Audioquellen von AV Receiver weiterleiten

+A -A
Autor
Beitrag
alex23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2013, 14:34
Hallo zusammen,
habe ein kleines Problem und per google usw nix dazu gefunden. Ich habe mehrere Räume zu Beschallen (insg. 3). Dafür habe ich noch einen Mehrkanalverstärker IMG STA-850D (8 Zonen regelbar) und einen Yamaha RXV-457. Möchte gerne alle drei Räume mit ganz normalem FM-Signalen einspeisen. Jetzt kommt aber das eig. Problem. Ich habe in Raum 1+2 immer Radio laufen und in Raum 3 auch, jedoch z.b bei Events wie der Fußball EM-WM einen Beamer laufen. Im Klartext heißt das , dass ich bei Veranstaltungen 1+2 im Radiobetrieb haben möchte und Raum 3 abkapseln kann und dort das Event mit der entsprechenden Klangkulisse laufen lassen möchte. Wie kann ich das am besten regeln, ohne groß umzustöpseln oder lautsprecher umstecken muss?

-Idee wäre Raum 1+2 an den Mehrkanalverstärker.
-Raum 3 über AV Receiver laufen zulassen, um die Steuerung mit dem Ton vom Sat. Eingang zu steuern und wieder auf Radio umzuswitchen.

Nächste Frage wäre aber wie ich das FM Signal vom AV receiver zum Mehrkanalverstärker bekomme?! oder müsste ich mir noch einen extra Tuner zulegen?

Bin gespannt auf eure Antworten. Schonmal vielen Dank
alex23
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Mrz 2013, 16:54
Habe mir die Frage glaub schon selber beantwortet. Bräuchte noch einen receiver oder tuner mit pre outs, um das radiosignal oder andere signale zum mehrkanalverstärker zu schicken?
Nasty_Boy
Inventar
#3 erstellt: 13. Mrz 2013, 18:32
Ein AVR mit 2 Zonen wäre gut.

1. Zone für Film (Raum 3) mit den internen Endstufen des AVR
2. Zone dann Raum 1 und 2 mit Radio Pre-Out vom AVR über deinen Mehrkanalverstärker.

Wenn der AVR 3 Zonen hat, kannst du sogar die beiden Radio-Räume getrennt ansteuern.
alex23
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Mrz 2013, 18:39
Ah okay. schonmal vielen dank.
mit Zone 1 und Zone 2 meinst du aber nicht die Lautsprecheraufteilung A/B ? Ansonsten bitte ich um Erklärung.
Danke
Passat
Moderator
#5 erstellt: 13. Mrz 2013, 19:02
Nein, Lautsprecher A/B gehen auf die gleiche Endstufe und geben daher immer das gleiche Signal aus.

Ab einer bstimmten Preisklasse haben AV-Receiver zwei Zonen.
In beiden Zonen lässt sich die wiederzugebende Quelle und die Lautstärke getrennt voneinander wählen.

In Zone 1 kann ich z.B. einen Film in 5.1 schauen und gleichzeitig in Zone 2 mit anderer Lautstärke Radio hören.

Größere AV-Receiver haben sogar 3 oder 4 Zonen.

Zu beachten ist bei der Zonengeschichte nur, das per HDMI und digital angeschlossene Quellen (außer USB, NET, Internetradio) nur in der Hauptzone und nicht in Zone 2, 3, 4 wiedergegeben werden können.

Bei einigen Geräten gibt es auch noch den sog. Partymodus.
Da ist obige Beschränkung aufgehoben, allerdings lassen sich bei aktiviertem Partymodus die Quellen nicht mehr unabhängig voneinander einstellen. Da läuft dann in allen Zonen die gleiche Quelle.

Bei Yamaha gibts ab dem RX-V6xx zwei Zonen, ab dem RX-V7xx den Partymodus und ab dem RX-x20xx drei Zonen und ab dem RX-x30xx 4 Zonen (4. Zone nur Digital, Lautstärke nicht regelbar).

