeigt wird - ich muss also neben der hdmi-steuerung ein und aus auch noch mit der movie-taste den 5-er sound einschalte. ist doch auch nicht normal, oder?

wie behilfst du dir da bzw. hast dir beholfen?

mic


[Beitrag von miclin am 26. Dez 2012, 07:50 bearbeitet]
Schlumpfbert
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2012, 08:05
Ich wähle niemals Eingänge manuell aus, ich verwende immer Scenen. Ein Druck auf TV stellt mir alles so ein, wie ich es haben will, inkl. Lautsprecherkonfiguration.
Allerdings habe ich auch Scene Plus, was deutlich mächtiger ist, da musst du schauen, ob die normale Scene Funktion deine Anforderung abdeckt, ich glaube aber schon.
Stelle einfach mal alles so ein, wie du es haben willst, und dann halte eine Scene Taste gedrückt, dann wird vieles gespeichert und kann dann mit einem kurzen Klick wieder hergestellt werden. Im Setup des AVR kannst du im Scene Menü dann noch vorgeben, was alles von den gespeicherten Einstellungen wiederhergestelltbwerden soll, da musst du auf Laden gehen, etwas verwirrend.
miclin
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2012, 09:09
okay ...

habe das mit dem arc-signal aber herausbekommen: der tv strahlt ja bei mir die meisten sendungen in dolby-stereo aus, viel weniger sendungen kommen in hdtv mit dd 5.1 daher. und wenn daher halt z.b. gerade nachrichten sind, zeigt das display nur stereo an. gestern hatte er beim baron münchhausen gleich die 5 boxen abgebildet, weil der film in hdtv und dd 5.1 ausgestrahlt wurde.

mache nachher los ein toslinkkabel kaufen.

mic
miclin
Stammgast
#8 erstellt: 27. Dez 2012, 14:59
so, kabel ist da. angeschlossen. prozedere gemacht, wie in bedienungsanleitung beschrieben - nichts, genauso dwatsch wie vorher.

erst nach dem die hdmi-steuerung beim receiver ausgeschalten wurde, funktioniert es. so wie du es meintest.

okay, ist dann ebenso. von wegen, wird alles besser und einfacher ...

mic
Schlumpfbert
Inventar
#9 erstellt: 27. Dez 2012, 15:38
Willkommen im Klub.
miclin
Stammgast
#10 erstellt: 27. Dez 2012, 19:02
hab mir mal die mühe für ein update gemacht - mal ans netzwerk angeschlossen. hat auch ein update gemacht. hat aber nichts geholfen, gleichwohl receiver auf werkseinstellung zurückgesetzt und noch mal alles neu konfiguriert - einschließlich yapo-einmessung.

ich komme da nicht herum, die hdmi-steuerung auszulassen ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit RX-V 473
Villinger am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  15 Beiträge
yamaha rx-v 473 von TV einschalten
marki74 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  4 Beiträge
Yamaha rx v 473 problem mit lautsprechern
lubabaluba am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  4 Beiträge
RX-V 473 net radio sender speichern?
nilsn am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2017  –  26 Beiträge
RX-V3067 Tonproblem mit TX-P46Z1E
0624ts am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  9 Beiträge
RX-V 473 und WII
O-J-K am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Probleme
jembus89 am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-473 und Pana 37 ETW5
Data_life am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 673 und 473 geht plötzlich an!
totto2k am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 473 mit 4k
PRAXxXSTYLE am 23.06.2017  –  Letzte Antwort am 23.06.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglied85mj
  • Gesamtzahl an Themen1.386.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.217

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen