Boxen für mein yamaha 573

+A -A
Autor
Beitrag
yamaha573
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2012, 19:10
hallo leute ich wollte mal fragen welche boxen ihr mir empfehlen könnt für mein yamaha 573
aber bitte so um die 250euro hab da leider nicht so ein plan von ich hab im mom sony ssv305
5.1
bevor fragen kommen hab den yammi für 349 in titan bekommen der hat mein alten sony 635 ersetzt der war schon 12jahre^^
hab jetzt mal die xbox an dem 573 angeschlossen und wenn der 573 aus ist hab ich ja auch kein bild kann der nicht das singal durchschleifen ??

MFG


[Beitrag von yamaha573 am 29. Dez 2012, 19:19 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2012, 02:16
Naja, ohne Angaben zu Zimmergrösse, Hörverhalten, usw. kann man da nicht richtig beraten.
Aber das http://www.teufel.de/heimkino/consono-35-5.1-set-p3087.html Teufel Consono 35 liegt in der Preisklasse und ist nicht schlecht .......

Wie ist denn die Xbox angeschlossen ? HDMI ?
Dann musst du den richtigen HDMI-Eingang am Yamaha für Passthrough wählen.
Also wenn du die XBOX am Yamaha am Eingang HDMI 3 angeschlossen hast musst du auf der FB die Taste "HDMI 3" drücken, wenn der Yamaha im Standby ist. Und ggf. vorher im Menü des Yamaha das Passthrough überhaupt erst mal aktivieren. Im Werkszustand ist das nämlich deaktiviert.


[Beitrag von steelydan1 am 30. Dez 2012, 02:29 bearbeitet]
yamaha573
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2012, 02:38
zimmer ist so 25 quadratmeter
hören viel musik und schauen auch gern mal film
boxen sind im mom
ss-v305 von sony
Sony SA-W305G das ist ein ACTIVE Sub

MFG
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2012, 02:59
Viel Musik ....hmmm.
In der Preisklasse gibt es kein 5.1 - Set das bei Musik wirklich gut ist. Die sind alle auf Filmwiedergabe ausgelegt, heißen nicht zufällig Heimkinosysteme.
Richtig guten Klang bei Musik gibt es erst für mehr Geld, z.B. damit : http://www.nubert.de/index.php?action=set&id=366&category=14
Aber ist natürlich auch eine Frage des eigenen Anspruchs ....

Das Teufel Consono 35 ist aber auf jeden Fall erheblich besser als deine aktuellen Brüllwürfel von Sony.
Ich würde es an deiner Stelle ausprobieren. Das praktische an Direktversendern wie Teufel ist ja die Möglichkeit bis zu 8 Wochen zu Hause zu testen und damit verbunden eine unkomplizierte Rückgabe bei Nichtgefallen.
yamaha573
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2012, 13:41
@steelydan1
danke dann werde ich mir mal die teufel kaufen und hoffen das sie echt die hölle sind ^^


frage ist das normal beim yamaha das man ganz schön laut drehen muss damit es auch lau würd
bei -40 hört man fast nix ich muss schon bis -17 machen das man auch was hört einstellungs sache ?
oder normal

MFG
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2012, 19:50
Hängt von der Empfindlichkeit deiner Lautsprecher ab, also wieviel Watt die benötigen um z.B. 100db zu bringen.
Bei so kleinen Brüllwürfel ist das wohl recht normal.
Der Regelbereich geht ja bis +16,5
yamaha573
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Dez 2012, 22:25
eine frage hab ich noch bei teufel auf der seite steht bei den boxen 4-8 ohm jetzt weiss ich nicht was ich dann einstellen sollte?
gibt es eingendlich einen nachteil wenn ich nur 4 oder 6 ohm nutze meine jetzt haben 8 ohm

MFG
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 30. Dez 2012, 22:29
Ist kein Problem. Du musst nichts umstellen.
yamaha573
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Dez 2012, 23:06
nichts umstellen wieso das denn sorry verstehe ich nicht sind die für alle ohm zahlen ??
steelydan1
Inventar
#10 erstellt: 30. Dez 2012, 23:16
Nee, da hab ich jetzt keine Lust dazu lang und breit zu erklären wie es sich mit dem Widerstand (Ohm) bei Lautsprechern verhält und wie sich verschiedene Ohm-Werte auf die Endstufen von (A/V-)Verstärkern auswirken.

Nur soviel :
Nennimpedanz 4-8 Ohm bedeutet, daß sich der Widerstand der Lautsprecher in diesem Bereich bewegt. Der Wert ist bei vielen LS nicht linear, sondern ändert sich in verschiedenen Frequenzbereichen. Angegeben sind hier also das Minimum bzw. Maximum.

Glaub es einfach. Man muss nichts um- oder einstellen. Die Kombination Teufel Consono und Yamaha RX-V läuft sicher schon hundert- oder tausendfach in deutschen Heimkinos. Ausserdem wurde die Frage hier im Forum auch bereits x-fach gestellt. Solange die Boxen nicht deutlich unter 4 Ohm gehen ist alles kein Problem.


[Beitrag von steelydan1 am 30. Dez 2012, 23:22 bearbeitet]
yamaha573
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Dez 2012, 23:26
@steelydan1
sorry aber ist halt bissel schwer zu verstehen standert ist der yamaha auf 8 ohm eingestellt und auf der Teufel seite ist leider keine genaue angabe nur von 4 bis 8 ohm steht da ich wusste nur jetzt nicht was ich einstellen soll^^

mfg
yamaha573
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Jan 2013, 21:58
so nun hab ich meine Teufel Consono 35 heute bekommen und ich find sie echt übsch^^
nun steht hinten drauf 4 ohm muss ich jetzt auf 4ohm stellen weil mom steht der auf 8ohm standert
auf der teufel hp steht aber 4-8 ohm ?

mfg
steelydan1
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2013, 22:46
Hübsch ist schon mal gut, wenn sie jetzt noch gut klingen ist es noch besser.

Wie oft denn noch ? NEIN
yamaha573
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jan 2013, 22:55
@steelydan1

ok ok ^^ also ich hab bis jetzt sie noch nicht mit mic einrichten lassen aber ich finds schon mal gut leider sind heute nicht meine hinteren halter gekommen muss also noch warten und dann würd eingerichtet^^

und der ACTIVE Sub ist echt der hammer kein vergleich zu mein alten
ps sollte ich die trennfrequenz auf 150 Hz stellen so steht es zu mindest in der anleitung wenn ja wo?oder einfach so lassen

MFG
steelydan1
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2013, 23:41
Im Moment würde ich die mal auf 120Hz setzten.
Später beim Einmessen korrigiert das der Yamaha automatisch.
Die Einstellung findest du im Setup-Menu unter Lautsprecher / Manuell.
Dort alle 5 Satelliten als "Small" einrichten und bei Übernahmefrequenz auf 120Hz.

Und ab und zu vielleicht mal in die BDA sehen....
yamaha573
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Jan 2013, 21:17
@steelydan1
beim einmessen kommt immer das selbe Übernahmefrequenz 80Hz und nicht 120Hz ist das denn richtig
im heft steht was von 150 die kann man aber nicht einstellen ?
und bass stellt er immer auf -10 ist das normal
boxen stehen aber auf Small

MFG

boxen sind die Teufel Consono 35
steelydan1
Inventar
#17 erstellt: 13. Jan 2013, 21:21
Wenn der AVR meint 80Hz ist in deinem Raum optimal muss man das so erst mal glauben.
Du kannst nur probieren ob es für dich mit 100 oder 120Hz besser klingt.

Wenn der Sub mit -10db eingemessen wird musst du den Levelregler am Sub vor der Einmessung niedriger stellen.

Small für alle LS ist korrekt.
yamaha573
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Jan 2013, 22:03
@steelydan1
danke erst mal wie immer^^
der sub steht ja nun schon auf halb^^
also sagen die 150 nix aus im helft ^^
habs mal auf 120 gestellt aber ich bin wol nicht so feinfühlig wie andere höre jetzt den unterschied zu 80 nicht ooooooo
yamaha573
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Jan 2013, 19:21
wollte jetzt mal neu einmessen wegen umbau und nun macht der AV den Sub immer auf -9,5 und 0,30 m dabei müssten es 5,0 m sein hat wer ein Plan??
steelydan1
Inventar
#20 erstellt: 17. Jan 2013, 21:43
Auch wenn es komisch erscheint : Die Entfernung ist korrekt. Damit passt der AVR den Sub räumlich an die Front-LS an. Nicht verändern !

Wenn der Sub mit -9,5db eingemessen wird musst du vor der Einmessung den Levelregler am Sub etwas niedriger stellen.
yamaha573
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Jan 2013, 22:11
@steelydan1
nun hat er mir paar mal hintereinander 4,55m eingemessen für den Sub
hab den Sub jetzt mal noch leiser gemacht kommt -5,5 raus wenn ich noch leiser mache dann ist er aus^^
mfg
steelydan1
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2013, 22:18
Soweit o.k.
Und wie klingt´s für dich ?
yamaha573
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 17. Jan 2013, 22:33
@steelydan1
jetzt bin ich durcheinander erst soll 0,30m beim Sub ok sein und nun schreib ich 4,55m da schreibst du auch ok mmmm was mach ich jetzt nur^^
hat mir auch jetzt keine ruhe gelassen nun steht 0,30m da und -5,5 beim sub aber ich finds echt leise muss bis -16 aufdrehen das was kommt oooo
ich bekomm das ding noch putttt^^
die angaben von den boxen stimmen jetzt alle 80Hz hört sich nicht so toll an hab 120Hz jetzt finds ich´s besser 150Hz kann ich ja leider nicht einstellen