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 13. Mrz 2013, 19:05 bearbeitet]
alex23
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mrz 2013, 19:10
Das hört sich schonmal sehr gut an. Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Befürchte, dass der kleine Yamaha keine 2 Zonen beherrscht. Das heißt wie du sagtest bei einem 2Zonen receiver mit 7.1 Anschluss (der eine kann 5.1 Film schauen und der andere in einem anderen Raum gleichzeitig 2.0 Radio hören?) Also hat man alle Lautsprecherausgänge im Prinzip voll in Aktion. Werden die zwei Zonen auf dem Frontdisplay dann angezeigt oder stellt man dies schon vorher in einem Menü ein?
Passat
Moderator
#7 erstellt: 13. Mrz 2013, 21:05
Es gibt eine Anzeige, das Zone 2 aktiv ist.
Man kann auch Zone 2 einschalten ohne Zone 1 einzuschalten und umgekehrt.

Bei einem 7.1-Gerät kann man für die Zone 2 entweder Lautsprecher direkt anschließen, dann geht in Zone 1 aber nur 5.1, oder man schließt einen Verstärker oder eine Endstufe an den Zone 2 Cinchausgang an.
Dann geht in Zone 1 auch 7.1 und gleichzeitig Zone 2.

Grüße
Roman
alex23
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mrz 2013, 22:47
Super. Vielen Dank für die tollen Antworten! Habt mir sehr weitergeholfen.
Werde mir wohl einen relativ günstigen AV Receiver anschaffen mit 2 Zonen Aufteilung.
alex23
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Mrz 2013, 18:45
Hallo,
das nächste Problem steht bevor. die Mehrkanalendstufe von IMG besitzt für jeden anzusteuernden Lautsprecherpaar jeweils ein Chincheingang. Wenn ich also vom receiver raus gehe und in die mehrkanalstufe gehe, dann wird das Signal dementsprechend auch nur auf die Box 1 und 2 weitergegeben und die anderen bleiben tot. Wie machen die Leute das denn in der veranstaltungstechnik, wenn die mehrere Zonen einzeln regeln mit demselben audiosignal? Mit einem Splitter?
alex23
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Mrz 2013, 20:51
Keiner eine Idee wie man das Problem lösen könnte?
siso1984
Neuling
#11 erstellt: 14. Apr 2013, 11:35
Hallo zusammen,
ich habe die gleiche Frage, vielleicht weiß ja doch jemand Bescheid.
Habe den IMG STA-850D als Mehrkanalendstufe und möchte gerne von einer Quelle (Cinch) alle Ausgänge ansteuern. Ist das ohne Zusatzgerät machbar?
Oder wird etwas wie dieses benötigt?

http://www.conrad.de...-Cinch-auf-6x3-Cinch

Es soll lediglich Hintergrundbeschallung in 3 Räume realisiert werden.

Wäre Klasse wenn hier jemand weiterhelfen könnte.

Danke schonmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Signal per HDMI an TV weiterleiten
timo123456 am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  3 Beiträge
AV-Receiver RX-V467
MB1802 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Av Receiver Einstellungen
lazyfriday am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  12 Beiträge
Dolby Atmos im AV-Receiver?
Dave1985 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  18 Beiträge
Yamaha AV-Receiver RX-V795A
seller70 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
RX-V500D AV-Receiver. Bluetooth?
rgberlin91 am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  6 Beiträge
Yamaha AV Receiver 477,577,677,777 A740.
eisen7 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2 Beiträge
AV Receiver auf MusicCast aufwerten
noodles101 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  6 Beiträge
Aerger mit Yamaha (AV Receiver RX-A810 )
Andre2 am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  6 Beiträge
Yamaha AV Receiver mit Napster Zugang
xjr1300-biker am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMaransil
  • Gesamtzahl an Themen1.376.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.441