mfg
steelydan1
Inventar
#24 erstellt: 17. Jan 2013, 22:58
Das macht der AVR schon richtig, keine Bange. Hängt mit der Phasenanpassung an die Front-LS zusammen. Bei mir steht da 8,30m, real sind es unter 2m.
Wenn dir der Sub nun zu leise ist kannst du den Sub-Pegel am AVR erhöhen oder den Levelregler am Sub wieder höher stellen.
120HZ ist o.k, das hatte ich ja eh empfohlen.
yamaha573
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Jan 2013, 12:39
@steelydan1
ich finde seit dem letzten einmessen hört sich alles so dumpf an sollte ich vieleicht noch mal einmessen
hab schon so ein bissel rumprobiert aber find es ist nicht besser geworden

mfg
homecinemahifi
Inventar
#26 erstellt: 20. Jan 2013, 13:10
Du kannst beim Yamaha nicht die Ohm einstellen.

Siehe hier: http://de.yamaha.com...vers-amps/rx-v573_g/

Wie hört sich die Musik darüber an?

Du hättest eher 2 Regallautsprecher kaufen sollen, außer der Klang passst für dich.

Schalte mal den EQ aus .


[Beitrag von homecinemahifi am 20. Jan 2013, 13:10 bearbeitet]
yamaha573
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jan 2013, 14:50
@homecinemahifi
ich wollte die ohm ja nicht verändern es hört sich einfach nur dumpf an das hatte ich vorher nicht
vieleicht ist ja etwas schief gelaufen beim einmessen EQ ist aus beim center fehlen die höhen würde ich sagen

mfg
steelydan1
Inventar
#28 erstellt: 21. Jan 2013, 00:12
Voher hat´s funktioniert ohne dumpf zu klingen, oder ?
Also evtl. bei der Einmessung etwas schief gelaufen.
Daher nochmal eine neue Einmessung versuchen, kann ja nur besser werden.
yamaha573
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Jan 2013, 14:40
@steelydan1
ja vorher war es nicht dumpf werde heute abend mal einmessen das mic nutzt sich ja nicht ab^^

mfg
yamaha573
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 21. Jan 2013, 21:41
wollte heute ja mal neu einmessen hab ich tv angemacht dann den AVR und es gab kein bild AVR an AVR aus nix erst nachdem ich den Netzstecker gezogen hab ging es wieder kann doch nicht sein das es von heut auf morgen nicht mehr geht oder ??
einmessen ha soweit hingehauen finde es aber trotsdem nicht normal das es kein bild gab

mfg


[Beitrag von yamaha573 am 21. Jan 2013, 22:42 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#31 erstellt: 21. Jan 2013, 21:52
Naja auch ein AVR kann sich mal kurz aufhängen.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-276-3556.html

Gib das mal in deinen EQ ein. Das hebt die Höhen an.


[Beitrag von homecinemahifi am 21. Jan 2013, 21:53 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#32 erstellt: 22. Jan 2013, 01:10
Ist doch bei elektr. Geräten nix besonderes.
Passiert bei PC´s, Routern, Handy´s ..... manchmal auch beim AVR.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied zwischen Yamaha 573/673/773? Verwirrung!
judgeme am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  17 Beiträge
Yamaha 573 - on-screen-menu weg, Hilfe! gelöst
DerUnschlüssige am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  4 Beiträge
yamaha 573 hdmi xbox und musik zusammen nutzen
yamaha573 am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  3 Beiträge
hilfe yamaha 573 fängen nach einer weile die boxen an zu brummenn
yamaha573 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  14 Beiträge
An alle Besitzer von RX-V 567, 571 und 573
Quertreiber am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  4 Beiträge
YPAO Einmesssystem bei Yamaha 573 abschalten
dadas2206 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  4 Beiträge
Yamaha 671 - Boxen wie anschließen
Dedel27 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  3 Beiträge
Yamaha R X V 573 kein Streamen v PC möglich.
marcob am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  2 Beiträge
RX-V 573 Zugriff via PC (Receivermanger)
ytsurc am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  13 Beiträge
Yamaha Lineup 2012 (Teil I): RX-V373, 473, 573, 673, 773
Eminenz am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2017  –  2060 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.333